Neues Microsoft Office 2006

Diskutiere Neues Microsoft Office 2006 im Hardware, IT-News Forum im Bereich News, Reviews; Bill Gates persönlich hat nun angekündigt, dass im Jahre 2006 ein neues Office Paket aus dem Hause Microsoft erscheinen wird. Somit bleibe man der eigenen ...



 
  1. Neues Microsoft Office 2006 #1
    Computer - Papst Avatar von BassBoXX

    Standard Neues Microsoft Office 2006

    Bill Gates persönlich hat nun angekündigt, dass im Jahre 2006 ein neues Office Paket aus dem Hause Microsoft erscheinen wird. Somit bleibe man der eigenen Strategie treu, alle zwei bis drei Jahre eine neues Office Version auf den Markt zu bringen. Die genauen Änderungen in der neuen Version sind noch unbekannt. Laut Gates sollen aber vor allem "Workflow und Rechtemanagement, sowie erweiterte Planungsfunktionen und Document-Sharing" verbessert worden sein.

    In Branchen-internen Kreisen geht man außerdem davon aus, dass die Redmonder mit dem neuen Office Paket auch mehr Produkte für Server vorstellen werden, um "die Zusammenarbeit in und mit einzelnen Arbeitsgruppen" effizienter zu gestalten. In diesem Zusammenhang fallen auch oft Hinweise auf einen "Excel"-Server.

  2. Standard

    Hallo BassBoXX,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Neues Microsoft Office 2006 #2
    Hardware - Kenner Avatar von Tweed

    Mein System
    Tweed's Computer Details
    CPU:
    2500+ Barton unlocked
    Mainboard:
    ASUS A7N8X
    Arbeitsspeicher:
    2X512 DRR400 Kingston
    Festplatte:
    1x 120 Maxtor 1x 300 Seagate
    Grafikkarte:
    X800pro
    Soundkarte:
    soundstorm von Asus
    Monitor:
    19" TFT
    Gehäuse:
    Cooler MAster Stacker
    Netzteil:
    430 Watt
    Betriebssystem:
    Win XP SP2

    Standard

    Zitat Zitat von BassBoXX
    [...]In diesem Zusammenhang fallen auch oft Hinweise auf einen "Excel"-Server.
    was ist denn ein Exelserver?

  4. Neues Microsoft Office 2006 #3
    Computer - Papst
    Threadstarter
    Avatar von BassBoXX

    Standard

    EIn Server, auf dem eine spezielle Excel-Version läuft, und der dann bestimtme Features für Clients bereitstellt, so dass man sich evtl sogar eine Excel-Installation au fden Workstations sparen könnte...

  5. Neues Microsoft Office 2006 #4
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Laut Gates sollen aber vor allem "Workflow und Rechtemanagement, sowie erweiterte Planungsfunktionen und Document-Sharing" verbessert worden sein.
    Mit anderen Worten: Das Dateiformat wird geändert und mit dem DRM auch verschlüsselt, so dass sich die Dokumente mit anderen Anwendungen (z.B. OpenOffice) nicht öffnen lassen...

  6. Neues Microsoft Office 2006 #5
    Computer - Papst
    Threadstarter
    Avatar von BassBoXX

    Standard

    Mit anderen Worten: Das Dateiformat wird geändert und mit dem DRM auch verschlüsselt, so dass sich die Dokumente mit anderen Anwendungen (z.B. OpenOffice) nicht öffnen lassen...
    Deswegen hab ich das ganze auch schön als Zitat dahingepflanzt :)

  7. Neues Microsoft Office 2006 #6
    Junior Mitglied Standardavatar

    Standard

    Zitat Zitat von Jeck-G
    Mit anderen Worten: Das Dateiformat wird geändert und mit dem DRM auch verschlüsselt, so dass sich die Dokumente mit anderen Anwendungen (z.B. OpenOffice) nicht öffnen lassen...
    Ich kann mir nicht vorstellen, dass Microsoft so schnell wieder von XML abrücken wird. Also lassen sich entsprechende Parser schnell anpassen. Das DRM ist ganz sicher optional und auch ne gute Sache z.B. für größere Firmen. Auch im Hinblick auf Industriespionage.

    Allerdings wird sich bis 2006 OpenOffice denke ich doch einen recht großen Marktanteil sichern können. Kein Wunder ;-)

  8. Neues Microsoft Office 2006 #7
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Ich kann mir nicht vorstellen, dass Microsoft so schnell wieder von XML abrücken wird.
    Die machen ihr EIGENES XML (M$ hielt sich bekanntlicherweise selten an unabhängige Standards, sage nur "JavaScript"...).

    Das DRM ist ganz sicher optional und auch ne gute Sache z.B. für größere Firmen. Auch im Hinblick auf Industriespionage.
    Allerdings müssen andere Programmhersteller entweder Lizenzen für den DRM-"Codec" haben (= teuer) oder das DRM muss von den Alternativprogrammen gecrackt werden (verboten). Zum Thema Industriespionage: Welcher Softwarehersteller spioniert (im "Auftrag" der USA-Regierung) am Meisten rum?

  9. Neues Microsoft Office 2006 #8
    CO² Schleuder Avatar von boidsen

    Mein System
    boidsen's Computer Details
    CPU:
    Brain 1.0, Multi-Core, multi-HT-fähig
    Mainboard:
    Knochengerüst mit allen erforderlichen Anbaumöglichkeiten
    Arbeitsspeicher:
    ca. 5 PB, Kurzzeitgedächtnis
    Festplatte:
    ca. 500 PB, Langzeitgedächtnis
    Grafikkarte:
    Sehzentrum, Dual Head, voll 3D-fähig, OpenReality-kompatibel
    Soundkarte:
    Hörzentrum, Rundum-Surroundsound
    Monitor:
    zwei Augen, brillenlos
    Gehäuse:
    vollbewegliches Bio-Case aus Haut, Muskeln, Sehnen, Fett, Bindegewebe - Mod: Bierbauch
    Netzteil:
    Zweikammerherz mit zwei Vorstufen
    3D Mark 2005:
    ???
    Betriebssystem:
    God 1.0, catholic Edition, modded by my own (siehe CPU!)
    Laufwerke:
    Zwei elektro-biochemo-mechanische Laufwerke zum Gehen/Rennen/Klettern/Schwimmen

    Standard

    Das mit der Inkompatibilität zu anderen Officeprogrammen werden sich selbst die Redmonder nich leisten können, denn da gehts ja nich "nur" um OpenOffice...!


Neues Microsoft Office 2006

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.