Nvidia GeForce GTX Titan X kommt für 1.000 US-Dollar in den Handel

Diskutiere Nvidia GeForce GTX Titan X kommt für 1.000 US-Dollar in den Handel im Hardware, IT-News Forum im Bereich News, Reviews; Originalansicht: Nvidia GeForce GTX Titan X kommt für 1.000 US-Dollar in den Handel Der Grafikkartenspezialist Nvidia hat sein neues High-End-Modell, die GeForce GTX Titan X ...



+ Antworten + Neues Thema erstellen
Ergebnis 1 bis 1 von 1
 
  1. Nvidia GeForce GTX Titan X kommt für 1.000 US-Dollar in den Handel #1
    Super-Moderator Avatar von maniacu22

    Mein System
    maniacu22's Computer Details
    CPU:
    Intel® Core™ i5-3570K @ 4GHz
    Mainboard:
    ASRock Z77 Extreme6
    Arbeitsspeicher:
    4x 8GB Crucial Ballistix DDR3L-1600 CL8 VLP
    Festplatte:
    250 GB Crucial MX200; 500 GB Samsung Evo; 3 TB Seagate Constellation CS; 2x 1TB Samsung Spinpoint
    Grafikkarte:
    XFX Radeon R9 Fury X
    Soundkarte:
    Soundblaster Z
    Monitor:
    1x Philips BDM3270 + 1x NEC Multisync LCD2170NX
    Gehäuse:
    Silverstone Fortress FT02
    Netzteil:
    BeQuiet! E10 750W
    Betriebssystem:
    Windows 10 Pro 64Bit
    Laufwerke:
    LiteOn eUAU108-11

    Standard Nvidia GeForce GTX Titan X kommt für 1.000 US-Dollar in den Handel

    Originalansicht: Nvidia GeForce GTX Titan X kommt für 1.000 US-Dollar in den Handel

    Der Grafikkartenspezialist Nvidia hat sein neues High-End-Modell, die GeForce GTX Titan X im Rahmen einer Pressekonferenz offiziell vorgestellt, wobei der finale Preis nun doch bei 999 US-Dollar liegen soll, welcher durch den derzeit schlechten Dollar-Kurs mit 1.026 Euro vor Steuern beziffert wird


    -gv-ntitanxd5-12gd-b.png


    Die neue GeForce GTX Titan X, welche bereits im Rahmen der Games Developer Conference vorgestellt wurde, genießt derzeit den Ruf, die schnellste Single-Core-Grafikkarte auf dem Markt zu sein. Ausgestattet mit 12 Gigabyte GDDR5-Grafikspeicher setzt der neueste Pixelbeschleuniger aus dem Hause Nvidia auf den GM200-Chip, welcher auf einer Gesamtfläche von 601 mm² ganze 3.072 Shader- sowie 192 Textur-Einheiten beherbergt. Der Chiptakt liegt standardmäßig bei 1.002 Megahertz, kann aber im Boost-Modus auf bis zu 1.075 Megahertz angehobern werden.

    Der 12 Gigabyte fassende GDDR5-Speicher, welcher mit einem 384-Bit breitem Interface angebunden ist, taktet mit 3.506 Megahertz. Mit diesen Werten soll die Titan X um bis zu 30 Prozent schneller rechnen können, als es eine GeForce GTX 980 zu leisten vermag.

    Bei einer unverbindlichen Preisempfehlung von 999 US-Dollar VAT ergibt sich durch den derzeitigen Euro-Dollar-Kurs ein rechnerischer Euro-Wert von exakt 1.026 Euro, zu welchem noch die landestypischen Mehrwertsteuern gerechnet werden. Somit lassen sich im deutschen Preisvergleich schon Modelle für 1.149 Euro finden. Auch wenn das bereits ein recht hoher Preis ist, müssten die Franzosen, Holländer, Spanier und Belgier schon 1.199 Euro berappen. Die baltischen Länder sowie Italien sind dagegen mit 1.249 Euro noch ein Stück schlechter dran. Durch die hohe Mehrwertsteuer Finnlands bilden die GeForce Titan X dort mit 1.269 Euro das Schlusslicht.

    Die ersten Händler nehmen bereits Vorbestellungen entgegen, von denen dann gegen Ende März die ersten Titan X ausgeliefert werden können. Viele Boardpartner wie Zotac, Palit, ASUS, Gigabyte, MSI sowie EVGA haben bereits erste GeForce Titan X angekündigt, wobei letzterer sogar eine wassergekühlte Version im Angebot haben wird. Übertaktete Versionen sowie die im Custom-Design werden erfahrungsgemäß zu einem soäteren Zeitpunkt erwartet.

    Meinung des Autors: Nvidias neues High-End-Modell GeForce GTX Titan X hat natürlich auch einen High-End-Preis. Wer derzeit noch nicht über 4K-Gaming nachdenkt und auf 12 GB VRAM verzichten kann, könnte sich für ein Drittel des Preises ein gutes Oberklasse-Modell aus dem Hause Nvidia oder auch AMD gönnen und hat mehr davon. Die Titan-Serie ist wie eh und jeh schon immer ein Modell für Entusiasten gewesen, die einerseits zu viel Geld haben oder andererseits jedes Quäntchen an Leistung benötigen.

  2. Standard

    Hallo maniacu22,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

Nvidia GeForce GTX Titan X kommt für 1.000 US-Dollar in den Handel

Ähnliche Themen zu Nvidia GeForce GTX Titan X kommt für 1.000 US-Dollar in den Handel


  1. Nvidia GeForce GTX Titan Z könnte doch noch im April in den Handel kommen: Weiterlesen: Nvidia GeForce GTX Titan Z könnte doch noch im April in den Handel kommen



  2. AMD FirePro W9100: Workstation-Grafikkarte mit 16 GB VRAM kommt für 3.999 US-Dollar in den Handel: Weiterlesen: AMD FirePro W9100: Workstation-Grafikkarte mit 16 GB VRAM kommt für 3.999 US-Dollar in den Handel



  3. NVIDIA GeForce GTX 780 Ti: neue High-End-Grafikkarte wird in den Handel entlassen, GTX-Titan könnte auslaufen: Weiterlesen: NVIDIA GeForce GTX 780 Ti: neue High-End-Grafikkarte wird in den Handel entlassen, GTX-Titan könnte auslaufen



  4. News: Ouya Spielekonsole kommt für 99 US-Dollar in den Handel: Artikel lesen



  5. News: Nvidia GeForce Titan - neue High-End-Grafikkarte auf Basis des GK110-Chips kommt scheinbar doch auf den Mainstream-Markt: Artikel lesen


Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.