Neuigkeiten aus Japan!

Diskutiere Neuigkeiten aus Japan! im Hardware, IT-News Forum im Bereich News, Reviews; <img src='http://www.teccentral.de/tecnews/hochgeladen/AMD.jpg' border='0' align='right' />Einem japanisches Magazin sollen neue Informationen bezüglich AMDs Prozessorlaufbahn im Jahre 2005 in die Hände gefallen. Zu den bereits bekannten Details, ...



 
  1. Neuigkeiten aus Japan! #1
    Hardware - Experte Avatar von Hawkeye

    Mein System
    Hawkeye's Computer Details
    CPU:
    Intel C2Q9550 @ 4Ghz TR-IFX14
    Mainboard:
    Gigabyte EP45-UD3
    Arbeitsspeicher:
    2x2048MB G.Skill DDR2-1000 CL5
    Festplatte:
    500GB SG 7200.10, 1TB Samsung F1, 1TB WD Green Power (extern)
    Grafikkarte:
    Gigabyte GTX260 OC
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    NEC 24WMGX³
    Gehäuse:
    Lian Li PC-A10
    Netzteil:
    Tagan SuperRock 500W
    3D Mark 2005:
    NDA
    Betriebssystem:
    Vista Business64
    Laufwerke:
    NEC 3540A stealth modded

    Standard Neuigkeiten aus Japan!

    <img src='http://www.teccentral.de/tecnews/hochgeladen/AMD.jpg' border='0' align='right' />Einem japanisches Magazin sollen neue Informationen bezüglich AMDs Prozessorlaufbahn im Jahre 2005 in die Hände gefallen. Zu den bereits bekannten Details, kommt nun dazu das die geplanten Dual-Core Desktop CPUs, AMDs AthlonFX Reihe ersetzen sollen. Single Core CPUs mit SanDiego Kern, sollen die heutigen Winchester Kerne ebenbürtig vertreten. Der SanDiego, sowohl Single als auch Dual Core, wird SSE3 unterstützen. [weiterlink]

    <img src='http://www.teccentral.de/tecnews/hochgeladen/nvidia.gif' border='0' align='left' />Auch halbwegs neue Informationen gibt es bezüglich der Verfügbarkeit von Athlon64 Chipsätzen. Sowohl Nvidia als auch Via Boards sollen im 1. Quartal 2005 Flächendeckend zu erwerben sein. Auch ATI will in Sachen Chipsatz ab dem 2. Quartal von sich Reden machen. Der RS482 mit integrierter Grafik soll eine überarbeitete Version der X300 integriert haben.


    Quelle: <a href='http://www.theinquirer.net' target='_blank'>theinquirer</a>

  2. Standard

    Hallo Hawkeye,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Neuigkeiten aus Japan! #2
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Auch ATI will in Sachen Chipsatz ab dem 2. Quartal von sich Reden machen. Der RS482 mit integrierter Grafik soll eine überarbeitete Version der X300 integriert haben.
    Von ATI-Chipsätzen sollte man bloß die Finger von lassen, diese beinhalten nämlich (im Gegensatz zu anderen AMD-Chipsätzen) TCPA...

  4. Neuigkeiten aus Japan! #3
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    ALLE Chipsätze beinhalten mittlerweile Funktionen die in die Richtung TCPA gehen, nur heissen sie anders und sind versteckter!

    nVidia waren die ersten mit Hw-Firewall, Blackboxen und Co.

    Nicht blenden lassen....

    Mal abgesehen davon das die reine TCPA Technik bereits IN DER CPU steckt!


Neuigkeiten aus Japan!

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.