Neuer ALDI- PC nächste Woche

Diskutiere Neuer ALDI- PC nächste Woche im Hardware, IT-News Forum im Bereich News, Reviews; Das gibts nicht nur bei Aldi, solche Angebote...schaut ma bei Saturn oder so. Und wenn die dann nen Rechner haben der einigermaßen zum spielen etc ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 9 bis 16 von 18
 
  1. Neuer ALDI- PC nächste Woche #9
    Volles Mitglied Avatar von Sanderson

    Mein System
    Sanderson's Computer Details
    CPU:
    C2D E8400
    Mainboard:
    P5N-E SLI
    Arbeitsspeicher:
    4GB Corsair XMS
    Festplatte:
    250GB/320GB Seagate Barracuda
    Grafikkarte:
    X4870
    Soundkarte:
    X-fi Gamer
    Monitor:
    Samsung Syncmaster 740BF
    Gehäuse:
    Compucase-Standard
    Netzteil:
    530Watt BeQuiet Dark Power Pro
    Betriebssystem:
    XP Prof. 64Bit

    Standard

    Das gibts nicht nur bei Aldi, solche Angebote...schaut ma bei Saturn oder so. Und wenn die dann nen Rechner haben der einigermaßen zum spielen etc taugt wird man mindestens 1500-2000€ los

  2. Standard

    Hallo Volker,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Neuer ALDI- PC nächste Woche #10
    Foren-Guru Avatar von MasterAndrew

    Mein System
    MasterAndrew's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 X2 5200+
    Mainboard:
    MSI K9A Platinum
    Arbeitsspeicher:
    2x MDT 1024MB DDR2 800 CL5
    Festplatte:
    320GB Seagate 7200.10, 500GB WD Green, 160GB WD Caviar (P-ATA)
    Grafikkarte:
    Sapphire Radeon X1950Pro 256MB
    Soundkarte:
    Realtek 7.1 onboard
    Monitor:
    Samsung Sync Master 226BW (22" Widescreen)
    Gehäuse:
    Sharkoon Rebel 9 Economy
    Netzteil:
    Seasonic S12 500W
    3D Mark 2005:
    43,9 cm
    Betriebssystem:
    Windows XP Professional SP2
    Laufwerke:
    LG DVD-ROM GDRH20N, Toshiba CD/DVDRW SDR5372V
    Sonstiges:
    Abit Air Pace

    Standard

    Schauen wir mal zu Megacompany: Irgendein QuadCore, eine 8400er und 512MB Ram Ist leider schon ein bisschen her, wahrscheinlich ausverkauft -.-
    Ich muss zu "ALDI's Verteidigung" (das hört sich geil an ) allerdings sagen, dass ein Kumpel von meinem Bruder sich einfach jedes Mal den neuen ALDI oder Lidl PC holt anstatt aufzurüsten. Wie's aussieht läuft das auch ganz gut

  4. Neuer ALDI- PC nächste Woche #11
    Hardware - Kenner Avatar von mstramm

    Mein System
    mstramm's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Duo E8400
    Mainboard:
    GigaByte GA-EP45-DS3
    Arbeitsspeicher:
    8GB G.Skill DDR2 800MHz CL4
    Festplatte:
    Western Digital WD6400AAKS 640 GB
    Grafikkarte:
    Gainward GF9600GT Golden Sample
    Soundkarte:
    Onboard mit Teufel Concept E
    Monitor:
    HP w2228
    Gehäuse:
    LianLi PC60B Plus
    Netzteil:
    X-Spice Croon 750W
    Betriebssystem:
    Debian & Windows Vista
    Laufwerke:
    Plextor PX-716A & Plextor PX-130A

    Standard

    Der Rechner soll übrigens für 899€ auch in D in die Läden kommen.
    Und das ihr immer nur meckern könnt, nervt irgendwie auch langsam. Bei jeder Aldi-PC News der gleiche sche****

    Ich hab jetzt zwar nicht nachgerechnet, aber ich könnte mir schon vorstellen, dass das Angebot gar nicht mal so schlecht ist. Allein das Laufwerk kostet schon knappe 300€. Wer ein Rundumpaket braucht (damit meine ich mit Software, TV etc (der HDMI Ausgang ist wohl mal nicht schlecht)) ist gar nicht mal so schlecht bedient.
    Ich kenne mehrere Leute, die einen Medion PC haben und es gibt/gab da kaum Probleme. Ok, die Erweiterungsmöglichkeiten sind häufig recht eingeschränkt, aber im Großen und Ganzen sind es ordentliche PCs.

