Neues Flaggschiff von ATI Anfang 2006

Diskutiere Neues Flaggschiff von ATI Anfang 2006 im Hardware, IT-News Forum im Bereich News, Reviews; @Tufix: Testsamples von Crossfire-Karten gibt es ja auch schon "ewig" und weit und breit keine spur von den Dingern......



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 6 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 9 bis 16 von 41
 
  1. Neues Flaggschiff von ATI Anfang 2006 #9
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    @Tufix:
    Testsamples von Crossfire-Karten gibt es ja auch schon "ewig" und weit und breit keine spur von den Dingern...

  2. Standard

    Hallo BassBoXX,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Neues Flaggschiff von ATI Anfang 2006 #10
    Computer Doktor Avatar von michl

    Mein System
    michl's Computer Details
    CPU:
    C2D 6750@3,2Ghz
    Mainboard:
    ASUS P5N-D
    Arbeitsspeicher:
    4 x 1024 Samsung PC 800
    Festplatte:
    320 GB Samsung
    Grafikkarte:
    Point of View 570 GTX
    Soundkarte:
    Audigy x-Fi
    Monitor:
    Samsung LED 23"
    Gehäuse:
    Sharkoon
    Netzteil:
    B-Quiet 500 W
    3D Mark 2005:
    k.a
    Betriebssystem:
    VISTA Ultimate 64- bit
    Laufwerke:
    LG DVD Brenner
    Sonstiges:
    WAKÜ Inovatec

    Standard

    Zitat Zitat von Jeck-G
    @Tufix:
    Testsamples von Crossfire-Karten gibt es ja auch schon "ewig" und weit und breit keine spur von den Dingern...
    Genau. Da ich das warten satt hatte bin ich eben wieder auf nVidia umgestiegen. Wie sagte der Gorbi.... Wer zu spät kommt, den bestraft das Leben neeeee!

  4. Neues Flaggschiff von ATI Anfang 2006 #11
    Computer - Papst
    Threadstarter
    Avatar von BassBoXX

    Standard

    Wenn das diesmal so ein Mist wird, wie bei den Crossfire-Sachen wars das, denke ich mal. Deren Geldreserven werden aj auch irgendwann zu Ende sein....

  5. Neues Flaggschiff von ATI Anfang 2006 #12
    Hardware Vernichter Avatar von Tufix

    Mein System
    Tufix's Computer Details
    CPU:
    X2 3800+ | XP-90 C
    Mainboard:
    DFI nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    Speedliner 2 GB
    Festplatte:
    Hitachi T7K250 SATA II
    Grafikkarte:
    Sapphire X800 GTO²
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    EIZO FlexScan F77S
    Gehäuse:
    Thermaltake XaserII
    Netzteil:
    Seasonic S12-600
    Betriebssystem:
    WIN-XP Pro

    Standard

    eigentlich sollte ich mich nicht aufregen, ich kann mir ja gar keine aktuelle top graka leisten
    ich hol sie mir erst dann, wenn sie für ein schnäppchen zu haben sind *gg*

  6. Neues Flaggschiff von ATI Anfang 2006 #13
    CO² Schleuder Avatar von boidsen

    Mein System
    boidsen's Computer Details
    CPU:
    Brain 1.0, Multi-Core, multi-HT-fähig
    Mainboard:
    Knochengerüst mit allen erforderlichen Anbaumöglichkeiten
    Arbeitsspeicher:
    ca. 5 PB, Kurzzeitgedächtnis
    Festplatte:
    ca. 500 PB, Langzeitgedächtnis
    Grafikkarte:
    Sehzentrum, Dual Head, voll 3D-fähig, OpenReality-kompatibel
    Soundkarte:
    Hörzentrum, Rundum-Surroundsound
    Monitor:
    zwei Augen, brillenlos
    Gehäuse:
    vollbewegliches Bio-Case aus Haut, Muskeln, Sehnen, Fett, Bindegewebe - Mod: Bierbauch
    Netzteil:
    Zweikammerherz mit zwei Vorstufen
    3D Mark 2005:
    ???
    Betriebssystem:
    God 1.0, catholic Edition, modded by my own (siehe CPU!)
    Laufwerke:
    Zwei elektro-biochemo-mechanische Laufwerke zum Gehen/Rennen/Klettern/Schwimmen

    Rotes Gesicht

    Zitat Zitat von BassBoXX
    Wenn das diesmal so ein Mist wird, wie bei den Crossfire-Sachen wars das, denke ich mal. Deren Geldreserven werden aj auch irgendwann zu Ende sein....
    Vielleicht sindse ja schon zu Ende - und deshalb kriegen sie nix mehr rechtzeitig fertig... Denn ATI hat ja nich nur Probs mit den Grakas, sondern auch mit ihren Chipsätzen - und hinter 3Dlabs steckt Creative... Und die hätten sicher nix dagegen, sozusagen Gamer- und Multimedia-Lösungen aus einem Guss herzustellen Ich würde sogar behaupten, die warten nur drauf: Hatten die nich damals auch nach 3dfx ihre Finger ausgestreckt

  7. Neues Flaggschiff von ATI Anfang 2006 #14
    Mitglied Standardavatar

    Standard

    Naja.......3DLabs?!?!? Haben die überhaupt das Know-How um das zu machen?
    Bzw. die von Ati, die dann wohl aufgekauft werden???

    MfG IbEs

  8. Neues Flaggschiff von ATI Anfang 2006 #15
    Computer - Papst
    Threadstarter
    Avatar von BassBoXX

    Standard

    @iBes: Das raff ich grad net genau, was du meinst. Wenn die ATI aufkaufen werden doch auch -jedenfalls die besten- Ingenieure, Entwickler etc übernommen, die sicherlich solche Lösungen hervorbringen könnten....

    Klasse wäre doch ein Board mit in den Chip integrierter Audigy 2 ;)

    EDIT: Scheinbar gehts ATI richtig mies, nun meinen sie, mit fiesen Methoden Nvidia an den Kragen zu müssen mit einer tollen Präsentation. Außerdem wollen sie noch eine Platinum-Version der X1800XT mit höheren Taktraten bringen....

    http://www.computerbase.de/news/hard..._7800_gtx_512/

  9. Neues Flaggschiff von ATI Anfang 2006 #16
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Denn ATI hat ja nich nur Probs mit den Grakas, sondern auch mit ihren Chipsätzen - und hinter 3Dlabs steckt Creative...
    Da wären ja noch mehr Probs vorprogrammiert... Creative kriegt es ja nichtmal auf Reihe, Soundkarten zu bauen die in (der jeweiligen Zeit) gängigen Systeme ohne Probleme laufen (Live/Audigy1+2 -> VIA686B, XiFi -> NForce4)... Wie gut, dass es bei Soundkarten noch einen vernünftigen deutschen Hersteller (na gut, Fertigung in Fernost, aber Entwicklung in D) gibt...


Neues Flaggschiff von ATI Anfang 2006

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.