OLPC auch in Industrieländern erwerbbar

Diskutiere OLPC auch in Industrieländern erwerbbar im Hardware, IT-News Forum im Bereich News, Reviews; Der 100 Dollar-Laptop aus der One Laptop Per Child -Initiative sollte eigentlich ausschließlich für den Vertrieb in Entwicklungsländern gedacht sein. Doch nun ist er zumindest ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 11
 
  1. OLPC auch in Industrieländern erwerbbar #1
    Stuntman Mike Avatar von Alter_Sack

    Mein System
    Alter_Sack's Computer Details
    CPU:
    Intel Core i7-3770K
    Mainboard:
    ASUS P8Z77-V Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    Crucial Ballistix Elite DDR3-1600 8-8-8-24
    Festplatte:
    Samsung 820 128 GB/ Seagate 1 TB
    Grafikkarte:
    Asus Radeon HD5850
    Soundkarte:
    on Board
    Monitor:
    Samsung T240HD
    Gehäuse:
    Silverstone FT02
    Netzteil:
    Cougar GX600
    3D Mark 2005:
    genug
    Betriebssystem:
    Windows 7 Ultimate 64-bit
    Laufwerke:
    LG BH10

    Standard OLPC auch in Industrieländern erwerbbar

    Der 100 Dollar-Laptop aus der One Laptop Per Child-Initiative sollte eigentlich ausschließlich für den Vertrieb in Entwicklungsländern gedacht sein. Doch nun ist er zumindest auch in den USA zu bekommen.

    Der Laptop, der die Bildung in den Entwicklungsländern fördern soll und speziell auf Kinder sowie rauhe Bedingungen zugeschnitten ist, kostet allerdings nicht die anvisierten 100 US-Dollar, da durch gestiegene Entwicklungs- und Materialkosten alleine die Produktionskosten bei 186 Dollar liegen.

    Außerdem ist das Notebook ausschließlich im Rahmen der Give One Get One-Aktion zu erhalten, bei der man für 399 Dollar zwei Geräte erwirbt, von denen eines als Spende für ein Kind in einem Entwicklungsland gedacht ist.

    Details

  2. Standard

    Hallo Alter_Sack,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. OLPC auch in Industrieländern erwerbbar #2
    Hardware - Kenner Avatar von ANBU_ELWOOD_HUANG

    Mein System
    ANBU_ELWOOD_HUANG's Computer Details
    CPU:
    Intel Pentium Dualcore 5200 @ 12,5x256mhz = 3,2Ghz
    Mainboard:
    Gigabyte EP45 DS3P
    Arbeitsspeicher:
    2x1024mb DDR2 Aeneon by Quimoda ehemals Infineon @800mhz
    Festplatte:
    160/320/500 [Gb] [Hitachi Deskstar]
    Grafikkarte:
    Sparkle 9800GT Passiv avéc 120mm Coolermaster Lüfter ^^
    Soundkarte:
    Onboard intel HD blaa
    Monitor:
    PHILIPS 109 s4 19" crt
    Gehäuse:
    Coolermaster cavalier
    Netzteil:
    Tagan 600W
    3D Mark 2005:
    KA
    Betriebssystem:
    Microsoft Windows XP home 32-bit SP3
    Laufwerke:
    NEC COMBO

    Standard

    Ob sich das verkauft ? Zumindest die Idee ist klasse.

  4. OLPC auch in Industrieländern erwerbbar #3
    Volles Mitglied Avatar von BadKadett

    Mein System
    BadKadett's Computer Details
    CPU:
    AMD64 Opteron 170 Toledo @ 2x2000@1,14V
    Mainboard:
    Asus A8N SLI
    Arbeitsspeicher:
    2GB DDR500 Speedline
    Festplatte:
    120GB
    Grafikkarte:
    Sapphire X1950 Pro
    Soundkarte:
    Soundblaser Audigy
    Monitor:
    LG 19"
    Netzteil:
    BeQuiet 420W
    Betriebssystem:
    Windows XP SP2
    Laufwerke:
    DVD

    Standard

    Ist ja alles schön und gut das die das machen aber welchen Sinn soll das verfolgen?? 1. Werden die Leute sich das garnicht leisten können son Ding zu kaufen auch wenn es wirklich nur 100 Dollar kosten würde und 2tens Toll dann haben die son Ding vor sich stehen und dann??

  5. OLPC auch in Industrieländern erwerbbar #4
    Foren-Guru Avatar von MasterAndrew

    Mein System
    MasterAndrew's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 X2 5200+
    Mainboard:
    MSI K9A Platinum
    Arbeitsspeicher:
    2x MDT 1024MB DDR2 800 CL5
    Festplatte:
    320GB Seagate 7200.10, 500GB WD Green, 160GB WD Caviar (P-ATA)
    Grafikkarte:
    Sapphire Radeon X1950Pro 256MB
    Soundkarte:
    Realtek 7.1 onboard
    Monitor:
    Samsung Sync Master 226BW (22" Widescreen)
    Gehäuse:
    Sharkoon Rebel 9 Economy
    Netzteil:
    Seasonic S12 500W
    3D Mark 2005:
    43,9 cm
    Betriebssystem:
    Windows XP Professional SP2
    Laufwerke:
    LG DVD-ROM GDRH20N, Toshiba CD/DVDRW SDR5372V
    Sonstiges:
    Abit Air Pace

    Standard

    Zitat Zitat von BadKadett Beitrag anzeigen
    Ist ja alles schön und gut das die das machen aber welchen Sinn soll das verfolgen?? 1. Werden die Leute sich das garnicht leisten können son Ding zu kaufen auch wenn es wirklich nur 100 Dollar kosten würde und 2tens Toll dann haben die son Ding vor sich stehen und dann??
    Und dann kauf ich mir hier so einen dummen neuen Rechner und dann steht der hier und dann? (So ein Schwachsinn.......)
    Das mit dem "sich nicht leisten können" ist doch irgendwie auch Murks... Schonmal geschaut was ein "normaler Laptop" so kostet?
    Ich würde dann allerdigsn eher auf dieses Ding von Asus warten.

