Neues von der 64-bit Front

Diskutiere Neues von der 64-bit Front im Hardware, IT-News Forum im Bereich News, Reviews; [img]http://217.20.117.20/tecnews/hochgeladen/logos/athlon64_logo_86x94.gif' align='right' border='0'>AMD zieht in den Krieg oder ist schon längst mitten drin. Nach einem internen Bericht, der durchgesickert ist, macht sich AMD auf eine ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 10
 
  1. Neues von der 64-bit Front #1
    Hardware - Junkie Avatar von Peter

    Standard

    [img]http://217.20.117.20/tecnews/hochgeladen/logos/athlon64_logo_86x94.gif' align='right' border='0'>AMD zieht in den Krieg oder ist schon längst mitten drin. Nach einem internen Bericht, der durchgesickert ist, macht sich AMD auf eine PR Schlacht gegen Intel bereit. Die Intelianer sollen angeblich bis Ende der Woche einen ähnlichen Chip mit 64 bit und 32 bit Funktionalität offiziell als Chip der Zukunft vorstellen - den Yamhill Kern. AMD würde das als Zugeständnis verkaufen, dass die eigene Einschätzung die Richtige war und kombinierten 32/64 bit Betrieb im Desktop Bereich die Zukunft ist.

    [img]http://217.20.117.20/tecnews/hochgeladen/tk03-05-21_intel_pentium_4_h_t.jpg' align='left' border='0'>Aber erinnern wir uns: Intel hat die 64-bit nie schlecht geredet sondern nur behauptet, es würde keinen Sinn machen solange es kein passendes Windows und passende Hardware gibt. Nun, da Microsoft anscheinend keine Lust mehr hat immer parallel 2 Betriebssysteme zu entwickeln und voll auf die 64-bit Schiene zusteuert, kann Intel ja auch eigene Produkte anpassen. Die Zwischenhändler blasen ins gleiche Horn und verlangen 64-bit weil es nachgefragt wird.

    Ja, das wäre ganz einfach mit dem Yamhill - gäbe es nicht die sündhaft teue Itanium Linie und Großkunden wie HP die ihre Server damit bestücken und nun plötzlich im Laden mit großen Augen vor vergleichsweise biligen 64-bit Prozessoren aus dem selben Hause Intel stehen werden.

  2. Standard

    Hallo Peter,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Neues von der 64-bit Front #2
    Computer Doktor Standardavatar

    Standard

    ... und auch der Endverbraucher fühlt sich doch irgendwie ständig in den A**** gef**** Da sollen jetzt alle auf einmal den Prescott kaufen - es ist ja angeblich Aufschwunglaune - und nebenbei redet man von 64Bit Schienen und dergleichen...

    Nicht dass ich gegen den Fortschritt bin, im Gegenteil! Allerdings ist es meiner Meinung nach nicht sinnvoll, ständig unfertige Technologien auf den Markt zu werfen, die kein Mensch braucht.

    Ich für meinen Teil mag schon lange nicht mehr und nehme auch das "Aufschwung"-Gesülze nicht hin! Bin ich denn bescheuert, mir wegen jedem Scheiss neue Hardware zu kaufen?

    Oh mein Gott, ein 64Bit Windows ist raus, schnell eine neue CPU an mi nah... und ja, ein passendes Board... klar, neuer Speicher muss dann auch sein... ups, das Netzteil reicht nicht mehr... na sowas, die Radeon ist aber ein bisschen langsam... verdammt, meine Festplatte lief mit NTFS besser als mit WinFS...

    Industrie -> :cx

  4. Neues von der 64-bit Front #3
    Hardware - Junkie Avatar von MightyDuck

    Standard

    Also das Problem mit dem Itanium sehe ich nicht für Intel! Klar macht man sich im eigenen Haus Konkurrenz, aber insgesamt ist der Itanium nicht so umsatzfrächtig, dass man dort riesige Einbußen hätte und zweitens wird der Itanium ein komplett anderer Prozessoren mit komplett anderem Anforderungsprofil bleiben! Der normale Pentium 4 wird ja auch nicht als große konkurrenz des Xeon gesehen!

  5. Neues von der 64-bit Front #4
    Junior Mitglied Standardavatar

    Standard

    Hi,

    Nicht dass ich gegen den Fortschritt bin, im Gegenteil! Allerdings ist es meiner Meinung nach nicht sinnvoll, ständig unfertige Technologien auf den Markt zu werfen, die kein Mensch braucht.
    mh - was heisst unfertig. Es ist nunmal immer so gewesen das Produkte erst mit der Zeit und einer gewissen Zeit wachsen...

    Das wird auch nie anders ein.

    Welches Serienauto wird denn nicht spätestens nach einem halben Jahr in einer überarbeiteten Version angeboten... (meist ohne das der Kunde das mitbekommt) ?

