Neue WLAN N Access Points DAP-2310 und DAP-2360 mit optimaler Signalabdeckung für den In door-Bereich

Diskutiere Neue WLAN N Access Points DAP-2310 und DAP-2360 mit optimaler Signalabdeckung für den In door-Bereich im Hardware, IT-News Forum im Bereich News, Reviews; DAP-2310 und DAP-2360 Business Class WLAN N Access Points mit optimaler Signalabdeckung für den Indoor-Bereich Eschborn, 7. März 2012 - D-Link, führender Hersteller von Netzwerk*lösungen ...



+ Antworten + Neues Thema erstellen
Ergebnis 1 bis 1 von 1
 
  1. Neue WLAN N Access Points DAP-2310 und DAP-2360 mit optimaler Signalabdeckung für den In door-Bereich #1
    Newsposter Avatar von News-Admin

    Standard Neue WLAN N Access Points DAP-2310 und DAP-2360 mit optimaler Signalabdeckung für den In door-Bereich

    DAP-2310 und DAP-2360 Business Class WLAN N Access Points mit optimaler Signalabdeckung für den Indoor-Bereich

    Eschborn, 7. März 2012 - D-Link, führender Hersteller von Netzwerk*lösungen im professionellen Umfeld, erweitert das Portfolio an WLAN N Access Points um zwei leistungsstarke Business-Class Geräte für den Indoor-Einsatz in stark frequentierten Bereichen. Die Modelle DAP-2310 und DAP-2360 senden im 2,4 GHz-Band mit bis zu 300 Mbit/s und verfügen jeweils über einen eingebauten 1 Gigabit Ethernet Port für schnellste LAN-Verbindungen. Beide Access Points unterstützen zudem verschiedene Betriebsmodi, um je nach Einsatzszenario stets eine optimale Funkabdeckung zu erzielen. Zur hohen Performance tragen auch die Load Balancing-Funktionen und die Priorisierung von Multimedia-Applikationen bei. Das Management kann dabei bequem über ein eingebautes Web-Interface erfolgen. Erweiterte Sicherheitsfunktionen bieten hier die WPA/WPA2-Verschlüsselung und RADIUS-basierende Authentifizierung. Für einen flexiblen Einsatz und eine mögliche Trennung von internen und Gäste-WLANs sorgt die Multi-SSID Unterstützung mit VLAN-Segmentierung.

    Der DAP-2360 zeichnet sich zusätzlich durch ein feuergeschütztes weißes Plenum Gehäuse sowie einen Power over Ethernet-Port aus.

    Die D-Link WLAN N Access Points DAP-2310 und DAP-2360 eignen sich besonders für den Einsatz in belebten Indoor-Bereichen wie Hotels, Schulen, Einkaufszentren, Flughäfen oder Campus-Bereichen. Beide Modelle sind ab sofort verfügbar.

    Wireless N DAP 2310 und DAP 2360 - Die Key-Features im Überblick- Kompatibel gemäß IEEE 802.11 b/g/n
    - 1x 1 Gigabit Ethernet LAN Port
    - Load Balancing und Quality of Service (QoS): 4 Priority Queues, WMM (Wireless Multi Media) zur Priorisierung von Audio, Video und Sprachapplikationen
    - 4 Betriebsmodi: Access Point (AP), Wireless Distribution System (WDS) / Bridge (sendet kein AP Broadcast), WDS mit AP, drahtloser Client
    - Management: Web-Browser-Interface, HTTP, Secure HTTP (HTTPS), Telnet, Secure (SSH) Telnet, SNMP-Unterstützung, D-View-Modul Private MIB, AP Manager II, AP Array
    - VLAN/SSID-Unterstützung: 802.1q, bis zu 8 Service Set Identifier (SSID)
    - Erweiterte Sicherheitsfunktionen: WPA/WPA2 (Personal und Enterprise), RADIUS-Server- und 802.1X-Unterstützung, SSID Broadcast-Abschaltung, Rogue AP-Erkennung, MAC-Adress-Filterung
    - DAP-2360 zusätzlich: feuergeschütztes weißes Plenum Gehäuse, Power over Ethernet-Port für die alternative Stromversorgung in schwer zugänglichen Bereichen

    Hochleistungs Access Points für optimale Signalabdeckung
    Dank ihrer hohen Sendeleistung unterstützen der DAP-2310 und der DAP-2360 Administratoren effektiv dabei, eine performante WLAN-Umgebung ohne „tote Winkel“ einzurichten. Die Geräte unterstützen vier verschiedene Betriebsmodi, um je nach Installationsumgebung eine optimale Performance zu erzielen. So erlauben die verschiedenen Betriebsarten beispielsweise das Einrichten einer WLAN-Umgebung mit mehreren Access Points an einem Standort, bei denen die WLAN-Verbindungen der Nutzer von einem AP zum nächsten optimal gebridged werden.

