Neues Vergütungsverfahren für das Internet

Diskutiere Neues Vergütungsverfahren für das Internet im Hardware, IT-News Forum im Bereich News, Reviews; "Geiz ist Geil" wird einfacher [img]http://217.20.117.20/tecnews/hochgeladen/logos/geldhaufen.jpg' align='right' border='0'> Bisher war der Kauf von kostenpflichtigen Inhalten im Internet oft mit zeitaufwändigen Registrierungen und der Weitergabe persönlicher ...



Ergebnis 1 bis 4 von 4
 
  1. Neues Vergütungsverfahren für das Internet #1
    Gelöscht
    Besucher Standardavatar

    Standard

    "Geiz ist Geil" wird einfacher
    [img]http://217.20.117.20/tecnews/hochgeladen/logos/geldhaufen.jpg' align='right' border='0'>
    Bisher war der Kauf von kostenpflichtigen Inhalten im Internet oft mit zeitaufwändigen Registrierungen und der Weitergabe persönlicher Daten verbunden. Die Cashticket IVS GmbH führt nun ein System ein, welches Online-Zahlungen wesentlich einfacher und in vielerlei Hinsicht sicherer macht[weiterlink].
    Cashtickets sind Wertgutscheine für das Internet, die an jedem Kiosk erhältlich sein werden. Ihre Funktionsweise ist simpel: Der User kauft das Cashticket, welches einen Gesamtwert von 5 EUR haben wird. Das Cashticket beinhaltet 7 Cash-Codes (Zahlenfelder) mit unterschiedlichen Geldwerten und eine MagicNumber, mit dem der Gesamtwert des Tickets abgerufen werden kann. Will der User kostenpflichtige Inhalte im Netz anschauen, rubbelt er einen der Cash-Codes frei und gibt die erscheinende Zahlenfolge auf der Website an entsprechender Stelle ein.
    So erhält der User Diplomarbeiten, Zeitungsartikel oder ähnliches auf unkomplizierte, schnelle Art und Weise - Angabe von Kreditkarten-Nr., Name oder Anschrift entfallen. Der User bleibt absolut anonym und seine Daten geschützt.
    Cashticket verfügt darüber hinaus über ein zuverlässiges Altersverifikationssystem. Die Verkaufsstellen sind verpflichtet die Tickets nicht an Jugendliche unter 18 Jahren oder Personen, die das Ticket in deren Auftrag erwerben, zu verkaufen. Dadurch wird sichergestellt, dass nur Erwachsene auf nicht jugendfreie Inhalte zugreifen können.

    Mehr Informationen gibt es unter:

    www.cashticket.com

  2. Standard

    Hallo Gelöscht,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Neues Vergütungsverfahren für das Internet #2
    Volles Mitglied Avatar von Ecki04

    Standard

    Jo , das sehen wir ja beim Alcohol wie sich die Kioskbesitzer daran halten !

  4. Neues Vergütungsverfahren für das Internet #3
    Hardware - Junkie Avatar von RealSucker

    Mein System
    RealSucker's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon XP 2400+ T-Bred B
    Mainboard:
    DFI nForce2 Infinity
    Arbeitsspeicher:
    2 x 256MB Corsair BH-5 DDR400
    Festplatte:
    2 x 80GB Hitachi 7k250 @Raid 0
    Grafikkarte:
    Sapphire 9800 Pro 128 MB 256bit
    Soundkarte:
    Onboard...
    Monitor:
    Acer FP751
    Gehäuse:
    Chieftec CS-901
    Netzteil:
    Antec TruePower 480W
    Betriebssystem:
    Windows XP SP2
    Laufwerke:
    Toshiba SD-M1712, NEC 3540A

    Standard

    Trotzdem sehr interessant!
    Würde mich freuen, wenn TecCentral die Sache etwas verfolgt und erste, für uns interessante, Betreiber mit solch einem Service meldet.

  5. Neues Vergütungsverfahren für das Internet #4
    Newbie Standardavatar

    Standard

    Hallo Ecki,

    Jo , das sehen wir ja beim Alcohol wie sich die Kioskbesitzer daran halten !
    ich glaube es gibt kein System, dass den perfekten Zustand der Gesellschaft herstellt, und die Versuche ein solches Herzustellen endeten immer in einem Blutbad (ob Nazis oder Rote Khmer...)

    Ein Kioskbesitzer der Alk an Jugendliche verkauft ist eben jemand der verantwortungslos handelt. Ein Vater der seinen Kindern zugang zu Horror-Blutbad-Videos erlaubt ist auch jemand der eben verantwortungslos handelt, usw..

    Will sagen: Es wird immer *einzelne* geben die Verantwortungslos handeln und es wird immer clevere Jugendliche geben die an Alkohol, Pornos, Drogen usw kommen...

    ...aber das ist wenigstens mal eine Idee, wie man Alterskontrolle von Angesicht zu Angesicht organisiert, ohne dass die Anonymität darunter leidet und daher ein grosser Schritt in eine richtige Richtung. Eine perfekte Lösung für eine perfekte Gesellschaft ist es nicht - Und ich glaube das war auch nicht das Ziel der Leute bei Cashticket, oder?

    :-)


Neues Vergütungsverfahren für das Internet

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.