Neue Informationen zu AMDs DDR2-Prozessoren

Diskutiere Neue Informationen zu AMDs DDR2-Prozessoren im Hardware, IT-News Forum im Bereich News, Reviews; <img src="http://www.teccentral.de/tecnews/hochgeladen/logos/amd-logo-01.gif" align="right" border="0" /></div>Im nächsten Jahr erhält die DDR2-Technik auch in AMD-Rechnern Einzug. Neben neuen Prozessoren mit integriertem Speichercontroller für DDR2-SDRAM Module, ist auch ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 11
 
  1. Neue Informationen zu AMDs DDR2-Prozessoren #1
    Tastatur Quäler Avatar von Christoph

    Mein System
    Christoph's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 3200+
    Mainboard:
    Asus A8N-E
    Arbeitsspeicher:
    2x 512MB MDT DDR400
    Festplatte:
    2x Hitachi 80GB SATA II, Raid 0
    Grafikkarte:
    Gigabyte GeForce 6800 GS 256MB
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    Fujitsu Siemens P19-2
    Gehäuse:
    Lian Li PC7
    Netzteil:
    Enermax 435W
    Betriebssystem:
    Windows XP Prof.
    Laufwerke:
    DVD, CD-Brenner

    Standard Neue Informationen zu AMDs DDR2-Prozessoren

    <img src="http://www.teccentral.de/tecnews/hochgeladen/logos/amd-logo-01.gif" align="right" border="0" /></div>Im nächsten Jahr erhält die DDR2-Technik auch in AMD-Rechnern Einzug. Neben neuen Prozessoren mit integriertem Speichercontroller für DDR2-SDRAM Module, ist auch ein neuer Sockel nötig - im Desktop Bereich bisher unter dem Namen "Sockel M2" bekannt. Wie die Kollegen von X-bit labs berichten, plant AMD die Einführung ihrer neuen Plattform im zweiten Quartal 2006, also ab April. Die neuen CPUs sollen dabei recht schnell im Markt etabliert werden: Bereits im Quartal der Einführung sollen 25% aller ausgelieferten Desktop- und Mobile AMD-Prozessoren für DDR-2 Plattformen bestimmt sein.
    Bei der Namensgebung für den neuen Sockel scheint es ebenfalls neues zu geben. So berichtet der Inquirer von der Bezeichnung "Sockel AM2". Dieser verfügt, wie bereits bekannt, über 940-Pins, ist allerdings inkompatibel mit dem bisherigen "Sockel 940" aus dem Workstation/Server-Bereich. Auch eine Liste der anfangs verfügbaren AM2-Prozessoren mit DDR2-Unterstützung wurde veröffentlicht:

    Windsor-Kern:
    - Athlon 64 FX-62
    - Athlon 64 X2 5000+
    - Athlon 64 X2 4800+
    - Athlon 64 X2 4600+
    - Athlon 64 X2 4200+

    Orleans-Kern:
    - Athlon 64 4000+
    - Athlon 64 3800+
    - Athlon 64 3500+

    Manilla-Kern
    - Sempron 3600+
    - Sempron 3500+
    - Sempron 3400+
    - Sempron 3200+
    - Sempron 3000+

    Es handelt sich also um Prozessoren aus allen Marktsegmenten. Der Sempron auf Basis des "Manilla"-Kerns bildet den Einsteigerbereich, wird aber auch schon 64bit-fähig sein. Der "Orleans" steht für die künftigen DDR2-Prozessoren mit einem Kern, während der "Windsor" mit zwei Kernen sowie Virtualisierungstechniken den High-End Markt bedient. Hier gibt es auch einige Änderungen zu den DDR1-Derivaten, so wird aus dem X2 3800+ der X2 4200+ bei gleich bleibender Taktfrequenz. Der FX-62 erfährt eine Taktsteigerung von 67 MHz durch eine Erhöhung des HTT von 200 auf 333.

  2. Standard

    Hallo Christoph,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Neue Informationen zu AMDs DDR2-Prozessoren #2
    Senior Mitglied Avatar von Onleini

    Mein System
    Onleini's Computer Details
    CPU:
    Intel Core2Duo E6750 @ 3,2GHz
    Mainboard:
    MSI P35 Neo2-FR
    Arbeitsspeicher:
    6144MB Corsair&OCZ
    Festplatte:
    640GB WD Black, 2,5TB WD Green
    Grafikkarte:
    XFX GeForce 8800GT "XXX" mit AC Accelero S1
    Soundkarte:
    Soundblaster X-Fi Music
    Monitor:
    IIyama E2003WSV-B1
    Gehäuse:
    Coolermaster CM690
    Netzteil:
    BeQuiet P6 Pro 530Watt
    Betriebssystem:
    Win7 Business
    Laufwerke:
    Toshiba HD-DVD-ROM & LG DVD-Brenner

    Standard

    Zitat Zitat von Christoph
    ...so wird aus dem X2 3800+ der X2 4200+ bei gleich bleibender Taktfrequenz.

    Entweder übertreibt das AMD-Marketing hier schamlos oder der A64-Core profitiert wirklich sehr stark von der Umstellung auf DDR2 und der damit einhergehenden grösseren Speicherbandbreite.

    Ich hoffe sehr, dass es das Zweite ist. Das Erste könnte sich nachteilig auf den grade erst angewachsenen Marktanteil auswirken.

