Neues XPS-System von Dell

Diskutiere Neues XPS-System von Dell im Hardware, IT-News Forum im Bereich News, Reviews; <img src="http://www.teccentral.de/tecnews/hochgeladen/news/dellxpsklein.jpg" align="right" border="0" />Dell hat ein neues System seiner XPS-Reihe vorgestellt, welches auf den Namen XPS700 hört. Features Variante "Primus" Intel PentiumD 930 (2x3,0GHz) ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 9
 
  1. Neues XPS-System von Dell #1
    Computer Doktor Avatar von fRaNkLiN

    Mein System
    fRaNkLiN's Computer Details
    CPU:
    Core i5-3570K @4.2GHz
    Mainboard:
    ASUS P8Z77-V Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    32GB GeIL Black Dragon DDR3-1333
    Festplatte:
    Samsung SSD 840 Pro 256GB, 2x Seagate Barracuda 1TB (RAID1)
    Grafikkarte:
    PowerColor HD7970 LCS
    Soundkarte:
    Asus Xonar Essence STX
    Monitor:
    DELL Ultrasharp U2410
    Gehäuse:
    Cooler Master ATCS840
    Netzteil:
    Seasonic M12II-620
    Betriebssystem:
    Windows 7 Professional x64
    Laufwerke:
    Samsung SH-B123L

    Standard Neues XPS-System von Dell

    <img src="http://www.teccentral.de/tecnews/hochgeladen/news/dellxpsklein.jpg" align="right" border="0" />Dell hat ein neues System seiner XPS-Reihe vorgestellt, welches
    auf den Namen XPS700 hört.


    Features

    Variante "Primus"
    • Intel PentiumD 930 (2x3,0GHz)
    • 1GB DualChannel DDR2-Ram (533MHz)
    • 160GB-SataII-HDD
    • nVidia GeForce 7900GS 256MB
    • GBit Lan
    • 16x +/- DL DVD-Brenner
    • Tastatur/Maus
    • Windows XP Home Edition
    • Preis: 1499,- Euro


    Variante "X-treme"
    • Intel PentiumD 965 (2x3,73GHz, 1066MHz FSB)
    • nForce4 SLi x16 Chipsatz
    • 2GB DualChannel DDR2-Ram (667MHz, 4x 512MB)
    • 2x 320GB-SataII-HDD (Raid0)
    • 2x nVidia GeForce 7900GTX 512MB im SLi
    • Ageia PhysX 128MB
    • GBit Lan
    • X-Fi Extreme Music
    • 16x +/- DL DVD-Brenner
    • 16x DVD-Laufwerk
    • 13in1 CardReader
    • Tastatur/Maus
    • Windows XP Home Edition
    • Preis: 3999,- Euro
    [weiterlink]

    Neu ist u.a. auch das aus 2,5mm starkem Aluminium gefertigte Gehäuse im BTX-Design. Es verfügt über vielfarbige LEDs an Front- und Rückseite, die der User in der Wunschfarbe leuchten lassen kann. Das Gehäuse kann 4 HDDs
    aufnehmen. Enthalten sind beim XPS700 ein 24Stunden-Telefon- und Online-Support,
    Ein Jahr Vor-Ort-Service am nächsten Werktag und ein spezieller 24Stunden-Gamer-Support.

  2. Standard

    Hallo fRaNkLiN,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Neues XPS-System von Dell #2
    Hardware - Junkie Avatar von MightyDuck

    Standard

    Der Hammer ist echt, dass man da 4000 Pinunzen hinblättert und dann dafür XP Home bekommt!!

  4. Neues XPS-System von Dell #3
    xoa
    xoa ist offline
    Hardware Freak Standardavatar

    Mein System
    xoa's Computer Details

    Standard

    4000€ würde ich für sowas nie ausgeben, und auserdem sieht das Gehäuse einfach zum kotzen aus. Ich wette das schwarze Zeug dort vorne ist alles nur Plastik!