    Es braucht ja nicht jeder einen "Gamer PC" und nicht jeder hat Lust sich einen PC zusammenzubauen (oder kann es).

    Und Werbesprüche gibt es wohl nicht nur bei Aldi. Immer dieses Genörgel....

  5. Neuer ALDI- PC nächste Woche #12
    Hardware - Kenner Avatar von Carville

    Mein System
    Carville's Computer Details
    CPU:
    Core i5-2500k mit Scythe Mugen 2
    Mainboard:
    Asus P8P67
    Arbeitsspeicher:
    2x 4GB DDR3 G.Skill Ripjaw
    Festplatte:
    Corsair Force 3 F90
    Grafikkarte:
    Sapphire HD 6950 2GB
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    Dell U2311H + U2711
    Gehäuse:
    Lian Li PC-A70F
    Netzteil:
    Enermax Liberty Eco 400W
    Betriebssystem:
    Win 7 Ultimate
    Laufwerke:
    Samsung

    Standard

    Und schau dich mal um wie viele 0815 PC-Nutzer ihren PC nachrüsten... in meinem ganzen Bekanntenkreis macht das niemand... so n Medion PC wird da 5 Jahre (ohne irgendwelche Probleme) genutzt und dann kommt eben n neuer her...

  6. Neuer ALDI- PC nächste Woche #13
    Volles Mitglied Standardavatar

    Mein System
    uli67's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64, 3200+
    Mainboard:
    Asus A8N-E
    Arbeitsspeicher:
    1024 MB MDT (2x512MB)
    Festplatte:
    160 GB, 1, Seagate, Sata2
    Grafikkarte:
    ATI Radeon 850 GTO²
    Soundkarte:
    Nvidea MCP04 Onboard
    Monitor:
    Scott CRT 17"
    Netzteil:
    Seasonic M12 350 Watt
    Betriebssystem:
    XP Home SP2

    Standard

    Würde mich mal interessieren was da für ein Arbeitsspeicher drin ist.

  7. Neuer ALDI- PC nächste Woche #14
    Hardware - Kenner Avatar von ANBU_ELWOOD_HUANG

    Mein System
    ANBU_ELWOOD_HUANG's Computer Details
    CPU:
    Intel Pentium Dualcore 5200 @ 12,5x256mhz = 3,2Ghz
    Mainboard:
    Gigabyte EP45 DS3P
    Arbeitsspeicher:
    2x1024mb DDR2 Aeneon by Quimoda ehemals Infineon @800mhz
    Festplatte:
    160/320/500 [Gb] [Hitachi Deskstar]
    Grafikkarte:
    Sparkle 9800GT Passiv avéc 120mm Coolermaster Lüfter ^^
    Soundkarte:
    Onboard intel HD blaa
    Monitor:
    PHILIPS 109 s4 19" crt
    Gehäuse:
    Coolermaster cavalier
    Netzteil:
    Tagan 600W
    3D Mark 2005:
    KA
    Betriebssystem:
    Microsoft Windows XP home 32-bit SP3
    Laufwerke:
    NEC COMBO

    Standard

    Im letzten war afaik 533er. Aldi macht aber dennoch von den discount PCs (einschließlich mediamarkt=saturn/promarkt usw.) noch die besten, und vorallem der Service ist super.


    Aber dennoch tun mir die leid, die sich solch ein gerät kaufen und erwarten, nur weil der rechner neu ist, alle neuen spiele damit auch in höheren details flüssig spielen zu können.

  8. Neuer ALDI- PC nächste Woche #15
    Hardware - Kenner Standardavatar

    Standard

    Der Service bei Aldi ist Super?