    Gruß
    Jan

  4. Neue Informationen zu AMDs DDR2-Prozessoren #3
    Foren-Guru Avatar von Feyamius

    Mein System
    Feyamius's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 3.500+ Venice E6
    Mainboard:
    MSI K8N SLI Platinum
    Arbeitsspeicher:
    MDT 2x 1024MB DDR-400
    Festplatte:
    Samsung Spinpoint 160GB S-ATA II
    Grafikkarte:
    Leadtek Winfast GeForce 7800GTX
    Soundkarte:
    Creative SoundBlaster Audigy 2 ZS
    Monitor:
    Medion 17" CRT ;)
    Gehäuse:
    Thermaltake Tsunami Dream schwarz/window
    Netzteil:
    Tagan easyCon 530W
    3D Mark 2005:
    -----
    Betriebssystem:
    Windows XP Home SP2
    Laufwerke:
    Plextor 130A & BenQ DW1640

    Standard

    *schonmal anfang zu sparen*
    Weihnachten 2006 gibt's dann hoffentlich 'n neues Board und CPU.

  5. Neue Informationen zu AMDs DDR2-Prozessoren #4
    Senior Mitglied Avatar von Nehll

    Mein System
    Nehll's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Duo 2,4GHz 3MB Cache
    Mainboard:
    Apple MBP
    Arbeitsspeicher:
    4096MB DDR2 Ram 667
    Festplatte:
    Hitachi 200GB 7200rpm
    Grafikkarte:
    nVidia GeForce 8600m GT 256MB GDDR3
    Soundkarte:
    OnBoard
    Monitor:
    15,4" LED
    Gehäuse:
    Apple Mac Book Pro
    Netzteil:
    85W MagSafe
    Betriebssystem:
    Mac Os X Leopard
    Laufwerke:
    SuperDrive 8x

    Standard

    weis man schon was über die preise, da ich ja eh vor habe neuen rechner zu kaufen, könnte ich doch bis april warten...

  6. Neue Informationen zu AMDs DDR2-Prozessoren #5
    Tastatur Quäler Avatar von Eclipse

    Standard

    Ich glaube auch, dass das die Plattform für mein nächstes System wird... So nächste Weihnachten ist es dann wohl auch bei mir spätestens soweit.

  7. Neue Informationen zu AMDs DDR2-Prozessoren #6
    Hardware - Kenner Avatar von Tweed

    Mein System
    Tweed's Computer Details
    CPU:
    2500+ Barton unlocked
    Mainboard:
    ASUS A7N8X
    Arbeitsspeicher:
    2X512 DRR400 Kingston
    Festplatte:
    1x 120 Maxtor 1x 300 Seagate
    Grafikkarte:
    X800pro
    Soundkarte:
    soundstorm von Asus
    Monitor:
    19" TFT
    Gehäuse:
    Cooler MAster Stacker
    Netzteil:
    430 Watt
    Betriebssystem:
    Win XP SP2

    Standard

    Zitat Zitat von Nehll
    weis man schon was über die preise, da ich ja eh vor habe neuen rechner zu kaufen, könnte ich doch bis april warten...
    die ersten 1-2 Montae werden die Kisten bestimmt nen haufen Geld kosten!!! zumindest die Dualcore CPUs werden sich bestimmt in der 800€ Sektion ansiedeln......vermut ich mal

    ich sollte mir endlich mal nen A64 Sys holen.....düse immer noch mit meinem unlocked 2500+ durch die gegend

  8. Neue Informationen zu AMDs DDR2-Prozessoren #7
    Tastatur Quäler
    Threadstarter
    Avatar von Christoph

    Mein System
    Christoph's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 3200+
    Mainboard:
    Asus A8N-E
    Arbeitsspeicher:
    2x 512MB MDT DDR400
    Festplatte:
    2x Hitachi 80GB SATA II, Raid 0
    Grafikkarte:
    Gigabyte GeForce 6800 GS 256MB
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    Fujitsu Siemens P19-2
    Gehäuse:
    Lian Li PC7
    Netzteil:
    Enermax 435W
    Betriebssystem:
    Windows XP Prof.
    Laufwerke:
    DVD, CD-Brenner

    Standard

    Hi,

    da diese neue Plattform ja die alte ersetzen soll und die "Koexistenz" von DDR1 und DDR2 sicherlich nicht sehr lange dauern wird, glaub ich nicht dass die Preise stark voneinander abweichen werden.

    So ist z.B. bei dem X2 4200+ von einem X2 3800+ die Rede, der über die gleiche Taktfrequenz und den gleichen Preis verfügt. An den CPUs ist ja auch sonst nichts besonderes dran, bis auf einen Pin mehr und halt einen DDR2 kompatiblen Speichercontroller.

  9. Neue Informationen zu AMDs DDR2-Prozessoren #8
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Man muss aber noch bedenken, dass die neuen Systeme erstmal einige Monate brauchen um auszureifen. Die Meisten denken n&#228;mlich, dass alles was neu ist auch besser sei, was aber selten stimmt. Oft wird das Neue im Laufe der Zeit besser als das Alte (z.B. Reifeprozess bei Hardware), machmal aber auch nicht (z.B. XP).

    Wenn wer unbedingt aufr&#252;sten will, dann ein ausgereiftes DDR1-System holen, wer noch warten kann, der kann sich sp&#228;ter ein DDR2-System holen.


Neue Informationen zu AMDs DDR2-Prozessoren

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.