NVIDIA launcht neue Mainboard-Reihe

Diskutiere NVIDIA launcht neue Mainboard-Reihe im Hardware, IT-News Forum im Bereich News, Reviews; <img src="http://www.teccentral.de/tecnews/hochgeladen/logos/nvidia.jpg" align="right" border="0" />Chipsatz-Hersteller nVidia hat seine neuen Mainboard-Chips nForce 780i SLI sowie nForce 750i SLI vorgestellt, die erstmalig über PCIe 2.0 verfügen. Die ...



 
  1. NVIDIA launcht neue Mainboard-Reihe #1
    Stuntman Mike Avatar von Alter_Sack

    Mein System
    Alter_Sack's Computer Details
    CPU:
    Intel Core i7-3770K
    Mainboard:
    ASUS P8Z77-V Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    Crucial Ballistix Elite DDR3-1600 8-8-8-24
    Festplatte:
    Samsung 820 128 GB/ Seagate 1 TB
    Grafikkarte:
    Asus Radeon HD5850
    Soundkarte:
    on Board
    Monitor:
    Samsung T240HD
    Gehäuse:
    Silverstone FT02
    Netzteil:
    Cougar GX600
    3D Mark 2005:
    genug
    Betriebssystem:
    Windows 7 Ultimate 64-bit
    Laufwerke:
    LG BH10

    Standard NVIDIA launcht neue Mainboard-Reihe

    <img src="http://www.teccentral.de/tecnews/hochgeladen/logos/nvidia.jpg" align="right" border="0" />Chipsatz-Hersteller nVidia hat seine neuen Mainboard-Chips nForce 780i SLI sowie nForce 750i SLI vorgestellt, die erstmalig über PCIe 2.0 verfügen. Die Chips sind für den Einsatz mit Intel-CPUs (Sockel 775) vorgesehen und unterstützen einen FSB von 1.333 MHz sowie die neuen 45nm-Prozessoren der Penryn-Architektur.

    Der 780i SLI-Chip hat im Vergleich zum Vorgänger 680i SLI 16 PCIe-Lanes mehr, was den Betrieb von drei voll beschalteten PCIe x16-Slots und somit Triple-SLI ermöglicht. Allerdings ist einer der drei Slots bauartbedingt nur über PCIe 1.1 angebunden.

    Der 750i SLI verfügt lediglich über einen PCIe 2.0-fähigen x16-Slot, der zweite ist nur mit acht Lanes angebunden. Weiterhin fehlen ihm die Systemüberwachung ESA und die Speicherprofil-Unterstützung EPP, außerdem stehen weniger USB- und SATA-Schnittstellen zur Verfügung als beim großen Bruder.

    Die Preise für Mainboards mit den neuen Chipsätzen belaufen sich etwa auf 120 Euro für den 750i SLI sowie 220 Euro für den 780i SLI.

  2. Standard

    Hallo Alter_Sack,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. NVIDIA launcht neue Mainboard-Reihe #2
    Foren-Guru Avatar von revealed

    Mein System
    revealed's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Duo E6600 (F6;B2) (nix OC)
    Mainboard:
    ASUS P5B (P/G965) (1803) (nix OC)
    Arbeitsspeicher:
    2048 MB Corsair PC2-800 6400C4 Pro 4-4-4-12 (nix OC)
    Festplatte:
    2x Seagate 80 GB Sata II (ST3808110AS) <- reicht
    Grafikkarte:
    ASUS EAX 1950 XTX (nix OC); Hauppauge WinTV-PVR 150;)
    Soundkarte:
    Soundmax 8-channel HD Audio
    Monitor:
    Image Quest Q995 und Medion MD19980B
    Gehäuse:
    3D Mark 06 -- |6935 3D Marks|
    Netzteil:
    BeQuiet 530 Watt (BQT P6-Pro)
    3D Mark 2005:
    12336
    Betriebssystem:
    Windows Vista Ultimate SB 32 bit Deutsch; openSUSE 10.3 32 bit
    Laufwerke:
    Toshiba DvD "SD-M1912" (TM01); PLEXTOR "PX-712A" (1.09)
    Sonstiges:
    Mein Schweiss!

    Standard

    hey sorry, aber so lang is das noch garned her, oder?

    Hat das Teil jetzt wirklich die Geschichte mit der Stromversorgung, usw?

    Und villeicht eine etwas krasse Frage....; aber: "Wie schätzt ihr es ein, dass es sich auf zukünftige Grafikkarten neuanschaffungen auswirken könnte?" Besonders an Alle die beispielsweise gerade von AGP auf PCI-E umgestiegen sind.

