nVidia's NV40 setzt erste "Duftmarken"

Diskutiere nVidia's NV40 setzt erste "Duftmarken" im Hardware, IT-News Forum im Bereich News, Reviews; Ach ja, der Stromsauger... 480 Watt mindestleistung und 2 einzelne Powerkabel, an denen nichts anderes hängen darf. MAHLZEIT! :8...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 17 bis 24 von 41
 
  1. nVidia's NV40 setzt erste "Duftmarken" #17
    Computer Doktor Standardavatar

    Standard

    Ach ja, der Stromsauger... 480 Watt mindestleistung und 2 einzelne Powerkabel, an denen nichts anderes hängen darf. MAHLZEIT! :8

  2. Standard

    Hallo Roland von Gilead,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. nVidia's NV40 setzt erste "Duftmarken" #18
    Forum Stammgast Avatar von Flatron

    Standard

    ok. ich zeige jetzt mal was richtiger fortschritt sein könnte:

    doppelte leistung bei halben verbrauch
    (die doppelte leistung haben sie ja anscheinend fast erreicht, der verbrauch allerdings steigt proportional mit)

  4. nVidia's NV40 setzt erste "Duftmarken" #19
    Computer Doktor Avatar von michl

    Mein System
    michl's Computer Details
    CPU:
    C2D 6750@3,2Ghz
    Mainboard:
    ASUS P5N-D
    Arbeitsspeicher:
    4 x 1024 Samsung PC 800
    Festplatte:
    320 GB Samsung
    Grafikkarte:
    Point of View 570 GTX
    Soundkarte:
    Audigy x-Fi
    Monitor:
    Samsung LED 23"
    Gehäuse:
    Sharkoon
    Netzteil:
    B-Quiet 500 W
    3D Mark 2005:
    k.a
    Betriebssystem:
    VISTA Ultimate 64- bit
    Laufwerke:
    LG DVD Brenner
    Sonstiges:
    WAKÜ Inovatec

    Standard

    Aber Leutz jetzt wartet doch mal ab! Diese "vorweg" Benchmarks sind doch für´s Heck!

    Aber Migthy Duck hat recht. Egal ob ATI oder nVidia die GPU´s leisten gewaltiges und man kann sich auf künftige Grafikwunder freuen!

    Ich kaufe immer die gerade leistungstärkste UND technologisch ausgereifteste UND im Preis/Leistungsegment beste Karte! Total Wurscht ob ATI oder nVidia draufsteht. Und ihr glaubt doch wohl selber nicht das bei zwei gleich starken Karten sich im High End Bereich preislich was tut! *lol* Zwei Krähen hacken sich doch nicht die Augen aus! *ggg*

    Schlagend ist auch das Argument mit DX9b und DX9c und dem mit Longhorn erscheinden DX10!

    Fakt ist das die kommenden ATI Chips definitiv "nur" DX9b können werden. Da hat man sich auf das Optmieren vorhandener und meist verwendeter Parameter spezialisiert. Vernünftig wie ich meine, denn auch Spieleprogrammierer werden hauptsächlich auf vorhandene DX9b Effekte setzen da derartige Grakas weitverbreitet sind. nVidia geht den Weg auch die DX9c Extentions einzubauen. Schön, aber wieviele Games werden mit DX9c noch rauskommen wenn mit Longhorn 2006 DX10 rauskommt mit noch mehr Effekten!?

    Ob da die ATI Leutz indem sie sich gleich auf DX10 stürzen nicht wieder klüger entschieden haben?

    Na ja, wir werden sehen. Spannend wird das Rennen allemal! *ggg*

    Gruß Michl :)

  5. nVidia's NV40 setzt erste "Duftmarken" #20
    Hardware Freak Standardavatar

    Standard

    Naja, bis man die volle Pracht dieser neuen Generation wirklich ausnutzen kann sind die Karten leider schon wieder veraltet. ;-)

    Wer sich direkt nach dem Launch so eine GraKa kauft ist in meinen Augen nur ein benchgeiler :cl ! ^^

    Edit: Jedenfalls wenn er von einer 9800pro/59xx umsteigt.

  6. nVidia's NV40 setzt erste "Duftmarken" #21
    Senior Mitglied Avatar von larac4

    Standard

    Die Karte ist schon extrem, in allem.
    Ich kann aber noch warten. Die zwei Sys die ich habe, sind noch relativ up-to-date.
    Ende des Jahres ist sowieso der 2-Jahres-Zyklus meines PC´s abgelaufen.
    Wenn bis dahin all die neuen Gimicks wie BTX,DDR2,PCI-Epress, PCI-EX-GRAKA´s..........drausen sind und erschwinglich, dann wird ein neuer angeschafft.

    Vorher bleibt das Sys so wie es jetzt ist.

    Außer.....................? :2

  7. nVidia's NV40 setzt erste "Duftmarken" #22
    Zidane
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Originally posted by Zubo+14. April 2004, 16:36--></div><table border='0' align='center' width='95%' cellpadding='3' cellspacing='1'><tr><td>QUOTE (Zubo @ 14. April 2004, 16:36)</td></tr><tr><td id='QUOTE'> <!--QuoteBegin-Zidane@14. April 2004, 16:13
    Hi..
    [...]
    Und Direcx 10 &#33; wird sicher kommen, wozu dann erneute Kartenkäufe von Nöten sind, um noch mehr Features / Details zu sehen.

