Neuer PCIe Stecker für noch höhere Ströme

Diskutiere Neuer PCIe Stecker für noch höhere Ströme im Hardware, IT-News Forum im Bereich News, Reviews; Dieser Stecker ist noch der Anfang, bald sind die Kabel daumendick und die Stecker sehen so aus (Metallbauer & Co. wissen, was ich meine): Für ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 9 bis 12 von 12
 
  1. Neuer PCIe Stecker für noch höhere Ströme #9
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Dieser Stecker ist noch der Anfang, bald sind die Kabel daumendick und die Stecker sehen so aus (Metallbauer & Co. wissen, was ich meine):

    Für Nicht-Netaller: Das ist ein Stecker vom Schweißgerät, z.B. fürs Massekabel

  2. Standard

    Hallo Iopodx,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Neuer PCIe Stecker für noch höhere Ströme #10
    Computer Doktor Standardavatar

    Mein System
    Magiceye04's Computer Details

    Standard

    Nettes Bild, aber ohne Größenvergleich kann ich mir darunter nix vorstellen.

    Mein persönliches Limit bei Grafikkarten oder CPUs liegt bei 50W. Soll ja schließlich lautlos kühlbar sein...

  4. Neuer PCIe Stecker für noch höhere Ströme #11
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Nettes Bild, aber ohne Größenvergleich kann ich mir darunter nix vorstellen.
    Ich sage es mal so: Man kann ihn gut in die Hand nehmen...
    Die Länge ist ungefähr 10cm, Strombelastbarkeit 100A aufwärts (je nach Größe, ein Hobby-Brater braucht keinen Stecker für 300A).

  5. Neuer PCIe Stecker für noch höhere Ströme #12
    Computer - Papst
    Threadstarter
    Avatar von Iopodx

    Mein System
    Iopodx's Computer Details
    CPU:
    X2 6000+
    Mainboard:
    ASUS M2N-SLI
    Arbeitsspeicher:
    4x 1024MB G.Skill
    Festplatte:
    4x 250GB SP2504C Raid 5
    Grafikkarte:
    1x 4870
    Soundkarte:
    Audigy 2ZS
    Monitor:
    BenQ FP93GS + ASUS 21"
    Gehäuse:
    CS-901 Silber
    Netzteil:
    465Watt Enermax
    Betriebssystem:
    Vista =(
    Laufwerke:
    Ricoh MP5240A
    Sonstiges:
    Technisat DVB-S

    Standard

    Das ist gar nix.. Ich denk nur an die KUPFERSCHIENEN im Car-Hifi Bereich zur Parallelschaltung von einigen Batterien... Was in der Mitte dann für Abgriffe sind, 75mm² aufwärts... DAS ist viel... Die Steg die ich immernoch nicht los bin, zieht (Berührungslos gemessen) etwa 350-400A bei 13,X Volt...


    MfG
    Iopodx


Neuer PCIe Stecker für noch höhere Ströme

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.