    Mir liegt persönlich jetz folgender Satz auf den Lippen: Liebe Hersteller, wir kommen mit dem Upgraden nicht mehr nach. So viel Geld haben alle nicht! Bleibt mal aufm Sockel, oder macht was fix. -

    Und die Anbindung via PCI 1.1? Das klingt so wie des eine Board kürzlich. Wo der PCI-E so in der Art (2? 4?) AGP - BUS'e oder sowas gewesen sein könnten. So ein Betaboard? Des böse Wort wo ich so gern verwende, schreib ich jetzt nicht anstelle "Beta".

    Ich mein ok! der Slot wird wenn er fertig ist bestimmt seine Vorteile haben. Aber so wie er da präsentiert wird... Außer das es sich so anhört als hätten sie schonmal das Plastik draufgeklebt, hört sich das nicht nach all zu viel an.

    Gruß

    R

  4. NVIDIA launcht neue Mainboard-Reihe #3
    Newbie Standardavatar

    Standard

    3 Grafikkarten sind das was die Welt an Inovation braucht :/...
    Mal im ernst langsam wirds wirklich dämlich. Irgendwann hab ich 4 Grafikkarten und frag mich wo ich die Sound-, TV- oder WLAN-Karte hin stecke.
    Anstatt ordentliche Technik zu entwickeln, die man wirklich auf dem Mainstreammarkt gebrauchen kann, hört man nur von gebündelten quad, tri oder sonstigem.
    Ich finde langsam wirds Zeit ala intel ssd zu integrieren: 16GB+!!! Hybrid SLI/Crossfire hört sich auch ziemlich nützlich an, jedenfalls die Stromsparfunktion. Und eine größeres Speicherinterface, wie bei den Grafikkarten würden auch nicht schaden, immerhin greifen bald 4+ Kerne drauf zu...
    Es gehts nur darum die Grafikkarten loszuwerden, da sieht man was der Verlust von VIA und SIS auf diesem Sektor mit sich gebracht hat...(die waren zwar auch nicht der Hit aber wenigstens inovativer siehe VIA itx blablup...)

    Was meint ihr wann die Mainborads mit IGP kommen? Ich hab gelesen, dass Hybrid SLI/Crossfire die Stromsparfunktion erst viel später implementiert bekommen. Ist da was dran?

  5. NVIDIA launcht neue Mainboard-Reihe #4
    Foren-Guru Avatar von revealed

    Mein System
    revealed's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Duo E6600 (F6;B2) (nix OC)
    Mainboard:
    ASUS P5B (P/G965) (1803) (nix OC)
    Arbeitsspeicher:
    2048 MB Corsair PC2-800 6400C4 Pro 4-4-4-12 (nix OC)
    Festplatte:
    2x Seagate 80 GB Sata II (ST3808110AS) <- reicht
    Grafikkarte:
    ASUS EAX 1950 XTX (nix OC); Hauppauge WinTV-PVR 150;)
    Soundkarte:
    Soundmax 8-channel HD Audio
    Monitor:
    Image Quest Q995 und Medion MD19980B
    Gehäuse:
    3D Mark 06 -- |6935 3D Marks|
    Netzteil:
    BeQuiet 530 Watt (BQT P6-Pro)
    3D Mark 2005:
    12336
    Betriebssystem:
    Windows Vista Ultimate SB 32 bit Deutsch; openSUSE 10.3 32 bit
    Laufwerke:
    Toshiba DvD "SD-M1912" (TM01); PLEXTOR "PX-712A" (1.09)
    Sonstiges:
    Mein Schweiss!

    Standard

    irgendwie glaub ich bald, dass immer weniger sich 3 Grafikkarten reinschrauben werden, zumindest wenn sie kürzlich ansatzweise daran gedacht hatten, für 10 Minuten das Licht auszuschalten.

    ne Wattzahl dahinnuschel .... kanns ja ned sein! Und wir dandeln immernoch mit normalen Festplatten rum?


    Gruß

    R

  6. NVIDIA launcht neue Mainboard-Reihe #5
    Forum Stammgast Avatar von Matusch

    Mein System
    Matusch's Computer Details
    CPU:
    A64 X2 4400+ Toledo@H²O
    Mainboard:
    Asus A8N Sli
    Arbeitsspeicher:
    2048 MB MDT
    Festplatte:
    250 GB Hitachi S-ATA II
    Grafikkarte:
    Leadtek 7800GT
    Monitor:
    17´TFT Iiyama
    Gehäuse:
    Avance B031
    Netzteil:
    Tagan easycon 430W
    3D Mark 2005:
    7519
    Betriebssystem:
    XP
    Laufwerke:
    LG 4163b

    Standard

    Damals (Nov. 2005) bei der Anschaffung eines neuen Mainboards nahm ich extra ein SLI Board, falls die ebenfalls neu angeschaffte 7800GT mal die Puste ausgeht.