    Jedenfalls sehe ich darin das die Preise im Verhältniss zur Mehrleistung nicht wert sind. Als Bsp einen 3D-Mark 2001 SE bei Planet, wo ne alte GF-4 auf einem A64er System 15.050 Points erreicht, ohne AF/AA bei ner ATI komme ich bis 20.000 vielleicht etwas mehr, ebenfalls ohne AA/AF auf dem gleichen System, um halt einen Vergleich zu haben was alte Karten auf nem High-End System leisten können, und die neueren Karten so viel schneller auch nicht sind, auf dem gleichen System, da hätte man für den Preis auch auf 30.000 Punkte&nbsp; erwarten können.

    Und selbst Halo läuft aber ner alten GF-4 4200&nbsp; 300/600 in 1024x768 ohne Probleme, und ne ATI schafft das auch mit vielen Details, aber ein paar Auflösungen höher ist&nbsp; Ende, oder man schaltet es ab da gehts einigermaßen wenn nicht zuviele bewegte Figuren im Game sind.

    Jedenfalls deckt sich dies mit meiner Erfahrung die ich mit einigen Grakas dahingehend bemerken konnte, und was auch die Extrem Tests darlegen mit UT-2004 etc.

    Fazit : Für den Preis inakzeptabel
    DirectX10 soll wohl noch ne ganze weile dauern....da war doch irgendwas bei Microsoft...

    Und 3DMark2001SE als Vergleich zu nehmen ist ja wohl dumm. Der Benchmark ist vier Jahre fast alt und eher CPU als Grafikkartenlimitiert. Aber stell selbst da mal 4xAA und 8xAF ein. Plötzlich hat die R9800 15.000, die Gf4 aber nur noch 4000 Punkte....

    Diese Tests dort wurden mit einem P4 3.2GHZ gemacht. 1GB Ram. Das ist so in etwa der Durchschnitt, was die Leute hier so im Forum erreichen, wenn auch meist nur durch OCen.

    Halo kann man mit einer GF4Ti nur im Dx8 Modus spielen. Und selbst dann ist es dringend angeraten, die Spiegelungen abzuschalten, da es sonst durchaus störend ruckeln kann(hab ich selbst gespielt). Eine R9x00 läuft ja automatisch im Dx9 Modus.

    Die extrem-Tests sind nur dazu da, um die Grafikkarten maximal zu belasten. Wer 1600x1200 spielt, der brauch eigentlich schon kein 4xAA mehr. Bei 1024x768 ist das ja noch verständlich, aber so....

    Der Preis ist sicherlich sehr hoch, aber diese Karten scheinen ja doch ein wenig Potential nach oben zu haben, was den verwendeten Speicher angeht und ich denke auch, dass man aus der GPU noch einiges herausholen kann... [/b][/quote]
    Hi..


    naja nen P4 3,2 Ghz / 1GB-RAM / ATI-9800 Pro ist ja drin, aber als Kartenvergleich mit dem Game Halo, stelle ich eben fest das die so neuere ATI-Karten eben bei hohen Auflösungen incl. AA/AF untauglich ist, obwohl sie ja angeblich so viel schneller ist, und da bei den kommenden Karten aufgrund der immer aufwendigeren Games wohl nicht besser wird.

    Mein Kumpel z.b hat ein AMD-1200TB/384MB/GF-2MX 32SD und kann Halo ohne ruckeln zocken, bei 1024x786 auch wenn die Quali total ******e ist, da die ganzen Effekte fehlen.

    mein Rechner siehe oben da läuft auch mit den gleichen Einstellungen ebenfalls ruckelfrei mit Qulaitätseinstellungen und auch z.b 2AA / AF, aber bei 1280x1024 zocke ruckelt alles wie sau, alles ausgemacht gehts dann, und als Fazit dann schon sagen muß das mit den ganzen Features die Karte genauso lahm ist, wie eben son ne alte Graka, und damit die Leistung eben nicht ausreicht.

  8. nVidia's NV40 setzt erste "Duftmarken" #23
    Volles Mitglied Avatar von Trascher-GSI

    Mein System
    Trascher-GSI's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64X2 6400+
    Mainboard:
    MSI K9 Neo irgendwas
    Arbeitsspeicher:
    2G DDR800 Corsair
    Festplatte:
    200GB S-ATA Samsung *2 kein Raid
    Grafikkarte:
    8800 GTS 512
    Soundkarte:
    Sound Blaster Audigy Gamer
    Monitor:
    19"er TFT Samsung
    Gehäuse:
    Centurion irgendwas von CoolerMaster
    Netzteil:
    Corsair 520 W
    3D Mark 2005:
    16k+
    Betriebssystem:
    Win XP Professional
    Laufwerke:
    DVD + Brenner, DVD Rom
    Sonstiges:
    Jede Menge Staubfänger!!!!

    Standard

    Man hat grundsätzlich immer zuwenig oder zuviel leistung...
    Alles andere ist nich real *G

  9. nVidia's NV40 setzt erste "Duftmarken" #24
    TecCentral - Ehrenmitglied
    Threadstarter
    Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Das ist aber ein Problem dies Spieles...
    Im übrigen geht die Diskussion gerade gewaltig am Thema vorbei...

    Fakt ist,.. AKTUELL hat ATI die Nase deutlich vorne... warten wir ab ob der NV40 den R420 übertrumpfen kann....

    Ich werde mir wohl relativ bald eine der Karten zulegen, ich hab damals für meine 9700pro schon 450 Eier gelegt, da schocken mich 500 auch nicht...


nVidia's NV40 setzt erste "Duftmarken"

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.