    Das ist nunmal absolut legitim und dagegen ist nichts zu sagen. Es wird immer die "muss und will ich haben Typen" geben die alles dafür zahlen nur um mal 2 Monate vorraus zu sein...

    Alles in allem hat sich doch gerade der Prozessormarkt sehr anständig entwickelt. Ein gewisser Preiskampf ist da der uns Kunden zu gute kommt. Ich meine wenn man jetzt eine 2.6er Barton kauft zahlt man ca. 90 Euro. Das ist sehr günstig und absolut zeitgemäss.

    Alles andere wie sich nun die 64bitter Entwickeln wird sich zeigen... Das ein neues Betriebsys dann fällig ist klar und die damit verbunden kosten sind auch ok. Wann war noch gleich der Sprung von 16 auf 32 bit? Is auch schon nen verdammt lange Zeit her und da gabs genausoviel "unruhe" wie jetzt.

    Lass die mal machen. Wenn das Windoof64 da ist - dann dauerts noch ein viertel Jahr und die Preise pendeln sich so ein das es alles absolut in einen gesunden Rahmen fällt.

    cu
    edel

  6. Neues von der 64-bit Front #5
    Junior Mitglied Standardavatar

    Standard

    64 Bit ist die Zukunft, das ist klar. Doch wie weit ist die Zukunft? In dieser Sache sehr weit.
    Ich hab meinen P4C und bin zufrieden damit. Solange es keine wirklichen triftigen Gründe für 64 Bit gibt, werde ich mich keine 64Bit CPU holen. Und mit Gründen meine ich zum Beispiel eine vielzahl an Programmen und nicht nur eine Handvoll.

  7. Neues von der 64-bit Front #6
    Senior Mitglied Standardavatar

    Mein System
    RoccoESA's Computer Details
    CPU:
    i7 920 @ 2,66GHz
    Mainboard:
    GB X58 extreme
    Arbeitsspeicher:
    8GB OCZ 1600 DDR3
    Festplatte:
    3x640GB (RAID5- Vista Ult. 64bit )
    Grafikkarte:
    XFX GTX280 XT SLi
    Monitor:
    LG L245WP (1920x1200)
    Gehäuse:
    Coolermaster Stacker
    Netzteil:
    BeQuiet DarkPower pro 1kw
    3D Mark 2005:
    28764
    Betriebssystem:
    Vista Ultimate 64bit
    Laufwerke:
    LG H20L

    Standard

    Ich habe ein 64Bit System. Aber ich habe das Pferd etwas anders aufgezäumt. Nicht das, was morgen ist, sondern das, was ich heute für mein Geld bekommen habe hat für mich gezählt.
    Ich wollte ein leistungsfähiges System, da ich des öfteren Grafik bearbeite und auch gerne mal zocke.

    1.) Für einen P4 hätte ich bei vergleichbarer Leistung mehr bezahlen müssen
    2.) geringere Abwärme/ leichter zu kühlen dank Cool'nQuiet Technologie --> ergo auch leiser

    Ich weiß, das alles hat ( noch ) nichts mit 64BIT zu tun ...

    Aber wenn 64BIT irgendwann aufschlägt, dann brauch ich nicht schon wieder was neues, um die Vorteile nutzen zu können.
    Das ist, für mich zu mindest, ein angenehmer Nebeneffekt, der allerding nicht zum Kaufentscheid beigetragen hat.

    Und so ganz nebenbei ist mir immer der Neid meiner "Kumpels" gewiss :2

  8. Neues von der 64-bit Front #7
    Foren-Guru Avatar von snuskhammer

    Standard

    Originally posted by edelbaum@16. Feb. 2004, 17:09
    Wann war noch gleich der Sprung von 16 auf 32 bit? Is auch schon nen verdammt lange Zeit her und da gabs genausoviel "unruhe" wie jetzt.
    Das ist noch garnicht so lange her.

    Windows XP ist das erste reine 32Bit OS!!

  9. Neues von der 64-bit Front #8
    Fortgeschrittenes Mitglied Standardavatar

    Standard

    @snuskhammer: win xp ist das erste reine 32bit von MICROSOFT...und das auch nur vielleicht.

    @allgemein: aber zur umstellung von 16 zu 32 bit gibt es heute schon ziemliche unterschiede: damals hat man von einem neuem pc mit mehr arbeitsspeicher und so wirklich grosse vorteile gehabt. heute gibt es doch für die meisten gar keinen grund umzusteigen. ob jetzt word in 2 oder in 1,5 s startet ist doch wirklich egal! und nicht jeder rippt dvds oder zockt 3dgames...da wird den leuten nur glauben gemacht, sie bräuchten neue hard und software, die aber keinen vorteil bringt.

    gruss


Neues von der 64-bit Front

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.