Neue Penryn-Infos geleakt

Diskutiere Neue Penryn-Infos geleakt im Hardware, IT-News Forum im Bereich News, Reviews; <img src="http://www.teccentral.de/tecnews/hochgeladen/news/intel_logo_2oo6.jpg" align="right" border="0" /></div>Intel hat in einem internen Dokument die Taktraten der kommenden Penryn-Generation offengelegt. Diese in 45nm gefertigten CPUs laufen mit einem Frontside ...



 
  1. Neue Penryn-Infos geleakt #1
    Stuntman Mike Avatar von Alter_Sack

    Mein System
    Alter_Sack's Computer Details
    CPU:
    Intel Core i7-3770K
    Mainboard:
    ASUS P8Z77-V Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    Crucial Ballistix Elite DDR3-1600 8-8-8-24
    Festplatte:
    Samsung 820 128 GB/ Seagate 1 TB
    Grafikkarte:
    Asus Radeon HD5850
    Soundkarte:
    on Board
    Monitor:
    Samsung T240HD
    Gehäuse:
    Silverstone FT02
    Netzteil:
    Cougar GX600
    3D Mark 2005:
    genug
    Betriebssystem:
    Windows 7 Ultimate 64-bit
    Laufwerke:
    LG BH10

    Standard Neue Penryn-Infos geleakt

    <img src="http://www.teccentral.de/tecnews/hochgeladen/news/intel_logo_2oo6.jpg" align="right" border="0" /></div>Intel hat in einem internen Dokument die Taktraten der kommenden Penryn-Generation offengelegt. Diese in 45nm gefertigten CPUs laufen mit einem Frontside Bus von 1.333 MHz, jeder DIE besitzt 6MB L2-Cache, was bei den Quad-Cores zu einer Gesamtgröße von 12MB führt.

    Das neue Topmodell X5640 wird dabei mit 3,16 GHz takten und eine TDP von 120 Watt besitzen. Die kleineren Vierkernmodelle E5410 - E5450 werden von 2,33 GHz bis 3,0 GHz getaktet sein und eine TDP von 80 Watt aufweisen. Weiterhin wird es eine L-Serie geben, die eine geringe TDP von 50 Watt besitzen wird, aber dennoch mit bis zu 2,66 GHz takten wird.

    Anders als auf dem Desktop-Markt, nehmen die Dual-Core-CPUs keinen großen Stellenwert auf dem Gebiet der Server mehr ein. Daher sind momentan nur drei Modelle in Planung: Der E5260, der mit 3,33 GHz taktet und eine TDP von 65 Watt hat sowie der L5250 mit 3,16 GHz und einer TDP von 40 Watt. Außerdem der E5205 mit 1,86 GHz und 65 Watt.

    AMDs Barcelona-Serie, die Ende August gelauncht werden soll, stünde damit in direkter Konkurrenz zu INTELs neuer 45nm-Produktion - sicherlich kein leichtes Spiel.

  2. Standard

    Hallo Alter_Sack,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Neue Penryn-Infos geleakt #2
    Hardware - Kenner Avatar von ANBU_ELWOOD_HUANG

    Mein System
    ANBU_ELWOOD_HUANG's Computer Details
    CPU:
    Intel Pentium Dualcore 5200 @ 12,5x256mhz = 3,2Ghz
    Mainboard:
    Gigabyte EP45 DS3P
    Arbeitsspeicher:
    2x1024mb DDR2 Aeneon by Quimoda ehemals Infineon @800mhz
    Festplatte:
    160/320/500 [Gb] [Hitachi Deskstar]
    Grafikkarte:
    Sparkle 9800GT Passiv avéc 120mm Coolermaster Lüfter ^^
    Soundkarte:
    Onboard intel HD blaa
    Monitor:
    PHILIPS 109 s4 19" crt
    Gehäuse:
    Coolermaster cavalier
    Netzteil:
    Tagan 600W
    3D Mark 2005:
    KA
    Betriebssystem:
    Microsoft Windows XP home 32-bit SP3
    Laufwerke:
    NEC COMBO

    Standard

    Ich bin davon überzeugt intel hat einen Deal mit dem Teufel, für jede verkaufte cpu eine seele, wie haben die es sonst geschaft AMD technologisch so dreck fressen zu lassen?

  4. Neue Penryn-Infos geleakt #3
    Hardware - Junkie Avatar von MightyDuck

    Standard

    Also Intel zieht zur Zeit wirklich einen nach dem anderen aus dem Hut!
    Quad-Core mit 3,16GHz und FSB1333 geht schon gut ab in so nem Server!

    Man hat so das Gefühl, dass Intel zur Zeit immer schon den Konter für eine AMD-Veröffentlichung bereithält!

  5. Neue Penryn-Infos geleakt #4
    Computer Doktor Avatar von fRaNkLiN

    Mein System
    fRaNkLiN's Computer Details
    CPU:
    Core i5-3570K @4.2GHz
    Mainboard:
    ASUS P8Z77-V Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    32GB GeIL Black Dragon DDR3-1333
    Festplatte:
    Samsung SSD 840 Pro 256GB, 2x Seagate Barracuda 1TB (RAID1)
    Grafikkarte:
    PowerColor HD7970 LCS
    Soundkarte:
    Asus Xonar Essence STX
    Monitor:
    DELL Ultrasharp U2410
    Gehäuse:
    Cooler Master ATCS840
    Netzteil:
    Seasonic M12II-620
    Betriebssystem:
    Windows 7 Professional x64
    Laufwerke:
    Samsung SH-B123L

    Standard

    Im Moment sind sie aber gerade wieder dabei, die GHz hochzuprügeln, so wies beim P4 nicht geklappt hat und auch im Moment beim X2 (siehe 6000+) nicht gerade rosig aussieht...


Neue Penryn-Infos geleakt

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.