nVidia plant neue Version der GTX 260 (Update)

Diskutiere nVidia plant neue Version der GTX 260 (Update) im Hardware, IT-News Forum im Bereich News, Reviews; Grafikkartenhersteller nVidia will offenbar die GeForce GTX 260 neu auflegen. Grund hierfür dürfte die im Vergleich zur Konkurrenz aus dem Hause AMD zu niedrige Leistung ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 27
 
  1. nVidia plant neue Version der GTX 260 (Update) #1
    Stuntman Mike Avatar von Alter_Sack

    Mein System
    Alter_Sack's Computer Details
    CPU:
    Intel Core i7-3770K
    Mainboard:
    ASUS P8Z77-V Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    Crucial Ballistix Elite DDR3-1600 8-8-8-24
    Festplatte:
    Samsung 820 128 GB/ Seagate 1 TB
    Grafikkarte:
    Asus Radeon HD5850
    Soundkarte:
    on Board
    Monitor:
    Samsung T240HD
    Gehäuse:
    Silverstone FT02
    Netzteil:
    Cougar GX600
    3D Mark 2005:
    genug
    Betriebssystem:
    Windows 7 Ultimate 64-bit
    Laufwerke:
    LG BH10

    Standard nVidia plant neue Version der GTX 260 (Update)

    Grafikkartenhersteller nVidia will offenbar die GeForce GTX 260 neu auflegen. Grund hierfür dürfte die im Vergleich zur Konkurrenz aus dem Hause AMD zu niedrige Leistung sein.

    Die neue Revision soll einen weiteren Texture Processing Cluster bekommen, womit die Grafikkarte dann über 216 Shader-Einheiten verfügen würde. Die übrigen technischen Daten sollen nicht verändert werden.

    In den Handel kommen soll die Neuauflage im September.

    EDIT:
    Zum Update hier klicken.

  2. Standard

    Hallo Alter_Sack,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. nVidia plant neue Version der GTX 260 (Update) #2
    Foren-Guru Avatar von Einstein

    Mein System
    Einstein's Computer Details
    CPU:
    Intel Q6600 noch Standart
    Mainboard:
    Asus P5Q-Pro
    Arbeitsspeicher:
    4 GB
    Festplatte:
    2x Western Digital Caviar Blue 640GB @ Raid0
    Grafikkarte:
    9800GT
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    24" TFT Iiyama ProLite E2403WS
    Gehäuse:
    Aero Cool
    Netzteil:
    Enerme Liberty 500W
    Betriebssystem:
    Win XP

    Standard

    na hoffentlich kommt die im kleineren Fertigungsprozess

    Aber wenn ich das so lese dann nicht schade

    aber wird woll trotzdem den Weg in meinen neuen Rechner finden wen der Preis stimmt

  4. nVidia plant neue Version der GTX 260 (Update) #3
    Tastatur Quäler Avatar von usch65

    Mein System
    usch65's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E8400 @ 3500MHz w/Xigmatek HDT-S1283
    Mainboard:
    Gigabyte GA-EP45-UD3R Rev.1 @ F10f
    Arbeitsspeicher:
    2 x A-DATA Vitesta Extreme Edition DIMM Kit 2048MB DDR2-800 @ 975MHz@2,1V
    Festplatte:
    Samsung HD252KJ 250GB + Samsung SP2504C 250GB
    Grafikkarte:
    Elitegroup N8800GT-512MX @ Arctic Cooling Accelero S1 inkl. Turbo Module
    Soundkarte:
    OnBoard Realtek HD-Audio Chip
    Monitor:
    Samsung SyncMaster1100p Plus 21"
    Gehäuse:
    Antec P180 Silber
    Netzteil:
    X-Spice Croon BF 850 Watt
    3D Mark 2005:
    24367
    Betriebssystem:
    WindowsXP Pro. SP3 & Win7 64bit
    Laufwerke:
    LG Electronics GSA-H66N DVD-Brenner
    Sonstiges:
    Hauppauge Nexus DVB-S

    Daumen runter

    Wieder mal typisch nVidia - und was machen die "Deppen" die die GTX 260 Karte jetzt schon haben?! Schauen dumm in die Wäsche und haben mal wieder zu früh gekauft denn der "Nachfolger" kostet mal wieder das gleich und bietet mehr Leistung...
    So langsam wird mir nVidia immer unsympathischer!