    Ich dachte mir, kaufst dann noch eine dazu und doppelte Leistung ist wieder da!

    Hääääääääääää? Erstmal ist das Ding nach 1.5 Jahren nicht mehr im Handel und aktuelle Grafikkarten um die 250 € würden das Duell aus 2x7800GT locker schlagen!

    SLI!!-->Leck mich, aber gewaltig.

    Der Hardwarewahn ist derzeit auch schon derbe rasant. Viele neue Games machen erst ab nv8800GT / Ati3870 erst richtig Spaß.

    Und was für ein Durcheinander: 8800GTS 640 bzw. 320MB (G80alt) ist weitaus langsamer als 8800GTS 512 (G92 neu) ...Was soll das?

    Nagut, so bekommt man auch zu einem sehr guten Preis Restbestände aus dem Lager und der dumme ist der Benutzer, nun soll er sich auch darum kümmern, welcher Chip unter dem Kühler arbeitet. Der Karton ist ja fast der Gleiche. *Kopfschüttel*

  7. NVIDIA launcht neue Mainboard-Reihe #6
    Hardware - Kenner Avatar von Silent Gambit

    Mein System
    Silent Gambit's Computer Details
    CPU:
    Phenom II X6 1055T @ Xigmatek Dark Knight
    Mainboard:
    Gigabyte MA790X UD3P (BIOS v.F7a)
    Arbeitsspeicher:
    Corsair TwinX 4096 MB DDR2-800
    Festplatte:
    Samsung HD403LJ / Samsung HD103UJ / Samsung HD250HJ
    Grafikkarte:
    Asus GeForce GTX 560 Ti
    Soundkarte:
    Asus Xonar D1 @ Edifier S550
    Monitor:
    LG Flatron W2242T-DF / LG Flatron L194WT-SF
    Gehäuse:
    Antec Nine Hundred Two
    Netzteil:
    Coba Nitrox IT-7600SG
    Betriebssystem:
    Windows 7 Ultimate (32-Bit)
    Laufwerke:
    LG GH20NS15

    Daumen runter

    Das, was es bei den CPUs mit den Kernen ist, ist es eben bei den Grafikkarten mit Platinen...so von der Art der Entwicklung her...nicht mehr Leistung für das Einzelne, sondern mehr Leistung duch Verdoppelung/Verdreifachung/Vervierfachung des Einzelnen...

    Also ehrlich, 3 oder 4 Grafikkarten in einem PC...echt nen Wahnwitz...auch für die Stromrechnung...da hätte ich auch Bedenken, das plötzlich der gesamte Wohnblock im Dunkeln dasteht, nur weil ich grad am Zocken bin

    Aber sollen die man machen, mehr als eine Grafikkarte werd ich mir sicher nicht in Rechner bauen, Gründe dafür gibts genug...vor allem "Wohin mit der Leistung"...für den normalen Haus-und Gamergebrauch, mit normalem TFT usw...was will man da mit dermaßen viel Power...

  8. NVIDIA launcht neue Mainboard-Reihe #7
    Newbie Standardavatar

    Standard

    Hab das bei Fudzilla gefunden:
    Nvidia is working hard on Hybrid SLI whereby you can combine the power of chipset and discrete graphics. Theoretically, it should help you run your games faster but it looks like it will be able to boost your games by 15 to 30 percent.

    Nvidia even has a name for its new chipset. MCP78PV will be commercially known as Geforce 8200 and naturally, it will pair with 8400 and 8500 cards to give you more performance.

    The new chipset comes in Q1 2008 and it looks like it might even be ready for early February. Naturally if you combine the power of 8200 graphics and 8800 GT you won’t get much of a performance boost, but you might save some power as the Hybrid SLI can shut discrete graphics off and let your Windows work on chipset graphics only.
    Comes early next year


    Nvidia is working hard to introduce a new IGP chipset that will have a support for Phenom's and DirectX 10. The new chipset supports Hybrid SLI and it will be able to give you some 15 to 30 percent more on top of your discrete graphics card, but only if you have ultra cheap 8400 or 8500 cards.

    Nvidia suffers from Phenom delays but this tends to get better. The new chipset and the software for Hybrid SLI are suppose to get ready by middle of Q1 2008 but we are still not sure when will Nvidia launch this chipset.
    quelle: Fudzilla


NVIDIA launcht neue Mainboard-Reihe

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.