Neue Gerüchte von ATI und Nvidia

Diskutiere Neue Gerüchte von ATI und Nvidia im Hardware, IT-News Forum im Bereich News, Reviews; Geheime Gespräche hinter verschlossenen Türen Wie The Inquirer berichtet, gibt es Gerüchte, dass ATI und Nvidia den Konkurrenzkampf um Marktanteile eindämmen wollen. Die Entwicklung neuer ...



 
  1. Neue Gerüchte von ATI und Nvidia #1
    Junior Mitglied Standardavatar

    Standard

    Geheime Gespräche hinter verschlossenen Türen

    Wie The Inquirer berichtet, gibt es Gerüchte, dass ATI und Nvidia den Konkurrenzkampf um Marktanteile eindämmen wollen. Die Entwicklung neuer Grafikkarten und Technologien wird immer teurer und bringt immer geringere Gewinne in die Kassen. Was läge da näher, als das Kriegsbeil zu begraben und geheime Absprachen über neue Entwicklungen und vielleicht auch Preise zu treffen. Dadurch werden die Produktzyklen verlängert, die Entwicklungskosten gesenkt und die Preise gesteigert. Das wäre dann ein Kartell und hätte für jeden Endverbraucher teure Konsequenzen.

    Mehr Infos gibts hier

  2. Standard

    Hallo tatarus,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Neue Gerüchte von ATI und Nvidia #2
    Volles Mitglied Avatar von DeduS

    Mein System
    DeduS's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Duo E8400
    Mainboard:
    Asus P5Q-E
    Arbeitsspeicher:
    2*2048 MB Corsair XMS2 + 2*1024 MB Corsair XMS2
    Festplatte:
    Samsung: HD252KJ(250GB) / SP2504C(250GB) / HD753LJ(750GB)
    Grafikkarte:
    Asus EAX1950Pro
    Soundkarte:
    Creative SoundBlaster Audigy 2 ZS
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 2243BW
    Gehäuse:
    Lian Li PC-A05A
    Netzteil:
    Seasonic M12-500
    Betriebssystem:
    Windows Vista Home Premium (64bit) (SP1)
    Laufwerke:
    Samsung SH-S203P (DVD-Brenner)

    Standard

    Grafikkarten sind ja auch noch nicht teuer genug.... :cf

  4. Neue Gerüchte von ATI und Nvidia #3
    Foren-Guru Avatar von Azzo

    Mein System
    Azzo's Computer Details
    CPU:
    AMD Phenom II X4 810
    Mainboard:
    Asus M3A78-T
    Arbeitsspeicher:
    4 GB DDR2 1066@800 Kingston HyperX
    Festplatte:
    3 * 1 TB Samsung HD103SI RAID0+5
    Grafikkarte:
    ASUS EAH4850
    Soundkarte:
    onboard RTL888
    Monitor:
    Samsung Syncmaster 2493HM
    Gehäuse:
    YeongYang 5604
    Netzteil:
    beQuiet Dark Power Pro
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP3 / Server 2008
    Laufwerke:
    Samsung SH-223F
    Sonstiges:
    nix

    Standard

    Vor fast einem halben Jahr, hatten beide angekündigt, den Produktzyklus zu verkürzen. Und? Was sieht man bis jetzt?
    Alle 3 Monate kommt ein Refresh! Alle 3 Monate purzeln die Preise. Alle 3 Monate glaubt man, die eigene Karte sei nix wert. Das Prinzip wird sich nicht ändern, denn beide wollen Kasse machen, und was ist das besser, als vor der Konkurrenz die Produkte auf den Markt zu werfen.
    Selbst wenn nur noch alle 2 Jahre die Chips ein besonderes Novum erhalten, so werden wir doch weiterhin in kurzen Abständen mit noch schnelleren, noch besseren, noch schöneren ..... blablabla.

    Gruß

    edit: Ich doof: Nicht den Produktzyklus verkürzen, sondern verlängern. Sonst macht das ja gar keinen Sinn...