    Mich würden aber mal auch die Lüfter interresieren, wie viele Gehäuse lüfter, welchen CPU-Kühler?

  5. Neues XPS-System von Dell #4
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Die Stromaufnahme würde mich mal interessieren... Allerdings sind da die falschen Karten drin, zwei X1900XTXen (natürlich anderer Chipsatz auf dem Board, z.B. Intel) und es muss erstmal Drehstrom zum Rechner gelegt werden (aber ne eigene 16A-Sicherung dürfte auch mit den GTXen reichen)...

    Der Hammer ist echt, dass man da 4000 Pinunzen hinblättert und dann dafür XP Home bekommt!!
    Ist doch Normal, an irgendwas muss ja gespart und in den Namen investiert werden. Macht doch ein bekannter Soundkartenhersteller ebenso, 128dB Rauschabstand (die man eh nicht hört...), zigtausend Psychoakustikfuktionen, aber die billigsten Opamps (Vorverstärker, da muss schließlich das analoge Audiosignal durch) drauf die man kriegen kann. Nur dass XP Home im Gegensatz zu grottigen Vorverstärkern keine Qualitätsminderung darstellt...

  6. Neues XPS-System von Dell #5
    Senior Mitglied Standardavatar

    Mein System
    whippersnapper's Computer Details
    CPU:
    X2 5000+ BlackEdition (Brisbane G2) @3,2 Ghz
    Mainboard:
    MSI K9A Platinum
    Arbeitsspeicher:
    4 x 1 GB MDT DDR2 800er
    Festplatte:
    Samsung SpinPoint T166 250GB + Seagate Barracuda 7200.10 250GB 16MB
    Grafikkarte:
    HIS IceQ3 Turbo HD3870 Crossfire
    Soundkarte:
    Realtek ALC883
    Monitor:
    22" TFT
    Gehäuse:
    Cooler Master Mystique 631 schwarz
    Netzteil:
    Seasonic S12II 330W
    3D Mark 2005:
    12283
    Betriebssystem:
    Win XP x64
    Laufwerke:
    LG GSA-H66N + LG GDR-H20N
    Sonstiges:
    Xigmatek HDT-S1283

    Standard

    is der Preis nich ein bischen überzogen, hab zwar keine Ahnung wie schnell des ding is, aber selbst zusammengebaut kann man doch da ne Menge sparen (bezogen auf den x-treme) aber gut sieht des Case ja aus

  7. Neues XPS-System von Dell #6
    Hardware - Experte Avatar von Hawkeye

    Mein System
    Hawkeye's Computer Details
    CPU:
    Intel C2Q9550 @ 4Ghz TR-IFX14
    Mainboard:
    Gigabyte EP45-UD3
    Arbeitsspeicher:
    2x2048MB G.Skill DDR2-1000 CL5
    Festplatte:
    500GB SG 7200.10, 1TB Samsung F1, 1TB WD Green Power (extern)
    Grafikkarte:
    Gigabyte GTX260 OC
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    NEC 24WMGX³
    Gehäuse:
    Lian Li PC-A10
    Netzteil:
    Tagan SuperRock 500W
    3D Mark 2005:
    NDA
    Betriebssystem:
    Vista Business64
    Laufwerke:
    NEC 3540A stealth modded

    Standard

    Dell PCs waren bisher immer recht leise, daher wird dieser Rechner auch leise sein schätze ich mal. Hatte schon zig Dells hier auch mit High End Graka und keiner davon ging mir auf die Nerven!

  8. Neues XPS-System von Dell #7
    Junior Mitglied Standardavatar

    Standard

    Also der Preis von beiden Varianten ist ja wohl eine absolute Frechheit. Deshalb werde ich auch niemals zu Dell greifen egal welchen Service die da bieten.

  9. Neues XPS-System von Dell #8
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    und keiner davon ging mir auf die Nerven!
    Und wenn Hawkeye DAS sagt, dann will es schon was heißen...


Neues XPS-System von Dell

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.