Neuer Windows Media Player 11 schon im Juni

Diskutiere Neuer Windows Media Player 11 schon im Juni im Hardware, IT-News Forum im Bereich News, Reviews; Der Windows Media Player sollte eigentlich erst mit dem neuen Windows Vista in die nächste Runde gehen. Doch Microsoft will die Version 11 wohl schon ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 16
 
  1. Neuer Windows Media Player 11 schon im Juni #1
    Stuntman Mike Avatar von Alter_Sack

    Mein System
    Alter_Sack's Computer Details
    CPU:
    Intel Core i7-3770K
    Mainboard:
    ASUS P8Z77-V Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    Crucial Ballistix Elite DDR3-1600 8-8-8-24
    Festplatte:
    Samsung 820 128 GB/ Seagate 1 TB
    Grafikkarte:
    Asus Radeon HD5850
    Soundkarte:
    on Board
    Monitor:
    Samsung T240HD
    Gehäuse:
    Silverstone FT02
    Netzteil:
    Cougar GX600
    3D Mark 2005:
    genug
    Betriebssystem:
    Windows 7 Ultimate 64-bit
    Laufwerke:
    LG BH10

    Standard Neuer Windows Media Player 11 schon im Juni

    Der Windows Media Player sollte eigentlich erst mit dem neuen Windows Vista in die nächste Runde gehen. Doch Microsoft will die Version 11 wohl schon dieses Jahr veröffentlichen. Laut TweakPC soll dies im Juni geschehen.
    Ein neues Feature wird zum Beispiel der Dienst Urge sein, eine Kollaboration von Microsoft mit dem Musiksender MTV. Außerdem sollen die Synchronisationseigenschaften verbessert werden.

  2. Standard

    Hallo Alter_Sack,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Neuer Windows Media Player 11 schon im Juni #2
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Wer braucht den? Die einzigen Neuerungen bei dem WMP seit 7 sind doch nur die immer weitere Verlangsamerung des Systems und neue Benutzerbehinderungen / Kopierschutztechniken (zzgl. weitere Kommunikationsmöglkichkeiten PC->M$).

    Komme sogar noch gut mit dem MP 6.4 (Standard von Win2000) zurecht, für wmv nehme ich VLC und für Musik benutze ich eh Winamp (2.9!). Für MPEG2 (SVCD/DVD) ist ja PowerDVD da...

  4. Neuer Windows Media Player 11 schon im Juni #3
    Computer - Papst Avatar von BassBoXX

    Standard

    Ich benutze auch nur VLC und WMP Classic + Foobar2000 für Musik (einfach besserer Klang als Winamp und viiiiiel mächtiger)

  5. Neuer Windows Media Player 11 schon im Juni #4
    Volles Mitglied Avatar von P.K.

    Mein System
    P.K.'s Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon LE-1640 (Single-Core, 2,6 Ghz)
    Mainboard:
    Biostar A740G M2+
    Arbeitsspeicher:
    2 GB
    Festplatte:
    WD 160 GB
    Grafikkarte:
    Onboard
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    Benq FP567s
    Netzteil:
    Ultron UN-380PFC
    Betriebssystem:
    Windows XP
    Laufwerke:
    Ricoh MP5240A
    Sonstiges:
    TV-Karte: Leadtek Winfast TV 2000 XP Expert

    Standard

    Zitat Zitat von Jeck-G
    ...Komme sogar noch gut mit dem MP 6.4 (Standard von Win2000) zurecht...
    Genauso mach ich das auch, hab auch Windows 2000.
    Den WMP Version 7 fand ich ja ganz interessant, aber die neueren Versionen sind viel zu überladen... und sehen hässlich aus xD. Da gefällt mir der Standard-Skin von Winamp sogar besser.

