Neues von der 64-bit Front

Diskutiere Neues von der 64-bit Front im Hardware, IT-News Forum im Bereich News, Reviews; Hi, naja 3DGames ist wohl für uns Endverbraucher das einzig schlagende argument irgendwann wieder aufzurüsten. Für Videobearbeitung daheim reicht ein XP2600 der auf 3,2 läuft ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 9 bis 10 von 10
 
  1. Neues von der 64-bit Front #9
    Junior Mitglied Standardavatar

    Standard

    Hi,

    naja 3DGames ist wohl für uns Endverbraucher das einzig schlagende argument irgendwann wieder aufzurüsten.

    Für Videobearbeitung daheim reicht ein XP2600 der auf 3,2 läuft (wie er bei mir steht) mehr als aus.

    Ich kann mit CCE SVCD`s in 2,5 facher Echtzeitgeschwindigkeit wandeln... DVD`s mit rund 5000-7000 Bitraten immernoch mit ca 1,3 facher... Irgendwann muss ich die auch mal alle gucken... Schneller brauch ihn nun wirklich nicht.

    Batch encode übernacht und ich weiss nicht mehr wann ichs alle gucken soll ;-)

    Klar gibt es komplexere Programme die noch mehr Hardware fressen - aber mal ehrlich wer brauch die denn zuhause. 90% der Haushalt PC`s würden wahrscheinlich mit einem 1 GHz Prozzi schon viel zu schnell für deren Arbeitsgeschwindigkeit sein. Wenn ich nur 10 Wörter die Minute Tippen kann macht es den Kohl nun wirklich nicht Fett ob Word in 2 Sek. oder in 20 geöffnet wird...

    cu
    edel

  2. Standard

    Hallo Peter,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Neues von der 64-bit Front #10
    Computer Doktor Standardavatar

    Standard

    @edelbaum

    Ich hab mich unverständlich ausgedrückt...

    Was mich angeht, so wäre ich beispielsweise mit einer DVD-R Norm glücklich gewesen. Stattdessen wurden jedoch einfach Brenner auf dem Markt geschmissen, welche letztlich unterschiedliche Normen hatten.

    Oder zb. SATA - meines Erachtes mehr Marketing als Nutzen. Natürlich sind die schmalen Kabel und das Plugverfahren super, aber effektiv nützen die erhöhten S-ATA Geschwindigkeiten gar nichts, denn keine Platte kann 150MB/s lesen und dass, was ich Cache liegt und da durch schießt, bringt dann auch nur marginale Performance.

    Ein Weiteres gutes Beispiel ist die geplante Geforce FX auf PCI-Express Basis. Die wird einem dann wieder zusammen mit dem PCI-Express um die Ohren geschmissen, obwohl die Karte (5200/5600) nichtmal ansatzweise den AGP8x auslutschen kann.

    Natürlich sei an der Stelle gesagt, dass PCI Express grundsätzlich als Norm viele Vorteile bringen wird, von daher ist gegen die Technik ja nichts einzuwenden. Eine Geforce VI wäre doch was für den Port, aber doch keine FX5200..................

    Ich hoffe es ist nun klar, worauf ich hinaus will...


Neues von der 64-bit Front

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.