  5. nVidia plant neue Version der GTX 260 (Update) #4
    Volles Mitglied Avatar von Bendix

    Mein System
    Bendix's Computer Details
    CPU:
    Phenom X4 9850 mit Sonic Tower Sandwich
    Mainboard:
    Asus M2N32 Sli Deluxe Wifi
    Arbeitsspeicher:
    6GB (2x 1GB G-Sklill & 2x 2GB OCZ)
    Festplatte:
    3x 320GB & 1x500GB WesternDigital (Sata)
    Grafikkarte:
    Gainward Bliss 8800GTX
    Soundkarte:
    Onboard Soundmax
    Monitor:
    Syncmaster 226BW & Syncmaster 930BF
    Gehäuse:
    A+ CS-Monolize
    Netzteil:
    Enermax Liberty 550 Watt
    Betriebssystem:
    Windows Vista Ultimate 64 und Windows 7 64Bit (Beta)
    Laufwerke:
    NEC, Samsung
    Sonstiges:
    Wlan-Onboard

    Standard

    usch65, ich kann dir nur zustimmen.
    Was plant Nvidia eigentlich ? Totale kontrolle des Marktes durch verwirrung ?

    Hab mir die Karte zum glück noch nicht gekauft.. is zum glück noch nicht wirklich nötig, hab für meine 8800GTX damals 550€ ausgegeben und dann gabs irgendwann die GS (oder GTS, oder GT oder.... blick da nich mehr so ganz durch) die dann um einiges mehr Leistung hatte als meine 8800GTX
    Aber irgendwie nervt sowas gewaltig.

  6. nVidia plant neue Version der GTX 260 (Update) #5
    Hardware - Kenner Standardavatar

    Standard

    Das da überhaupt noch jemand drüber nachdenkt...

    Das machen die schon seit der FX so, erst seit neuem bleibt der Name gleich was ich schon einen schritt mieser finde. sind die wenigstens lieferbar?

  7. nVidia plant neue Version der GTX 260 (Update) #6
    Hardware - Kenner Avatar von Silent Gambit

    Mein System
    Silent Gambit's Computer Details
    CPU:
    Phenom II X6 1055T @ Xigmatek Dark Knight
    Mainboard:
    Gigabyte MA790X UD3P (BIOS v.F7a)
    Arbeitsspeicher:
    Corsair TwinX 4096 MB DDR2-800
    Festplatte:
    Samsung HD403LJ / Samsung HD103UJ / Samsung HD250HJ
    Grafikkarte:
    Asus GeForce GTX 560 Ti
    Soundkarte:
    Asus Xonar D1 @ Edifier S550
    Monitor:
    LG Flatron W2242T-DF / LG Flatron L194WT-SF
    Gehäuse:
    Antec Nine Hundred Two
    Netzteil:
    Coba Nitrox IT-7600SG
    Betriebssystem:
    Windows 7 Ultimate (32-Bit)
    Laufwerke:
    LG GH20NS15

    Cool

    Also ich glaube ja, nVidia sind durch die derzeit konkurrenzlose Stärke von AMD doch ziemlich in Zugzwang geraten und scheinen nicht so recht zu wissen, was sie machen sollen....nen richtigen Hammer scheinen sie auch nicht in der Hinterhand zu haben, also wird mal wieder Altes aufgekocht...

    Finde das ebenso dämlich die die damalige 8800GTS-Neuauflage (640 MB zu 512 MB), nur zu dem Zeitpunkt konnten sie es sich dahingehend leisten, weil sie vorne lagen...
    Jetzt sieht die Sache aber anders aus...ohoh, nVidia...

    Glücklicherweise bin ich mit meiner 8800GT sehr zufrieden, die aufgewärmte 9er-Serie hat mich auch nie gereizt und die 260/280 bietet auch nichts, was mich irgendwie begeistern könnte...das heißt ich lasse bewusst zwei nVidia-Serien aus, was vorher nie so war...da hab ich mich immer geärgert das ich mir eine neue Grafikkarte von denen nicht leisten konnte (damals 5er gehabt, dann kam die 6er, musste ich wegen Geldmangel aber auslassen und konnte erst wieder bei der 7er zuschlagen...fand ich wirklich schade)

    Genauso unsinnig find ich die neue Namensgebung der Karten...wieso nich einfach GeForce 10 und gut...aber nein, jetzt muss wieder der "coole Bruch" her...