  5. Neue Gerüchte von ATI und Nvidia #4
    Junior Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Viel verdienen die aber nicht an ihren Grafikkarten, wenn der Konkurrent jedesmal einen Monat später ein schnelleres Modell auf den Markt bringt. Die Entwicklung wird dadurch immer teurer. Eine Absprache macht also durchaus Sinn und nützt beiden. Eine Verlängerung der Produltionszyklen ist dabei nicht das Hauptproblem, sondern eher preisliche Absprachen und die Angleichung der Releastermine.
    Egal, was die untereinander vereinbaren. Es wird auf keinen Fall dem Kunden nutzen.

  6. Neue Gerüchte von ATI und Nvidia #5
    Foren-Guru Avatar von Azzo

    Mein System
    Azzo's Computer Details
    CPU:
    AMD Phenom II X4 810
    Mainboard:
    Asus M3A78-T
    Arbeitsspeicher:
    4 GB DDR2 1066@800 Kingston HyperX
    Festplatte:
    3 * 1 TB Samsung HD103SI RAID0+5
    Grafikkarte:
    ASUS EAH4850
    Soundkarte:
    onboard RTL888
    Monitor:
    Samsung Syncmaster 2493HM
    Gehäuse:
    YeongYang 5604
    Netzteil:
    beQuiet Dark Power Pro
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP3 / Server 2008
    Laufwerke:
    Samsung SH-223F
    Sonstiges:
    nix

    Standard

    Wenn die einzigen beiden Big-Player im Desktop-Graka-Markt plötzlich wie die Synchronschwimmer alles gemeinsam machen, wird das Ruckzuck die Kartelämter auf den Plan rufen. Denn mehr als einen Zufall verdauen die auch nicht so schnell. Bliebe letztlich nur die Frage der Markteinführung von Neuerscheinungen und verbesserten Versionen der bestehenden Modellreihen, was den User eigentlich Wurscht sein kann, denn diese Überschneidung gibst jedes Jahr, nämlich vor Weihnachten. Und das Ati seine Karten zurückhalten wird, weil NVidia nicht fertig wird mit seinen tollen Pixelschleudern, darf wohl getrost verneint werden.

    IMHO wird sich nix ändern, außer dem dummdreisten Geblubber der Marktingfachleute, die den Mist verkaufen wollen.

    Gruß

  7. Neue Gerüchte von ATI und Nvidia #6
    Zidane
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Hi..

    Zudem ist die Software meist immer schneller entwickelt als die Hardware, siehe kommendes Doom3, was jetzt verschoben will, wer kauft sich ne ATI-9800pro/GF-5900U wenn man weiß das das Spiel mit allen Details in 1280x1024 oder höher nicht flüssig läuft, Ihr etwa ich nicht.

    Ich vermisse die 286-P1 Zeiten, wo die Hardware noch lange gehalten hat, und man nicht wie jetzt innerhalb von Monaten einrichten neu einrichten muß.

  8. Neue Gerüchte von ATI und Nvidia #7
    Foren-Guru Avatar von Azzo

    Mein System
    Azzo's Computer Details
    CPU:
    AMD Phenom II X4 810
    Mainboard:
    Asus M3A78-T
    Arbeitsspeicher:
    4 GB DDR2 1066@800 Kingston HyperX
    Festplatte:
    3 * 1 TB Samsung HD103SI RAID0+5
    Grafikkarte:
    ASUS EAH4850
    Soundkarte:
    onboard RTL888
    Monitor:
    Samsung Syncmaster 2493HM
    Gehäuse:
    YeongYang 5604
    Netzteil:
    beQuiet Dark Power Pro
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP3 / Server 2008
    Laufwerke:
    Samsung SH-223F
    Sonstiges:
    nix

    Standard

    Ehrlich? Du vermisst das?

    Hehehe, dann kann der kleine Azzo dich helfen!

    Tausche meinen 386 16MHz, 4 MB RAM, mit Orchid ISA-Graka und Floppy gegen deinen Computer.

    Na, wär das nix.

    Wenn er zu schnell ist, ich habe auch noch einen 286 mit 8 MHz. Da lernt man was Geduld heißt.

    Gruß


Neue Gerüchte von ATI und Nvidia

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.