Nachfrage nach Geforce 8800-Serie bisher schwach

Diskutiere Nachfrage nach Geforce 8800-Serie bisher schwach im Hardware, IT-News Forum im Bereich News, Reviews; Ich denke, das viele nach den Meldungen über falsch verbaute Transistoren oder so noch abwarten werden und sicherlich gibts auch Leute, die auf Karten warten, ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 9 bis 15 von 15
 
  1. Nachfrage nach Geforce 8800-Serie bisher schwach #9
    Volles Mitglied Avatar von Noir

    Mein System
    Noir's Computer Details
    CPU:
    E6700@3,4 - 1.36V, 31/51°C / Thermalright SI-128SE
    Mainboard:
    Asus P5B Deluxe WiFi +Thermalright HR-09 / HR-05
    Arbeitsspeicher:
    4x 1 GB OCZ DDR2-800 @ 4-4-4-12 + OCZ XTC @ 6V
    Festplatte:
    250 GB Samsung SP2514N - 160 GB Hitachi T7K250 - 500 GB Seagate Barracuda 7200.11
    Grafikkarte:
    Powercolor Hd 4870 @ 840/1200
    Soundkarte:
    X-Fi Fatal1ty
    Monitor:
    Samsung Syncmaster 226CW
    Gehäuse:
    Antec P160 + Volldämmung
    Netzteil:
    BeQuiet! Dark Power Pro 530W
    Betriebssystem:
    Vista Ultimate
    Laufwerke:
    LG HL-DT-ST GSA H10N
    Sonstiges:
    OCZ XTC, Thermalright HR-05 + HR-09, Scythe Kama Meter

    Standard

    Ich denke, das viele nach den Meldungen über falsch verbaute Transistoren oder so noch abwarten werden und sicherlich gibts auch Leute, die auf Karten warten, die bereits ab Werk massiv übertaktet sind oder drauf warten, das die Preise etwas sinken. Richtige Leistungsfreaks mit dem passenden Geldbeutel haben eh schon zugeschlagen.

    Ich schätze, das mit dem Vista-Launch und den ersten DX-10-Titeln der Verkauf erst so richtig anrollen wird.

    Ausserdem wirds noch viele Leute geben, die ein 7900TG/GTX-SLI-Gespann haben oder sogar ein Quad-SLI-System am laufen haben haben. Rein performancetechnisch können die nicht allzuviel gewinnen, da lässt sich nur die Bildqualität steigern. Die Geldbeutel der Leute scheinen grade leer zu sein :)

  2. Standard

    Hallo Alter_Sack,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Nachfrage nach Geforce 8800-Serie bisher schwach #10
    Computer Doktor Standardavatar

    Standard

    Doch trotz all dieser Umstände haben Kunden, die ein High-End-System erstellen möchten, keine andere Wahl: ATIs R600 soll erst im nächsten Jahr erscheinen. Bis dahin führt kein Weg an der Geforce 8800 vorbei, will man seinem System die Leistungskrone aufsetzen.
    Ich habe gelesen, dass 600W Leistung vom Netzteil empfohlen sind. Das allein dürfte halbwegs vernünftigen Leuten zu denken geben. Dann stellt sich natürlich auch die Frage, was die in Zeiten schwächelnder Wirtschaft, Arbeitslosigkeit, permanent steigender Kosten (auch für Energie) usw. von einer Pixelschleuder, die stolze 600 Euro kosten soll, für einen Absatz erwarten können...

    Wenn man sich dann noch den Wertverlust vergangener Spitzenkarten betrachtet, könnte einingen sicherlich übel werden. Die 7800GTX sollte einst mal 450+ Euro kosten, heute geht sie für lachhafte 175 Euro in den Foren weg...

    Im Gegenzug beobachtete ich bis vor einigen Wochen - auch dank des Artikels von Tomshardware - eine unerwartet hohe Nachfrage nach Pentium D Prozessoren. Längst hat der Core2Duo die "alten" CPUs eigentlich abgelöst, aber der Pentium DualCore kostet eben fast nichts mehr... Der Enthusiastenkreis ist eben klein...

  4. Nachfrage nach Geforce 8800-Serie bisher schwach #11
    Hardware - Kenner Standardavatar

    Standard

    Also ich denke das auch viele, inzwischen, davon genervt sind das die eine Karte nach der anderen raushauen. Es sind nicht mehr alzu viele bescheuert genug ihr Geld auf diese Weise zu "Schreddern"
    Ich habe das übrigens so verstanden dass im kommenden Jahr ein neuer Chip kommt. Auf jeden fall wird es bestimmt so sein dass die wieder massenhaft Fehler zu beseitigen haben, dann gibt's eben die überarbeitete Version.
    Und die ersten beissen wiedermal die Hunde!
    So Langsam werden auch Entusiasten lernfähig...

    P.S.
    Na und wie man sieht ist auch schon der erste stolze Besitzer dieser Karte wiedermal auf der Suche nach einem potenten Netzteil. Mit der neuen Karte dürfte bei den meisten auch.... wiedermal... ein neues Netzteil von nöten sein. Des wird doch bestimmt die meisten Nerven!

  5. Nachfrage nach Geforce 8800-Serie bisher schwach #12
    Computer Doktor Standardavatar

    Standard

    Wobei ich sagen muss, dass je nach Netzteil noch einiges an Reserven in selbigen steckt.

    Mein Kollege hat sich vor Kurzem einen Pentium D 805 mit passendem Asus Board zugelegt, um diesen zu takten. Sein "altes" Enermax Netzteil hat noch den 20-poligen ATX Stecker und nur den zusätzlichen 12V P4 Stöpsel.

    Nach einigem studieren haben wir den 20-Pol. Stecker auf den 24-Pol. Mainboardsteckplatz (ohne Adapter, in dem Fall 4 Pins freigelassen) gestopft.

    Erstaunlicherweise läuft der Rechner bei bis zu 3.60Ghz DualCore mit 2GB Ram, der 6800GT sowie 2 Festplatten, 2 DVD/CDRW Laufwerken und Soundkarte stabil!

    Natürlich habe ich ihm auch ans Herz gelegt, irgendwann mal ein stärkeres NT anzuschaffen, da das Enermax schon richtig föhnt, wenn es ums Spielen geht... aber man kann mich Recht behaupten, dieses Netzteil hat sich gelohnt!

  6. Nachfrage nach Geforce 8800-Serie bisher schwach #13
    Hardware - Junkie Avatar von MightyDuck

    Standard

    Also ich habe ehrlich gesagt auch "nur" von empfohlenen 450W gelesen. 600W wären mir neu.

  7. Nachfrage nach Geforce 8800-Serie bisher schwach #14
    Volles Mitglied Standardavatar

    Standard

    Hallo,

    also, ich warte auf die 8950 GTX2 mit Wasserkühlung! Bis die kommt, kann ich mir die auch leisten.

    MFG hajo23

  8. Nachfrage nach Geforce 8800-Serie bisher schwach #15
    Mitglied Avatar von Intelkiller

    Standard

    Vlt liegt das aber auch am schlechten Treiber Support von nVidia. Könnte aber auch daran liegen, dass sich viele Enthusiasten einen Intel Chipsatz zugelegt haben, NV dort keine SLI Unterstützung bietet und deswegen abgewartet wird was AMD/ATI dem entgegenzusetzen (R600) hat. Noch eine Möglichkeit ist aber auch, dass einige abwarten bis es Vista (DX10 Unterstützung) gibt.


Nachfrage nach Geforce 8800-Serie bisher schwach

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.