    Deshalb an dieser Stelle nochmal größten Respekt an AMD, die Führung ist mehr als verdient und ich HOFFE das nVidia darin doch nochmal nen Ansporn sieht, im geheimen Kämmerlein was Schickes, Hammermäßiges zu entwickeln und wieder ordentlich aufzutrumpfen...

  8. nVidia plant neue Version der GTX 260 (Update) #7
    Hardware - Kenner Avatar von ANBU_ELWOOD_HUANG

    Mein System
    ANBU_ELWOOD_HUANG's Computer Details
    CPU:
    Intel Pentium Dualcore 5200 @ 12,5x256mhz = 3,2Ghz
    Mainboard:
    Gigabyte EP45 DS3P
    Arbeitsspeicher:
    2x1024mb DDR2 Aeneon by Quimoda ehemals Infineon @800mhz
    Festplatte:
    160/320/500 [Gb] [Hitachi Deskstar]
    Grafikkarte:
    Sparkle 9800GT Passiv avéc 120mm Coolermaster Lüfter ^^
    Soundkarte:
    Onboard intel HD blaa
    Monitor:
    PHILIPS 109 s4 19" crt
    Gehäuse:
    Coolermaster cavalier
    Netzteil:
    Tagan 600W
    3D Mark 2005:
    KA
    Betriebssystem:
    Microsoft Windows XP home 32-bit SP3
    Laufwerke:
    NEC COMBO

    Standard

    @bendix, hätten die karten nen Anderen namen bekommen hättest du dich nicht geärgert :P ?
    Zwischen den beiden 8000er Generationen lag schon ein wenig zeit.
    Und lange genug waren die 8832GTS/8864GTS auch sehr dominant und die Empfehlung überhaupt.

    Ich finde die entwicklung nur positiv. Jede menge leistung für wirklich wenig Geld. Nur ob das für Nvidia ohne Prozessor- und mit wackeldem Chipsatz-standbein so gut ist bezweifle ich.

    Die neue 260GTX version wird wohl dasselbe kosten, aber in sachen P/L aufholen und damit die 30-50€ differenz zur HD4870 (rein technisch) rechtfertigen.

    Das "DIE" ihre karten nicht so gut machen wie sie könnten dürfte klar sein, wie soll man sich sonst verbessern?
    Die beste Geforce 8800GTS ist eine 9800GTX und kostet mehr ^^.

    Namensvorschlag 260GTX ECO und 260GTX PWR :P

  9. nVidia plant neue Version der GTX 260 (Update) #8
    Volles Mitglied Avatar von Bendix

    Mein System
    Bendix's Computer Details
    CPU:
    Phenom X4 9850 mit Sonic Tower Sandwich
    Mainboard:
    Asus M2N32 Sli Deluxe Wifi
    Arbeitsspeicher:
    6GB (2x 1GB G-Sklill & 2x 2GB OCZ)
    Festplatte:
    3x 320GB & 1x500GB WesternDigital (Sata)
    Grafikkarte:
    Gainward Bliss 8800GTX
    Soundkarte:
    Onboard Soundmax
    Monitor:
    Syncmaster 226BW & Syncmaster 930BF
    Gehäuse:
    A+ CS-Monolize
    Netzteil:
    Enermax Liberty 550 Watt
    Betriebssystem:
    Windows Vista Ultimate 64 und Windows 7 64Bit (Beta)
    Laufwerke:
    NEC, Samsung
    Sonstiges:
    Wlan-Onboard

    Standard

    @bendix, hätten die karten nen Anderen namen bekommen hättest du dich nicht geärgert :P ?
    Mich ärgert das nicht wirklich das neue Produkte rauskommen, wenn ich mir jetzt PC-Teile bestelle, dann sind die bis zum lieferdatum schon wieder überholt.
    Aber es ist entäuschender wenn es ein Produk ein zweites mal gibt ohne das sich irgendwas in dem Namen ändert. Gerade wer jetzt eine GraKa kauft, weis bei vielen Versendern nicht ob er die neue oder die alte bekommt. Demnach ist ein "neuer" Name auf jedenfall eine Erleichterung beim Hardwarekauf.


nVidia plant neue Version der GTX 260 (Update)

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

kabeltuner

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.