NVIDIA ruft Geforce 8800GTX zurück

Diskutiere NVIDIA ruft Geforce 8800GTX zurück im Hardware, IT-News Forum im Bereich News, Reviews; Zitat von Ben Psyko aber die karten haben echt power und das problem mit der schlechten bildqualli haben sie endlich in den griff bekommen Was ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 9 bis 11 von 11
 
  1. NVIDIA ruft Geforce 8800GTX zurück #9
    Volles Mitglied Avatar von DeduS

    Mein System
    DeduS's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Duo E8400
    Mainboard:
    Asus P5Q-E
    Arbeitsspeicher:
    2*2048 MB Corsair XMS2 + 2*1024 MB Corsair XMS2
    Festplatte:
    Samsung: HD252KJ(250GB) / SP2504C(250GB) / HD753LJ(750GB)
    Grafikkarte:
    Asus EAX1950Pro
    Soundkarte:
    Creative SoundBlaster Audigy 2 ZS
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 2243BW
    Gehäuse:
    Lian Li PC-A05A
    Netzteil:
    Seasonic M12-500
    Betriebssystem:
    Windows Vista Home Premium (64bit) (SP1)
    Laufwerke:
    Samsung SH-S203P (DVD-Brenner)

    Standard

    Zitat Zitat von Ben Psyko
    aber die karten haben echt power und das problem mit der schlechten bildqualli haben sie endlich in den griff bekommen

    Was habt ihr denn immer mit eurer schlechten Bildquali?!
    Ich hab da nie irgendwas feststellen können und irgendwie wird bei jeder neuen Generation gesagt das sie das PROBLEM endlich in den Griff bekommen haben. ...huh?

  2. Standard

    Hallo Alter_Sack,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. NVIDIA ruft Geforce 8800GTX zurück #10
    Computer Doktor Avatar von fRaNkLiN

    Mein System
    fRaNkLiN's Computer Details
    CPU:
    Core i5-3570K @4.2GHz
    Mainboard:
    ASUS P8Z77-V Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    32GB GeIL Black Dragon DDR3-1333
    Festplatte:
    Samsung SSD 840 Pro 256GB, 2x Seagate Barracuda 1TB (RAID1)
    Grafikkarte:
    PowerColor HD7970 LCS
    Soundkarte:
    Asus Xonar Essence STX
    Monitor:
    DELL Ultrasharp U2410
    Gehäuse:
    Cooler Master ATCS840
    Netzteil:
    Seasonic M12II-620
    Betriebssystem:
    Windows 7 Professional x64
    Laufwerke:
    Samsung SH-B123L

    Standard

    Zitat Zitat von Ben Psyko
    EINE 8800GTX (292W) verbraucht unter last fast so viel strom wie zwei X1950XTX @ CF (318W) !!
    Zitat Zitat von Computerbase
    Stromverbrauch

    Für die Messungen der Stromaufnahme wird ein handelsüblicher Verbrauchs-Monitor, den man sich auch beim örtlichen Stromversorger ausleihen kann, genutzt. Gemessen wird die Gesamt-Stromaufnahme des Testsystems. Auch hier gilt die Teilung zwischen Idle- und Last-Betrieb. Letzterer wird durch Verwendung des 3DMark06 unter der Auflösung 1600x1200 sowie 4-fachem Anti-Aliasing und 16-fachem anisotropen Filter simuliert.
    Und jetzt beachte man den Stromverbrauch des gesamten Systems:

    Sys: FX-60, 2GB Ram...

  4. NVIDIA ruft Geforce 8800GTX zurück #11
    Computer Doktor Standardavatar

    Mein System
    Magiceye04's Computer Details

    Standard

    70Watt MEHR im Idle als eine 7600GT? Fürs Nichtstun?
    Hätten sie mal eine PCI-Karte ohne 3D-Funktion mit reinbauen sollen, um einen Vergleich zu haben, was das System ohne Grafikkarte schluckt.
    Sowas kommt mir garantiert nicht in den Rechner, außer vielleicht man kann Seti@home damit berechnen. Die GPUs lassen sich ja inzwischen sehr gut für Sowas einsetzen, zumindest rennt Folding@Home auf ATis X1900er Karten wie sau.
    Aber nur zum Däumchendrehen 100W ist einfach nur krank.


NVIDIA ruft Geforce 8800GTX zurück

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.