Netzwerkmanagement hilft Kosten für Ausfallzeiten zu reduzieren

Diskutiere Netzwerkmanagement hilft Kosten für Ausfallzeiten zu reduzieren im Hardware, IT-News Forum im Bereich News, Reviews; Originalansicht: Netzwerkmanagement hilft Kosten für Ausfallzeiten zu reduzieren Der Ausfall des Unternehmensnetzwerks ist nicht nur lästig für Mitarbeiter und Kunden, er verursacht auch immense Kosten. ...



+ Antworten + Neues Thema erstellen
Ergebnis 1 bis 1 von 1
 
  1. Netzwerkmanagement hilft Kosten für Ausfallzeiten zu reduzieren #1
    Newbie Standardavatar

    Standard Netzwerkmanagement hilft Kosten für Ausfallzeiten zu reduzieren

    Originalansicht: Netzwerkmanagement hilft Kosten für Ausfallzeiten zu reduzieren

    Der Ausfall des Unternehmensnetzwerks ist nicht nur lästig für Mitarbeiter und Kunden, er verursacht auch immense Kosten. Ein kompetentes Netzwerkmanagement hilft, kritische Fehler frühzeitig zu erkennen und eine konstante Verfügbarkeit und Performance sicherzustellen.


    DVD-Laufwerk gesucht-8437956869_66d8b38f1b_z.jpg


    Auf rund 7900 Dollar pro Minute berechnete das US-amerikanische Ponemon-Institut im Jahr 2013 die durchschnittlichen Kosten, die auf ein Unternehmen zukommen, wenn wichtige Geschäftsprozesse durch einen ungeplanten Ausfall im Rechenzentrum blockiert werden. Das Forschungszentrum registrierte damit eine <a href="http://www.emersonnetworkpower.com/en-US/Solutions/ByApplication/DataCenterNetworking/Data-Center-Insights/Pages/Causes_of_Downtime_Study.aspx">Kostensteigerung von 41 Prozent im Vergleich zum Jahr 2010</a>. Ein Grund dafür ist die entscheidende Rolle, die Netzwerkanwendungen in der heutigen Geschäftswelt spielen. Dienste wie CRM, SAP, Webmail-Systeme und Service-Portale bilden in vielen Branchen die Grundlage für alltägliche Arbeitsabläufe. Kommt es hier zu Störungen, sind Mitarbeiter in der Regel zur Handlungsunfähigkeit veruteilt und der Umsatz schrumpft.

    Doch Kosten verursachen nicht nur Totalausfälle. Bereits Performanceprobleme wie eine zu geringe Geschwindigkeit haben eine direkte Auswirkung auf die Arbeitsabläufe von Mitarbeitern und den damit verbundenen Unternehmenserfolg. Dies zeigt eine Studie des Software-Herstellers Solarwinds, <a href="http://www.solarwinds.com/de/network-management-software.aspx">der auf dem IT-Markt mit Businesslösungen zur Netzwerküberwachung präsent ist</a>. Demnach geben 94 % der Softwareanwender in Unternehmen an, dass Leistung und Verfügbarkeit von Anwendungen eine direkte Auswirkung darauf haben, wie gut sie ihren Job erledigen können.

    Sowohl die Studie des Ponemon-Instituts als auch die von Solarwinds durchgeführte Umfrage unterstreichen damit die Dringlichkeit eines kompetenten Netzwerkmanagements. IT-Verantwortliche sollten jederzeit in der Lage sein, alle Prozesse im Unternehmensnetzwerk in Echtzeit zu überwachen. Entsprechende Tools, die eine proaktive Berichterstattung liefern, intelligente Warnungen ausgeben und automatisch auf auslösende Ereignisse reagieren, sind angesichts der zunehmen Komplexität von Netzwerken aus der Unternehmens-IT nicht mehr wegzudenken. Nur so kann sichergestellt werden, dass IT-Verantwortliche in der Lage sind, auf die neuen technischen Herausforderungen wie WLAN, BYOD, WAN oder VoIP adäquat zu reagieren und sowohl die Sicherheit als auch die Verfügbarkeit der Infrastruktur sicherzustellen.

    Entsprechende Software-Lösungen zur Problembehandlung reichen von Tools, die vom Netzwerkanbieter zur Verfügung gestellt werden, über Netzwerkmanagementprodukte von Drittanbietern und cloudbasierte Anwendungen bis hin zu Open-Source-Projekten. Welches Modell letztlich am besten für das eigene Unternehmen geeignet ist, muss anhand einer Kosten-Nutzen-Kalkulation von Einzelfall zu Einzelfall entschieden werden.


    Bildrechte: Flickr <a href="https://flic.kr/p/dRCJAZ" rel="nofollow">Networking</a> <a href="https://www.flickr.com/photos/npobre/" rel="nofollow">Norlando Pobre</a> CC BY 2.0 <a href="https://creativecommons.org/licenses/by/2.0/" rel="nofollow">Bestimmte Rechte vorbehalten</a>

  2. Standard

    Hallo Redaktion,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

Netzwerkmanagement hilft Kosten für Ausfallzeiten zu reduzieren

Ähnliche Themen zu Netzwerkmanagement hilft Kosten für Ausfallzeiten zu reduzieren


  1. WinXP Prozesse reduzieren, welche: Hallo, Habe bemerkt, dass mein PC plötzlich langsamer wird, Reaktionszeiten auf Mausklicks etc. Ich fahre WinXP /SP2. Wenn ich die Liste der Dienste anschaue, gibt da zB....



  2. MSI KT3 Ultra2 Motherboard - Größenlimit für HD´s - neuer controlle hilft?: habe zwei HD (40 und 80MB) an dem MSI KT3 Ultra2 - Motherboard (aus dem Jahr 2001) und zwei CD/DVD, also alle ide-Plätze belegt. Jetzt will ich aber mehr HD-Platz haben. das...



  3. Kosten / Nutzen Gainward 7800GS für AGP?: Ich bin grad am überlegen, ob ich meinem "alten" AGP-System noch mal einen ordentlich Schub verpassen soll und liebäugle grad mit mit dieser Grafikkarte hier - so wie ich das...



  4. Kosten Problem!: Tachchen&#33; Also, ich habe im Moment ISDN. DSL ist bei mir leider noch nicht verfügbar. Im Moment habe ich den Surftime 60 Tarif von T-online(28€ imMonat ). kennt einer was...



  5. VIA Kosten, Leistung, Nutzen ?: :4 Hi Leutz, Ich habe jetzt in letzter Zeit immer mehr ein Auge auf diese VIA-Epia Zeug geworfen. Diese kleinen Dinger sind ja echt ganz nett und machen auf nem...


Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.