Wie Netzwerk- und Speicherlösungen dem privaten Daten-GAU vorbeugen

Diskutiere Wie Netzwerk- und Speicherlösungen dem privaten Daten-GAU vorbeugen im Hardware, IT-News Forum im Bereich News, Reviews; Kurzschluss, mechanische Fehler oder Abnutzung sind keine Gründe mehr für Datenverlust München, 15. Dezember 2010 – Alles ist dunkel und ruhig. Die Nacht ist sternenklar. ...



+ Antworten + Neues Thema erstellen
Ergebnis 1 bis 1 von 1
 
  1. Wie Netzwerk- und Speicherlösungen dem privaten Daten-GAU vorbeugen #1
    Foren-Opi Avatar von Frank

    Mein System
    Frank's Computer Details
    CPU:
    Intel Core2 Quad Q9550
    Mainboard:
    ASUS P5E WS Professional
    Arbeitsspeicher:
    2x 4096MB-KIT Corsair Dominator P8500, CL5
    Festplatte:
    500GB Western Digital WDC WD5001ABYS-01YNA0 (S-ATA)
    Grafikkarte:
    2x Sapphire HD 3870 512 MB @ CrossFire
    Soundkarte:
    8 Kanal Onboard
    Monitor:
    20" Eizo FlexScan S2031W - schwarz - EasyUp Standfu�
    Gehäuse:
    Lian Li PC-B25B
    Netzteil:
    Zalman ZM750-HP - 750 Watt
    Betriebssystem:
    Windows Vista Ultimate 64bit
    Laufwerke:
    DVD-Brenner LG GSA-H62N / LiteOn DVD SOHD 16P9S

    Standard Wie Netzwerk- und Speicherlösungen dem privaten Daten-GAU vorbeugen

    Kurzschluss, mechanische Fehler oder Abnutzung sind keine Gründe mehr für Datenverlust

    München, 15. Dezember 2010 – Alles ist dunkel und ruhig. Die Nacht ist sternenklar. Doch was war das? Sind das etwa Motorengeräusche? Das Summen der Propeller kommt immer näher und am Horizont werden die Silhouetten von Helikoptern sichtbar. „Alarm! Wir werden angegriffen!“ schreit ein Soldat aus der Ferne und dann wird der Computerbildschirm plötzlich schwarz. Weder das Ziehen des Netzwerksteckers noch das mehrmalige Drücken auf den Power Button helfen. Der Computer ist einfach abgestürzt, das PC-Spiel radikal abgebrochen und der Bildschirm bleibt weiterhin schwarz. Wirklich ersichtlich wird das ganze Ausmaß der Katastrophe jedoch erst bei der Reparatur: Die Festplatte ist defekt und damit alle Daten verloren – die Bilder vom letzten Sommerurlaub, die Videos des Tauchgangs in der Karibik, die Doktorarbeit, sämtlicher Schriftverkehr über die eingereichte Steuererklärung und, und, und…

    Dieser Ärger muss nicht sein: Erhebliche Sicherheitslücken in Privathaushalten verursachen jährlich unnötige Datenverluste. Experten reden von Schäden in Milliardenhöhe, doch die genaue Zahl ist unbekannt. Fakt ist: Clevere Produkte können den Daten-GAU schon heute leicht verhindern, weshalb Unternehmen zum Beispiel auch ausdrücklich die Pflicht zur Datensicherung haben. Doch auch in Privathaushalten müssen Hardware-Schäden, Diebstahl oder das versehentliche Löschen von Ordnern keine grauen Haare mehr wachsen lassen.

