NZXT erweitert Produktpalette an CPU-Tower-Kühlern um Respire T20 und T40

Diskutiere NZXT erweitert Produktpalette an CPU-Tower-Kühlern um Respire T20 und T40 im Hardware, IT-News Forum im Bereich News, Reviews; die neue CPU-Kühler-Serie Respire von NZXT soll mit kompakten Abmessungen für ordentliche Kühlperformance sorgen Gehäusespezialist NZXT baut sein Sortiment ebenfalls in neuen Bereichen aus und ...



+ Antworten + Neues Thema erstellen
Ergebnis 1 bis 1 von 1
 
  1. NZXT erweitert Produktpalette an CPU-Tower-Kühlern um Respire T20 und T40 #1
    PC Schrauber Avatar von POINTman

    Mein System
    POINTman's Computer Details
    CPU:
    AMD Phenom II X6 - 1075T @ Thermalright Archon
    Mainboard:
    Gigabyte 790FXTA-UD5
    Arbeitsspeicher:
    4x 4096MB Kingston HyperX Predator DDR3/1866/CL9
    Festplatte:
    1x Kingston HyperX 3K 240 GB, 1x WD Scorpio Black (1TB)
    Grafikkarte:
    MSI R6950 Twin Frozr III @ HD6970
    Soundkarte:
    Creative X-Fi Titanium
    Monitor:
    LG IPS277, LG Flatron E2360V
    Gehäuse:
    Nanoxia Deep Silence 1
    Netzteil:
    Cooler Master Silent Pro Gold
    3D Mark 2005:
    -
    Betriebssystem:
    Windows 7 64bit
    Laufwerke:
    LG GH22NS30
    Sonstiges:
    D-Link DWA547 WLan-Karte

    Standard NZXT erweitert Produktpalette an CPU-Tower-Kühlern um Respire T20 und T40

    die neue CPU-Kühler-Serie Respire von NZXT soll mit kompakten Abmessungen für ordentliche Kühlperformance sorgen


    Gehäusespezialist NZXT baut sein Sortiment ebenfalls in neuen Bereichen aus und bietet seid kurzem auch CPU-Kühler an. Nun wird dieser Weg weiter fort geführt und die neue Respire-Serie mit den Modellen T20 und T40 am Markt platziert. Diese Tower-Kühler mit gängigem Aufbau sollen sich besonders durch ihre kompakten Abmessungen mit gleichzeitig guter Kühlleistung auszeichnen. Beide neuen Modelle verbindet ein 120 mm-Lüfter der in einem Drehzahlbereich von 1300 U/min. bis 1800 U/min. arbeitet und die Alluminiumfinnen mit Luft durchflutet. Dieser kann zudem mit einem mitgelieferten Spannungsadapter im Arbeitsbereich eingeschränkt werden. Weiterhin setzt NZXT bei seinen neuen Respire-Kühlern auf das Direct-Touch-Prinzip, bei dem die Heatpipes direkten Kontakt zum Headspreader der CPU haben und sich so die Abwärme schneller abtransportieren lassen soll.


    -nzxt-respire-t20-2.jpg -nzxt-respire-t20-1.jpg


    Der kleinere Respire T20 wird mit insgesamt vier dieser Wärmeleitröhren aus Kupfer bestückt, die die Abwärme an den 124 x 65 x 160 mm großen Aluminium-Korpus abgeben. Besonderheit dabei bildet die Größe der eingesetzten Heatpipes, die im Gegensatz zum etwas größeren Respire T40 nicht nur aus 8 mm-Varianten bestehen, sondern nur eine in 8 mm ausgeführt ist und die anderen drei einen Durchmesser von nur 6 mm aufweisen. Der NZXT Respire T40 wird dagegen wie schon erwähnt mit insgesamt vier der größeren 8 mm Wärmeleitröhren ausgestattet sein und Abmessungen von 134 x 85 x 160 aufweisen. Dabei sollen die Alu-Finnen des T40-Korpus eine besondere Anordnung aufweisen, die nach Angaben des Herstellers, den schnelleren Abtransport der Abwärme besonders begünstigen sollen.


    -nzxt-respire-t40-1.jpg -nzxt-respire-t40-2.jpg


    NZXT liefert beide Respire-Tower-Kühler mit einem zu aktuellen AMD- sowie Intel-Plattformen kompatiblen Montage-Kit aus, das zudem eine sehr einfache Montage der Kühler möglich machen soll.

    NZXT gibt für den Respire T20 eine Preisempfehlung von 30 US-Dollar an. Für den etwas größeren Respire T40 soll der Preis bei 40 US-Dollar liegen. Wann die neuen Tower-Kühler den Markt erreichen, steht bisher noch nicht fest.

  2. Standard

    Hallo POINTman,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

NZXT erweitert Produktpalette an CPU-Tower-Kühlern um Respire T20 und T40

Ähnliche Themen zu NZXT erweitert Produktpalette an CPU-Tower-Kühlern um Respire T20 und T40


  1. NZXT zeigt erste Kompaktwasserkühlung Kraken X40 und X60 im neuen Asetek-Gewand: die von NZXT Kraken genannte CPU-Wasserkühlung baut auf das Design der neuen Asetek-Wasserkühlungen Gehäusespezialist NZXT, den es seid einiger Zeit auch im...



  2. Nanoxia erweitert gedämmte DeepSilence-Gehäuseserie um Midi-Tower DS2: der bisher als Lüfterlieferant bekannte Hersteller Nanoxia, wagt sich mit neuer Gehäuseserie DeepSilence auf den umkämpften Midi-Tower-Markt Bereits mit dem jüngst...



  3. NZXT spendiert Oberklasse Big-Tower Phantom ein grundlegendes Update: die zweite Generation des exklusiven NZXT Phantom kommt im schicken Design und verschiedenen Farbvarianten ins High-End-Segment Das Phantom 820 von NZXT ist mit...



  4. Creative Labs erweitert seine Produktpalette: http://www.teccentral.de/tecnews/hochgeladen/logos/creativeBlau.JPG' align='right' border='0'>Asus hat es vorgemacht und Creative zieht nach. Mit einer strategischen...



  5. Erfahrungen mit Neolec-CPU-Kühlern für TB's: Hi, wer hat Erfahrungen mit den Lüftern und wie schneiden die im Vergleich zu den FOP's ab? Ciao, Michael


Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.