Neue Version 5.3: CommandCenter Secure Gateway von Raritan unterstützt ab sofort IPv6 und VMware 5.0

Diskutiere Neue Version 5.3: CommandCenter Secure Gateway von Raritan unterstützt ab sofort IPv6 und VMware 5.0 im Hardware, IT-News Forum im Bereich News, Reviews; Zentrale Management-Appliance für virtuelle und physische IT-Infrastruktur Essen, 27. August 2012 – Energiemanagement-Experte Raritan ( www.raritan.de ) hat aktuell die Version 5.3 seines CommandCenter Secure ...



+ Antworten + Neues Thema erstellen
Ergebnis 1 bis 1 von 1
 
  1. Neue Version 5.3: CommandCenter Secure Gateway von Raritan unterstützt ab sofort IPv6 und VMware 5.0 #1
    PC Schrauber Avatar von POINTman

    Mein System
    POINTman's Computer Details
    CPU:
    AMD Phenom II X6 - 1075T @ Thermalright Archon
    Mainboard:
    Gigabyte 790FXTA-UD5
    Arbeitsspeicher:
    4x 4096MB Kingston HyperX Predator DDR3/1866/CL9
    Festplatte:
    1x Kingston HyperX 3K 240 GB, 1x WD Scorpio Black (1TB)
    Grafikkarte:
    MSI R6950 Twin Frozr III @ HD6970
    Soundkarte:
    Creative X-Fi Titanium
    Monitor:
    LG IPS277, LG Flatron E2360V
    Gehäuse:
    Nanoxia Deep Silence 1
    Netzteil:
    Cooler Master Silent Pro Gold
    3D Mark 2005:
    -
    Betriebssystem:
    Windows 7 64bit
    Laufwerke:
    LG GH22NS30
    Sonstiges:
    D-Link DWA547 WLan-Karte

    Standard Neue Version 5.3: CommandCenter Secure Gateway von Raritan unterstützt ab sofort IPv6 und VMware 5.0

    Zentrale Management-Appliance für virtuelle und physische IT-Infrastruktur


    Essen, 27. August 2012 – Energiemanagement-Experte Raritan (www.raritan.de) hat aktuell die Version 5.3 seines CommandCenter Secure Gateway (CC-SG) vorgestellt. Das CC-SG verwaltet sämtliche verteilten virtuellen Computer, Blade-Systeme, Rack-Server, Netzwerkgeräte und Stromverteiler (PDUs) im Rechenzentrum oder Remote-Büro. In der neuen Version unterstützt die Lösung IPv6-Komponenten sowie VMware 5.0. Außerdem ermöglicht CC-SG den dualen Monitoreinsatz im Zusammenspiel mit dem KVM-over-IP Switch Dominion KX II.


    Mittels einmaliger Anmeldung über eine einzige IP-Adresse können alle Raritan Dominion KVM-over-IP Switches und Dominion PX-PDUs zentral kontrolliert werden. Das CommandCenter Secure Gateway ist zum einen als Hardware für die Installation im Rack verfügbar, kann aber auch als reine virtuelle Maschine in VMware-Umgebungen eingesetzt werden. Die neue Version unterstützt dabei VMware 5.0. Zudem ist das CC-SG ab sofort kompatibel mit IPv6-Systemen.



    Remote das RZ im Griff

    Über eine webbrowser-gestützte Bedienoberfläche managen Administratoren ihre IT-Infrastruktur dabei orts- und zeitunabhängig per HTML-Zugriff. Dazu haben die Entwickler eine spezielle Client-Schnittstelle integriert. Der Fernzugriff und die Energieverwaltung erfolgen über HP Integrated Lights-Out (iLO), Dell Remote Access Control (DRAC), IBM Remote Supervisor Adaptor (RSA) und IPMI Service Processors sowie RDP, VNC, SSH, TELNET und UCS KVM in-Band-Anwendungen. Administratoren steuern die eingebundenen Komponenten auch aus der Ferne, erkennen Infrastrukturprobleme frühzeitig und sorgen unmittelbar für Abhilfe. Zur besseren Kontrolle ist es ihnen zudem möglich, zentrale Richtlinien wie beispielsweise Zugangsberechtigungen im Netzwerk einzurichten.


    Alle neuen Features des CC-SG Version 5.3 im Überblick:

    - IPv6-Unterstützung
    - SNMPv3-Unterstützung
    - Erweitertes Zertifikats-Handling: Die Konnektivität zu Raritan-Geräten wäre trotz abgelaufener Zertifikate sichergestellt
    - Direct Port Access (DPA) zu SX-Ports via SSH
    - Integriertes Lizenzmanagement beim virtuellen CommandCenter
    - Single Sign On für Active Directory-User
    - KX II Dual Monitor-Unterstützung
    - VMware 5.0-Unterstützung


    Weitere Informationen zum CommandCenter Secure Gateway unter
    www.raritan.de/produkte/zentrales-management/commandcenter-secure-gateway/.

  2. Standard

    Hallo POINTman,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

Neue Version 5.3: CommandCenter Secure Gateway von Raritan unterstützt ab sofort IPv6 und VMware 5.0

Ähnliche Themen zu Neue Version 5.3: CommandCenter Secure Gateway von Raritan unterstützt ab sofort IPv6 und VMware 5.0


  1. D-Link unterstützt weltweiten IPv6-Testlauf: Produktportfolio für Privat- und Geschäftskunden künftig ausschließlich IPv6-fähig Eschborn, 07. Juni 2011 — D-Link, führender Hersteller von Netzwerk- und...



  2. Neue Design-Ikone bei Android Phones: HTC Legend ab sofort verfügbar: Handschmeichler von HTC kommt mit 8,1 cm HVGA AMOLED Display und im eleganten Alu-Gehäuse exklusiv bei Vodafone und im freien Fachhandel auf den Markt. München/...



  3. Neue CPU-Z Version!: <img src="http://www.teccentral.de/tecnews/hochgeladen/cpuz14.jpg" align="right" border="0" /></div>Das beliebte Hardware-Diagnose-Programm CPU-Z wurde von den Entwicklern...



  4. CPU-Z ab sofort in der Version 1.35 verfügbar!: Das kostenfreie Hardware-Info-Tool CPU-Z steht ab sofort in der Version 1.35 zum Download bereit. News/Fixes: * ATI RS350, RS400, RS480/RX480, RS482, RD580/RX580,...



  5. Zwangstrennung des Internet´s durch IPv6 ?: IPv6: Licht und Schatten Der Sicherheits- und Internet-Experte Simson Garfinkel schreibt in seiner Kolumne für Technology Review, das die Umstellung des Internet auf das...


Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.