Norton Personal Firewall im Kreuzfeuer der Kritik

Diskutiere Norton Personal Firewall im Kreuzfeuer der Kritik im Hardware, IT-News Forum im Bereich News, Reviews; Achtung! Schweres Sicherheitsloch in der Firewall ermöglicht Hackerangriff [img]http://217.20.117.20/tecnews/hochgeladen/news/symantec.jpg' align='right' border='0'>Wie heute morgen bekannt gegeben wurde ist die Lücke kurzfristig geschlossen worden - der Patch ...



 
  1. Norton Personal Firewall im Kreuzfeuer der Kritik #1
    Hardware - Junkie Avatar von Peter

    Standard

    Achtung! Schweres Sicherheitsloch in der Firewall ermöglicht Hackerangriff

    [img]http://217.20.117.20/tecnews/hochgeladen/news/symantec.jpg' align='right' border='0'>Wie heute morgen bekannt gegeben wurde ist die Lücke kurzfristig geschlossen worden - der Patch kann aber wohl nur über die Live Update Funktion eingespielt werden. Eine separate Patch Datei fand ich auf der Homepage bisher nicht.

    Betroffen ist jede Version der Norton Personal Firewall von Symantec 2002, 2003 und 2004 sowie die Systeme in denen sie enthalten ist: Norton Internet Security 2003/2002, AntiSpam 2004 und Symantec Client Security.

  2. Standard

    Hallo Peter,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Norton Personal Firewall im Kreuzfeuer der Kritik #2
    Foren-Guru Avatar von stonehedge

    Standard

    Wie heute morgen bekannt gegeben wurde ist die Lücke kurzfristig geschlossen worden - der Patch kann aber wohl nur über die Live Update Funktion eingespielt werden. Eine separate Patch Datei fand ich auf der Homepage bisher nicht.
    Das habe ich grade auch heraus gefunden! Ist nur irgendwie nen bissel widersprüchig, wenn man bedenkt, dass die Live-Update-Berechtigung nach 2 Jahren abgelaufen ist und man dann überhaupt keine Patches mehr einspielen kann!

    Oder bin ich schlicht zu blöde?

  4. Norton Personal Firewall im Kreuzfeuer der Kritik #3
    Senior Mitglied Avatar von Ein Irrer

    Standard

    wie auch immer,für mich ist Norton nur Müll

    das einzig gute von der Firma war der Norton Commander unter DOS

    Geht doch nix über nen guten Router mit Firewall

    und ist extrem billiger !

    Gruß,Ein Irrer

  5. Norton Personal Firewall im Kreuzfeuer der Kritik #4
    Senior Mitglied Avatar von larac4

    Standard

    Hab zwar den Norton, setz aber als Firewall Zone Alarm ein.
    Bisher mit Erfolg :2

    Allerdings macht mein Norton Anti-Virus Probs, da sich Auto-Protect nicht mehr aktivieren lässt, bzw. nach dem Start für ein paar Sek. aktiv ist und sich dann selbstständig deaktiviert. vielleicht weiss ja jemand einen Rat, bevor ich neu Installier.

  6. Norton Personal Firewall im Kreuzfeuer der Kritik #5
    Foren-Guru Avatar von stonehedge

    Standard

    wie auch immer,für mich ist Norton nur Müll
    Sehe ich anders! PC-Anywhere ist nen Top-Tool! Ja ich weiss, VNC ist kleiner, schlanker und obendrein umsonst, aber wenn Du viele Rechner übers Internet warten wilst mit Patches Einspielen etc. ist PCA das um Längen komfortabelere Tool.

    Und mit der Norton Personal Firewall 2002 war ich auch eigentlich immer zufrieden, rank und schlank und einfach zu konfigurieren!

    Mehr kenn ich von denen nicht.

    Gruss
    Stone

  7. Norton Personal Firewall im Kreuzfeuer der Kritik #6
    Senior Mitglied Avatar von Ein Irrer

    Standard

    @stonehedge

    also pc-anywhere is da bestimmt ne ausnahme,weil kaum jemand so viele Fernwartungen macht wie Admins oder Systemmöchtegernfuzzys

    Aber das VNC Freeware ist da spricht doch einiges für,und obendrein noch gut zu installieren und zu handhaben ist

    Schade das Sie den Norton Commander nicht kennen ;-)

    Die die Ihn kennen werden Ihn zu schätzen gewußt haben ;-)

    Gruß,Ein Irrer

  8. Norton Personal Firewall im Kreuzfeuer der Kritik #7
    Hardware Vernichter Avatar von Tufix

    Mein System
    Tufix's Computer Details
    CPU:
    X2 3800+ | XP-90 C
    Mainboard:
    DFI nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    Speedliner 2 GB
    Festplatte:
    Hitachi T7K250 SATA II
    Grafikkarte:
    Sapphire X800 GTO²
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    EIZO FlexScan F77S
    Gehäuse:
    Thermaltake XaserII
    Netzteil:
    Seasonic S12-600
    Betriebssystem:
    WIN-XP Pro

    Standard

    Originally posted by Ein Irrer@14. Mai 2004, 14:19
    Schade das Sie den Norton Commander nicht kennen ;-)

    Die die Ihn kennen werden Ihn zu schätzen gewußt haben ;-)

    Gruß,Ein Irrer
    wohl war.. in erinnerung schwelg :2
    ich habe heute noch die disketten von NC 5.0, war glaub ich die letzte version
    tjo doszeiten sind halt passe.. und somit auch der NC

    cu


Norton Personal Firewall im Kreuzfeuer der Kritik

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.