    Clevere Produkte beugen Sicherheitslücken vor

    Die gewünschte Sicherheit bringen meist schon einfache Lösungen wie externe Festplatten. Denn der Schutz vor Datenverlust bleibt gerade bei ausgeschöpften Festplatten-Kapazitäten oft auf der Strecke. Buffalo Technology beispielsweise bietet mit den Produkten aus seiner DriveStation-Serie eine Lösung für einfach und schnell zu ergänzenden Zusatzspeicher von 500 GigaByte bis zu 8 TeraByte. Zusätzliche Datensicherheit wird durch die in allen Geräten integrierte Memeo™ AutoBackup-Software und die Datenverschlüsselungs-Anwendung Secure Lock Ware™ gewährleistet. Interne Lösungen in den PCs selbst haben den Nachteil, dass bei einem Hardware-Fehler, Festplattenausfall oder Kurzschluss im System im Regelfall auch das Backup mit zerstört wird. USB-Sticks sind aufgrund ihrer Kurzlebigkeit und maximalen Beschreibbarkeit von nur 10.000 bis 100.000 Schreibvorgängen keine gute Wahl und sollten dementsprechend nur als Medium für den Datentransport genutzt werden. Externe 2,5“- oder 3,5“-Festplatten eignen sich zwar auch hervorragend für Datentransporte von A nach B, bieten aber darüber hinaus deutlich mehr Zuverlässigkeit als ein USB-Stick.

    NAS-Systeme als sinnvolle Ergänzung zum bestehenden Netzwerk

    NAS (Network-Attached-Storage)-Systeme sind die wohl beste Wahl für Privatleute mit rapide wachsenden Datenmengen, die Wert auf die Sicherheit ihre Daten legen und durch einen Festplattendefekt nicht gleich aus der Bahn geworfen werden wollen. NAS-Systeme können zudem als Media-Server und Backup-Lösung sinnvolle Ergänzungen zum bestehenden Netzwerk darstellen. Zusätzlicher Pluspunkt: Die meisten Privathaushalte haben dank WLAN-DSL-Router schon alles Notwendige im Haus und betreiben dadurch, dass Ihr PC oder Notebook über dieses Gerät ins Internet geht, bereits ein eigenes Netzwerk. Deshalb bietet Buffalo Technology speziell mit der LinkStation-Serie seinen Endkunden preislich attraktive Einstiegs- und semiprofessionelle Netzwerkspeicher wie die LinkStation Duo an. Dank zwei im RAID-Modus arbeitender Festplatten wird eine hohe Sicherheit gewährleistet, da selbst bei einem Ausfall eines der beiden Laufwerke alle Daten noch vorhanden sind. Der große Vorteil für den Kunden: Im Fall eines Festplattendefekts geht nichts verloren und der Nutzer kann selbst ganz leicht eine neue Festplatte zu Hause einschieben.

    Also egal ob Kurzschluss, mechanische Fehler oder Abnutzung: Mit der richtigen Datensicherung ist gewährleistet, dass die Dunkelheit auch tatsächlich nur in der spannenden Szene des Computerspiels vorkommt und nicht von wichtigen Daten Besitz ergreift.

  2. Standard

    Hallo Frank,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

Wie Netzwerk- und Speicherlösungen dem privaten Daten-GAU vorbeugen

Ähnliche Themen zu Wie Netzwerk- und Speicherlösungen dem privaten Daten-GAU vorbeugen


  1. Internetnutzer "schützen" ihre privaten Daten auf riskante Weise: BitDefender-Umfrage unter 1000 Usern: 73 Prozent verwenden ein Passwort für mehrere Login-Vorgänge Holzwickede, 10. November 2010 – Viele PC-User laufen Gefahr,...



  2. Reisekompatible Speicherlösungen von Buffalo Technology: Digitale Urlaubs-Souvenirs sicher speichern Wer seine Bilder und Videos auch auf Reisen immer sicher verwahrt wissen will, denkt über reisekompatible Speicherlösungen...



  3. Die Staatsmacht verlangt Zugriff auf den privaten PC: Angeblicher "Fahndungsbedarf" soll Zugriff gestatten Bundesinnenminister Wolgang Schäuble hat die Idee, dass das Bundeskriminalamt (BKA) sehr bald "Kommissar Trojaner"...



  4. Apple will Gehörschäden vorbeugen: Oft wurde in letzter Zeit über die Folgen der starken Verbreitung von MP3-Playern gesprochen. "Die Generation iPod" hat laut Expertenmeinungen mittlerweile immer mehr mit...



  5. Daten über Netzwerk von Linux to Windows: Hey Leute, ich hab mit einer Live Cd Knoppix einen Rechner gebootet, da ich nur so an Daten komme die sich auf der PLatte befinden! Jetzt möchte ich diese per Netzwerk auf...


Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.