Offizielles EPoX-Statement zur Verwendung von VisionTek GF4 Grafikkart

Diskutiere Offizielles EPoX-Statement zur Verwendung von VisionTek GF4 Grafikkart im Hardware, IT-News Forum im Bereich News, Reviews; Gerade eben erreichte uns seitens Epox das offizielle Statement zur Verwendung von VisionTek GF4 Grafikkarten. In den letzten Tagen sind diesbez¨¹gl. ja schon einige Meldungen ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 12
 
  1. Offizielles EPoX-Statement zur Verwendung von VisionTek GF4 Grafikkart #1
    Foren-Opi Avatar von Frank

    Mein System
    Frank's Computer Details
    CPU:
    Intel Core2 Quad Q9550
    Mainboard:
    ASUS P5E WS Professional
    Arbeitsspeicher:
    2x 4096MB-KIT Corsair Dominator P8500, CL5
    Festplatte:
    500GB Western Digital WDC WD5001ABYS-01YNA0 (S-ATA)
    Grafikkarte:
    2x Sapphire HD 3870 512 MB @ CrossFire
    Soundkarte:
    8 Kanal Onboard
    Monitor:
    20" Eizo FlexScan S2031W - schwarz - EasyUp Standfu�
    Gehäuse:
    Lian Li PC-B25B
    Netzteil:
    Zalman ZM750-HP - 750 Watt
    Betriebssystem:
    Windows Vista Ultimate 64bit
    Laufwerke:
    DVD-Brenner LG GSA-H62N / LiteOn DVD SOHD 16P9S

    Standard

    Gerade eben erreichte uns seitens Epox das offizielle Statement zur Verwendung von VisionTek GF4 Grafikkarten. In den letzten Tagen sind diesbez¨¹gl. ja schon einige Meldungen im Netz zu lesen gewesen, die auf Probleme in Verbindung mit den Epox 8KHA /+ Platinen hingewiesen haben :


    "Taipei/Taiwan; 06-MAR-2002 -

    EPoX Computer Co., Ltd., a leading developer and manufacturer of high end mainboard, storage and communication solutions is giving today an official press statement, regarding technical issues being discovered by users when using an EP-8KHA, EP-8KHA+ and a VisionTek GF4 Ti4600 graphic card.



    Mr. Thomas Huang, VP of Research & Development Dept. of EPoX Computer said: "Regarding the high capacitor on EPoX motherboard EP-8KHA, EP-8KHA+, it was designed to optimize the stability of a DDR motherboard. While DDR solution was first introduced in the first quarter of 2001, according to the technical information the power consumption of the DDR memory will be much higher than SDRAM architecture. EPoX's technicians decided to use switch circuit design. And the output end came important. After evaluating all the graphic cards sold in the market and ensure there was no mechanism conflicts, to keep wider tolerance in memory voltage and current, the bigger capacitors (1500¦Ìf/6.3V, LSR capacitors) was complemented to reserve big space and optimize the voltage stability. Each EP-8KHA and EP-8KHA+ even equipped with 2 of them.


    <center></center>


    However according to the real experiences of using the selling DDR modules in the market, the power consumption is much lower than it was reported. In fact one 1500¦Ìf/6.3V, LSR capacitors is enough to handle it. In EPoX internal testing, the stability and overclockability is still very high without any influences."



    By case users has difficulty in installing VisionTek GF4 Ti4600 graphic card on EPoX EP-8KHA+ and EP-8KHA, the first solution will be removing the CE6 capacitor. If users are not experienced in solder iron, they can use pliers to remove this component. If users are still confused with it or have any questions, they can contact any EPoX branch office in worldwide."





    Wer bereits im Besitz einer solchen Grafikkarte sein sollte, dem bleibt also die Möglichkeit den besagten Kondensator (wenn keine andere Möglichkeit besteht) von der Platine zu entfernen. Die Notwendigkeit dieses Kondensators wird auch seitens EPoX in Frage gestellt und soll auch nicht mehr erforderlich sein(wurde nur gebraucht für Memoryzwecke). Durch das Entfernen des Kondensators soll es zu keinerlei Stabilitätsproblemen kommen. Bei erneuter Rückfrage versicherte uns Epox auch, dass die volle Gewährleistung weiterhin garantiert wird &#33;&#33;&#33; Sollte es dennoch Zweifel geben, soll das Board zu EPoX gesandt werden und dort würde es modifiziert werden.

  2. Standard

    Hallo Frank,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Offizielles EPoX-Statement zur Verwendung von VisionTek GF4 Grafikkart #2
    EGAL
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Hallo, gibts das auch auf deutsch ????

