Musik: Die Privatkopie soll auch verboten werden

Diskutiere Musik: Die Privatkopie soll auch verboten werden im Hardware, IT-News Forum im Bereich News, Reviews; Originally posted by Peter @3. Nov. 2003, 14:27 Ich hatte bisher nur 1 Jeanette CD die nicht im PC lief ...da hattest du wohl ein ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 25 bis 25 von 25
 
  1. Musik: Die Privatkopie soll auch verboten werden #25
    Hardware - Kenner Avatar von Fubash

    Standard

    Originally posted by Peter@3. Nov. 2003, 14:27
    Ich hatte bisher nur 1 Jeanette CD die nicht im PC lief
    ...da hattest du wohl ein CD-Rom-Laufwerk mit Geschmack erwischt... :2
    (Nicht böse sein, ist nur Spass!)


    Da ich als eingefleischter Musikliebhaber eine ganze Menge CD´s besitze und auch gerne Originale kaufe (nicht nur wegen der Booklets, auch wegen so´nem Idiologiequatsch...Künstler unterstützen und so...ist ernst gemeint!), rege ich mich natürlich umso mehr über die Beschneidung der Nutzungsmöglichkeiten auf.
    Schon jetzt platzt mir der Kragen, wenn ich eine neu gekaufte CD nicht mal komplett in meinem, als CD-Player fungierendem DVD-Player abspielen kann, weil dieser Murks-Kopierschutz dafür sorgt, dass der erste Track nicht gelesen werden kann.
    Ergo gibt es in meinem CD-Regal die perverse Situation, dass dort Original-CD´s stehen, in denen zusätzlich eine gebrannte CD liegt, damit ich sie überhaupt im vollen Umfang hören kann. :cf

    Wie gesagt, ich gebe gerne (und viel) Geld für Musik aus, solange nicht übertrieben wird und man die CD dann auch wirklich nutzen kann.
    Bei 17,99€ als billigstem Preis für eine stinknormale CD ist dann aber auch meine Schmerzgrenze erreicht, zumindest sinkt dann mein Konsum auf max. 1-2 CD´s pro Monat.

    @Azzo:
    Die vergessen völlig, das Musik, die nur wenige interessiert, nur von wengen gekauft wird. Alle anderen nehmen die Musik nur an, wenn sie dafür nicht bezahlen müssen.
    Also, selbst wenn millionenfach kopiert würde, und dies wäre verboten, würde nicht millionenfach gekauft werden, weil das Kaufinteresse gar nicht vorhanden war und durch das dämliche Verbot auch nicht entsteht.
    Interessanter Ansatz, jedoch kann ich dem nur zum Teil zustimmen.
    Tatsächlich stehen dank Brenner & co. plötzlich Musik-CD´s bei Leuten im Regal, die sich für den normalen Preis niemals im Leben mehr als eine Original-CD kaufen würden.
    Genauso gibt es andererseits aber auch die Leute, die durchaus musibegeistert sind und trotzdem nahezu ausschließlich gebrannte Kopien besitzen. Wenn ein Brennen nicht mehr möglich wäre, würden diese Leute natürlich nicht genauso viele Original-CD´s kaufen, wie sie Kopien besitzen, aber sie würden doch immerhin ab und zu Geld dafür ausgeben.

    Fiktive Situation: Ab morgen gibt es Musik nur noch auf CD´s die zwar überall abgespielt werden können, aber definitiv nicht kopiert werden können...

    Ich denke, ich bin kein Prophet, wenn ich prognostiziere, dann dann die Umsätze der Musikindustrie steigen (oder zumindest stabil bleiben).

  2. Standard

    Hallo Peter,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

Musik: Die Privatkopie soll auch verboten werden

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.