  6. Neuer Windows Media Player 11 schon im Juni #5
    CO² Schleuder Avatar von boidsen

    Mein System
    boidsen's Computer Details
    CPU:
    Brain 1.0, Multi-Core, multi-HT-fähig
    Mainboard:
    Knochengerüst mit allen erforderlichen Anbaumöglichkeiten
    Arbeitsspeicher:
    ca. 5 PB, Kurzzeitgedächtnis
    Festplatte:
    ca. 500 PB, Langzeitgedächtnis
    Grafikkarte:
    Sehzentrum, Dual Head, voll 3D-fähig, OpenReality-kompatibel
    Soundkarte:
    Hörzentrum, Rundum-Surroundsound
    Monitor:
    zwei Augen, brillenlos
    Gehäuse:
    vollbewegliches Bio-Case aus Haut, Muskeln, Sehnen, Fett, Bindegewebe - Mod: Bierbauch
    Netzteil:
    Zweikammerherz mit zwei Vorstufen
    3D Mark 2005:
    ???
    Betriebssystem:
    God 1.0, catholic Edition, modded by my own (siehe CPU!)
    Laufwerke:
    Zwei elektro-biochemo-mechanische Laufwerke zum Gehen/Rennen/Klettern/Schwimmen

    Standard

    WinAMP (bzw. Nullsoft) is mit AOL im Bunde - daher ja wohl keinerlei Alternative zu M$, IMHO eher noch schlimmer...
    Foobar is cool - aber kann halt nur Musik und ich hab keinen Bock auf nen Extra-Player für jeden Sch......
    Der Mediaplayer Classic is nich schlecht, aber bugt manchmal rum...
    Bleibt noch der VLC - kann alles, frisst alles und klingt auch noch prima! Nur isser eben ´n bissl "Frickelware" bissedr wirklich perfekt läuft - mir machts ja Spaß, aber so manch anderer kann eben damit nix anfangen... Außerdem isser natürlich schon sehr "konsolig".

    Wartet mal ab, bis der Songbird soweit is - dann kann M$ seinen Medienbläher unter heftigsten, öffentlichen Wutanfällen von Steve Ballmer entweder begraben oder unter die GPL stellen

  7. Neuer Windows Media Player 11 schon im Juni #6
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    WinAMP (bzw. Nullsoft) is mit AOL im Bunde - daher ja wohl keinerlei Alternative zu M$, IMHO eher noch schlimmer...
    Aber seit wann? Meine Winamp-Version ist schon drei Jahre alt (2.91 vom 20.04.03)...

  8. Neuer Windows Media Player 11 schon im Juni #7
    CO² Schleuder Avatar von boidsen

    Mein System
    boidsen's Computer Details
    CPU:
    Brain 1.0, Multi-Core, multi-HT-fähig
    Mainboard:
    Knochengerüst mit allen erforderlichen Anbaumöglichkeiten
    Arbeitsspeicher:
    ca. 5 PB, Kurzzeitgedächtnis
    Festplatte:
    ca. 500 PB, Langzeitgedächtnis
    Grafikkarte:
    Sehzentrum, Dual Head, voll 3D-fähig, OpenReality-kompatibel
    Soundkarte:
    Hörzentrum, Rundum-Surroundsound
    Monitor:
    zwei Augen, brillenlos
    Gehäuse:
    vollbewegliches Bio-Case aus Haut, Muskeln, Sehnen, Fett, Bindegewebe - Mod: Bierbauch
    Netzteil:
    Zweikammerherz mit zwei Vorstufen
    3D Mark 2005:
    ???
    Betriebssystem:
    God 1.0, catholic Edition, modded by my own (siehe CPU!)
    Laufwerke:
    Zwei elektro-biochemo-mechanische Laufwerke zum Gehen/Rennen/Klettern/Schwimmen

    Standard

    Afaik ab der 3er Version - aber wer weiß...

    edit: Hab mir mal grad den 0.1.1b Songbird installiert - und muss sagen, datt Dingens is dafür, dasses ne Beta-Preview is, schon verdammt gut und stabil und erst die ganzen Funktionen... Wenn DAS mal in ner Stable raus is, zerreißts glaub den guten Steve

  9. Neuer Windows Media Player 11 schon im Juni #8
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Aber das Gute an Winamp ist immer noch die sehr geringe Systemlast (gilt nur für die 1er und 2er), selbst ein langsamer Pentium kommt damit locker zurecht (ohne Visualisierungen).

    Habe jetzt ne halbe Stunde lang Musik gehört, der Task-Manager (ebenfalls so lange offen) zeigt bei Winamp nichtmal eine einzige Sekunde CPU-Zeit an... Das soll erstmal ein MediaPlayer (egal von welcher Firma) erstmal nachmachen...

    Zum Vergleich: Zwei anmierte Smileys im Firefox-Fenster (ohne weiteren Animationen wie Werbebanner sichtbar) machen da ne höhere Last...


Neuer Windows Media Player 11 schon im Juni

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.