    Das so in englich hinzuklatschen ist doch wohl sehr billig &#33;&#33;&#33;&#33;&#33;&#33;&#33;&#33;&#33;&# 33;

  4. Offizielles EPoX-Statement zur Verwendung von VisionTek GF4 Grafikkart #3
    Frank
    Besucher Standardavatar

    Standard

    War ja klar das sowas wieder kommt.

    Wartet es doch einfach mal ab &#33;&#33;&#33;&#33;

  5. Offizielles EPoX-Statement zur Verwendung von VisionTek GF4 Grafikkart #4
    Martin W. Grote
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Betrifft das nur die Vision Tek - Grakas oder haben andere Hersteller einen ähnlichen Aufbau Ihrer GF4Ti-Karten ?? Gibts dasselbe Problem auch mit den GF4MX- Karten ??



    @Egal: Englisch kann man lernen, ist gar nicht so schwer...



    Gruß ans Tec-Team

  6. Offizielles EPoX-Statement zur Verwendung von VisionTek GF4 Grafikkart #5
    Frank
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Bei den MX Grafikkarten besteht das Problem nicht.

    Ob hier nur die VisionTek Karten betroffen sind, ist derzeit schwer zu sagen, weil derzeit nicht genau feststellbar ist, ob sich dieser Hersteller an das Referenzdesign von nVidia gehalten hat. Wenn dem aber so sein sollte, gäbde vermutlich mit einem großen Teil der Geforce4 Grafikkarten Probleme.

  7. Offizielles EPoX-Statement zur Verwendung von VisionTek GF4 Grafikkart #6
    dominik Toth
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Hab da eine gute Lösung :



    Als alter Hase in Sachen Elektronik-Bastlerei kenne ich für solche Fälle eine einfach lösung die nicht mal das Board gefährdet - sprich ohne Löten auf der Platine selbst &#33;

    Solche Kondensatoren kann man indem man sie zuerst seitlich etwas "aushiebt" und dann anzieht kinderleicht "rausziehen" - EHRLICH&#33;

    Übrig bleiben dann 2 schöne lange und sehr leicht lötbare (da leicht zugängliche) Stifte welche vorher in den Kondensator geführt haben aber nun plank liegen - das ist ein grosser Vorteil : Nun muss man nur noch in einem Fachgeschäft genau denselben Typ vom rausgenommenen Kondensator kaufen und dessen beiden Enden (richtig gepollt) mit den freiliegenden "stiften" verlöten, dafür muss man eigenbtlich nicht mal das Board aus dem Gehäuse nehmen da der AGP-Port meist gut zugänglich ist. Den kondensator kann man durch dessen dann länger gewordenen Anschlussdrähte einfach zur Seite biegen und die Graka passt dann sicher hinein &#33;

    Einzig und allein auf die richtige Polarität muss man achten (Der weise Streifen auf jeden Kondensator führt zum Minuspol-Draht - der neue muss als genauso gepolt wie der vorige eingesetzt werden)



    Also für mich wäre das ein Kinderspiel und in 5Minuten erledigt - das Board kann dadurch auch nicht beschädigt werden (Lötkolbenhitze) weil nicht direkt an der Lötstelle gelötet wird sondern ja nur lediglich an den Kondensator-Stiften :-)

  8. Offizielles EPoX-Statement zur Verwendung von VisionTek GF4 Grafikkart #7
    Voodoo2k2
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Ich bin erlich gesagt VERDAMT SAUER&#33;

    Ich bin im englischen leider nicht gerade sehr bewand, aber wenn ich das richtig verstanden habe, dann kann ich KEINE karten die nach dem Nvidia Referenz Desigk gefertigt sind auf mein Board stecken?..NA TOLL&#33;

    ICH KENNE KEINEN HERSTELLER DER NICHT NACH DEM REF. Design baut, das heist also das es für mich unmöglich ist eine GeForce 4 ti4600 auf mein Board zusetezn???



    Geil ich bin echt super begeistert&#33;&#33;&#33;

    Ich hab das board jetzt seit 3 Wochen, soll ich mir jetzt schohn wieder ein neues kaufen nur dammit ich ne Gf4 drauf haben kann?



    In wie Fern äusert sich das Prob den jetz genau, Frank, könntest du das bitte mal auf Deutsch hinschreiben?

    Wäre dir äuserst dankbar dafür&#33;

  9. Offizielles EPoX-Statement zur Verwendung von VisionTek GF4 Grafikkart #8
    Tippy2
    Besucher Standardavatar

    Standard

    @Voodoo2k2



    Lies doch einfach mal richtig. Erstens kannst Du den Kondensator entfernen, da er nicht benötigt wird.

    Zweitens, wenn Du es nicht machen willst, kannst Du Dein Mainboard an den Hersteller einschicken, dann wird die Entfernung dort vorgenommen &#33;


Offizielles EPoX-Statement zur Verwendung von VisionTek GF4 Grafikkart

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.