    Erweiterte Wireless-Sicherheitsfunktionen.
    Für die erweiterte Sicherheit im WLAN verfügen die beiden Neuzugänge über mehrere Verschlüsselungsfunktionen wie etwa WPA und WPA2 mit Unterstützung für RADIUS-basierende Authentifizierung im Server-Backend. Darüber hinaus bieten der DAP-2310 und DAP-2360 Access Control-Funktionen sowie die Möglichkeit, im Rahmen einer Rogue Access Point Detection nicht autorisierte drahtlose Access Points zu ermitteln. Im Bedarfsfall kann der Administrator diese sofort ausschalten.

    Load Balancing und Priorisierung für Audio, Video und Sprache
    Mit Transferraten von bis zu 300 Mbit/s im 2,4 GHz-Band und den integrierten Load Balancing-Funktionen optimieren die neuen Access Points von D-Link hohen Netzwerk-Traffic mit großen Datenvolumina. Zudem lässt sich die maximale Anzahl von Nutzern je Access Point limitieren. Die integrierten WMM-Quality of Service-Funktionen stellen sicher, dass Clients, auf denen Audio, Video oder Sprachapplikationen laufen, mit hoher Priorität behandelt werden.

    Vielseitiges Netzwerk-Management
    Für das Management der neuen D-Link Access Points steht eine breite Palette an Management-Werkzeugen bereit. Dazu zählen ein Web-Interface (HTTP), Secure Sockets Layer (SSL) für eine sichere Verbindung ins Internet, Secure Shell (SSH) für einen sicheren Kanal zwischen lokalen und entfernten Anwendern sowie Telnet. Um mehrere APs von einem Ort aus zu konfigurieren, können Administratoren den D-Link AP Manager II oder das D-View SNMPv3 Management-Modul einsetzen.

    Preis & Verfügbarkeit
    Die Wireless N Access Points DAP-2310 und DAP-2360 sind ab sofort in Deutschland, Österreich und der Schweiz erhältlich. Der empfohlene Verkaufspreis liegt für den DAP-2310 bei 135 Euro bzw. 163 CH Franken und für den DAP-2360 bei 259 Euro bzw. 294 CH Franken.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken -dap-2310.jpg   -dap-2360.jpg  

  2. Standard

    Hallo News-Admin,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

Neue WLAN N Access Points DAP-2310 und DAP-2360 mit optimaler Signalabdeckung für den In door-Bereich

Ähnliche Themen zu Neue WLAN N Access Points DAP-2310 und DAP-2360 mit optimaler Signalabdeckung für den In door-Bereich


  1. PCI NIC WLAN als Access Point betreiben?: Hallo! Ist es möglich eine in einem PC eingebaute WLAN Karte als mit entsprechender SOftware so zu betreiben das sie als WLAN funktioniert? Als nicht Ad-Hoc Netzwerk.. ...



  2. Centrino verliert standig WLAN access point: Hallo Zusammen, ich habe ein problem mit meinem SAMSUNG P35. Mein WLAN access point wird zwar gefunden, allerdings ebenfalls der meines Nachbarn was im Grunde genommen...



  3. Kaskadierung von Access Points: Hi Freakz!!!! habe ein Problem. Ich will 3 Häuser per W-LAN vernetzen. Jedes Haus hat ein Netzwerk (1-4 PC's mit Switch, das Ganze dreimal). SO! :6 Nun habe ich mir...



  4. zwei Access-Points?: Hi, ich hab da mal eine Frage. Ich wollte zwei Häuser mittels W-Lan vernetzen, da ich aber noch Newbie in dem Bereich bin brauch ich hilfe. Das eine Haus hat nur nen...



  5. Netgear WLAN-Access-Point mit 802.1x-Sicherheits-Funktionen: VPN-Tunneling und auswechselbare Antennen WLAN bekommt eine immer größere Bedeutung auf dem Netzwerkmarkt. So geht auch die Firma Netgear mit einem neuem Access Point...


Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

dap-2310 forum

dap-2360 test

d-link dap-2310 erfahrungen

test D-Link DAP-2310

dap-2310 review

dap-2360 performance problem
d-link dap-2310 test radius
erfahrungsbericht dap-2360
d-link dap-2310 testbericht
d-ink 2360 verliert immer wieder verbindung
dap-2360 antennenanschluss
dap-2310 verliert verbindung
d-link dap 2310 flashen
d-link dap-2360 w erfahrungsbericht
dap-2360 erfahrung
dap-2310 vlan
dap2310 performance
dap-2360
dap 2310 vlan
bericht dap-2310
dap-2360 mit externer antenne betreiben
dap 2310
dap-2310
d link dap 2310 problem

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.