    Bei welchem Aldi bist 'n du? Also wenn es ans Eingemachte geht habe ich von Medion bislang noch nie eine Kompetente Aussage gehört. Sei es bei den ganzen abgerauchten 9800er Karten die regelmäßiger Betreuung bedurften. Eine Simple Auskunft zum Anschließen einer Satellitenschüssel war dort nicht zu entlocken. Und auf eine neue Medion CD für meinen Digitaner brauchte ich mir laut Aussage eines "Servicemitarbeiters" keine Hoffnung zu machen. "Das gerät ist doch schon über ein Jahr alt, da brauche ich doch nicht zu denken daß solch alte Software noch zu bekommen sei". Wurde mir am Telefon so gesagt.

    Man mußte ich denen einen gepfefferten Brief schreiben um so eine blöde Wartungs-CD zu bekommen. Ohne ein halbes Gerät in ersatzteilen zu Kaufen. In der Garantiezeit wohlgemerkt.
    Rechner die sich erstmal "Überlegen" müssen ob sie sich nun die Blöße geben an zu Springen oder die Serie mit den defekten Festplatten. Die Rechner die man nur einmal am Tage einschalten konnte, wieder ausgeschaltet ging nix mehr. Etwa 24Stunden dauerte das spektakel täglich und gab's ab Werk.

    Als die noch FS vertickt haben wußte man das die solange gehen bis man versucht was zu verändern. Aber wenn jemand Aldi Rechner lobt muß der einfach zu nem anderen Aldi gehen als die die ich bislang so kannte.

    Der P3 800Mhz mit der Geforce DDR, das war mal ein gelungener Wurf! Alles was danach war war der versuch auf dem Zug zu bleiben. Und jeder Rechner hatte eine Horrorgeschichte, findet man doch massenhaft Foren mit.
    Und wenn jemand lust hat kann er ja mal versuchen auf der Homepage von Medion eine Lösung für sein Problem zu finden.

  9. Neuer ALDI- PC nächste Woche #16
    Hardware - Kenner Avatar von ANBU_ELWOOD_HUANG

    Mein System
    ANBU_ELWOOD_HUANG's Computer Details
    CPU:
    Intel Pentium Dualcore 5200 @ 12,5x256mhz = 3,2Ghz
    Mainboard:
    Gigabyte EP45 DS3P
    Arbeitsspeicher:
    2x1024mb DDR2 Aeneon by Quimoda ehemals Infineon @800mhz
    Festplatte:
    160/320/500 [Gb] [Hitachi Deskstar]
    Grafikkarte:
    Sparkle 9800GT Passiv avéc 120mm Coolermaster Lüfter ^^
    Soundkarte:
    Onboard intel HD blaa
    Monitor:
    PHILIPS 109 s4 19" crt
    Gehäuse:
    Coolermaster cavalier
    Netzteil:
    Tagan 600W
    3D Mark 2005:
    KA
    Betriebssystem:
    Microsoft Windows XP home 32-bit SP3
    Laufwerke:
    NEC COMBO

    Standard

    Service in dem sinne das mir 2 (oder warens 3??) HDDS und eine von den hitzköpfigen 9800XXL in weniger als 2 wochen nach dem defekt des jeweiligen gerätes einfach versandkostenfrei zugeschickt wurden. Hab denen am telefon gesagt hab das ich die auch wohl selber einbauen könnte, und siehe da, es funktioniert. (Eine schöne geschichte, erzähl ich oft ^^)

    Und wer Horrorgeschichten über aldi-rechner kennt , hat auch sicher welche von Selfmade-Kisten die scheinbar grundlos nicht funktionieren möchten, beim Zusammenbau durch Ungeschicklichkeit kaputt gingen, defekte Teile die erstmal hin und her geschickt werden etc.

    Mal so, im forum hier findet sich selten ein nicht funktioniernder Aldi-PC.


    Es ist klar, dass diese Rechner in vielerlei Hinsicht nicht so ambitioniert sein können wie ein eigens zusammengestellter, aber es könnte schlimmer sein, z.b. diese teuren Angebote aus "Fachmärkten" ala blödia markt.


Neuer ALDI- PC nächste Woche

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.