  6. OLPC auch in Industrieländern erwerbbar #5
    Volles Mitglied Avatar von BadKadett

    Mein System
    BadKadett's Computer Details
    CPU:
    AMD64 Opteron 170 Toledo @ 2x2000@1,14V
    Mainboard:
    Asus A8N SLI
    Arbeitsspeicher:
    2GB DDR500 Speedline
    Festplatte:
    120GB
    Grafikkarte:
    Sapphire X1950 Pro
    Soundkarte:
    Soundblaser Audigy
    Monitor:
    LG 19"
    Netzteil:
    BeQuiet 420W
    Betriebssystem:
    Windows XP SP2
    Laufwerke:
    DVD

    Standard

    Ich rede auch nicht davon das sich hier den einer kauft sondern da wo die vk werden sollen. Dritte Welt Länder.

  7. OLPC auch in Industrieländern erwerbbar #6
    Foren-Guru Avatar von MasterAndrew

    Mein System
    MasterAndrew's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 X2 5200+
    Mainboard:
    MSI K9A Platinum
    Arbeitsspeicher:
    2x MDT 1024MB DDR2 800 CL5
    Festplatte:
    320GB Seagate 7200.10, 500GB WD Green, 160GB WD Caviar (P-ATA)
    Grafikkarte:
    Sapphire Radeon X1950Pro 256MB
    Soundkarte:
    Realtek 7.1 onboard
    Monitor:
    Samsung Sync Master 226BW (22" Widescreen)
    Gehäuse:
    Sharkoon Rebel 9 Economy
    Netzteil:
    Seasonic S12 500W
    3D Mark 2005:
    43,9 cm
    Betriebssystem:
    Windows XP Professional SP2
    Laufwerke:
    LG DVD-ROM GDRH20N, Toshiba CD/DVDRW SDR5372V
    Sonstiges:
    Abit Air Pace

    Standard

    Zitat Zitat von BadKadett Beitrag anzeigen
    Ich rede auch nicht davon das sich hier den einer kauft sondern da wo die vk werden sollen. Dritte Welt Länder.
    Ja... In den dritte Welt Ländern hat man dann einen Rechner mit dem die Kiddis dort einen evtl besseren Unterricht bekommen können. Die Dinger in den USA "im Zweierpack" zu verkaufen ist doch auch ganz nett.
    Außerdem sollen sich doch auch nicht die Leute selber das kaufen, die bezahlt der jeweilige Staat (werden auch teilweise durch Spenden bezahlt) sonst wäre es tatsächlich ein wenig übel. (Ich finde es schon beschränkt genug dass wir uns hier für 180€ einen Algebra und Grafikfähigen Taschenrechner kaufen müssen, obwohl keine Lehrkraft damit umgehen kann, bzw. seinen Unterricht damit gestalten kann, das könnte natürlich auch da unten passieren...)

  8. OLPC auch in Industrieländern erwerbbar #7
    Tastatur Quäler Avatar von usch65

    Mein System
    usch65's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E8400 @ 3500MHz w/Xigmatek HDT-S1283
    Mainboard:
    Gigabyte GA-EP45-UD3R Rev.1 @ F10f
    Arbeitsspeicher:
    2 x A-DATA Vitesta Extreme Edition DIMM Kit 2048MB DDR2-800 @ 975MHz@2,1V
    Festplatte:
    Samsung HD252KJ 250GB + Samsung SP2504C 250GB
    Grafikkarte:
    Elitegroup N8800GT-512MX @ Arctic Cooling Accelero S1 inkl. Turbo Module
    Soundkarte:
    OnBoard Realtek HD-Audio Chip
    Monitor:
    Samsung SyncMaster1100p Plus 21"
    Gehäuse:
    Antec P180 Silber
    Netzteil:
    X-Spice Croon BF 850 Watt
    3D Mark 2005:
    24367
    Betriebssystem:
    WindowsXP Pro. SP3 & Win7 64bit
    Laufwerke:
    LG Electronics GSA-H66N DVD-Brenner
    Sonstiges:
    Hauppauge Nexus DVB-S

    Standard

    Den Sinn habt ihr aber schon verstanden - oder?!
    Es werden 2 für den Preis von 399$ gekauft wovon eben einer direkt als "Spende" abgegeben wird - und dieser geht an die Kinder in den Ländern die sich das eben nicht leisten können! Also eine gute Idee!
    Wenn du meinst es gäbe dort in den Ländern nicht mal Schulen (Wo man Computer immer gebrauchen kann) - naja - deine Anschauung ist schon was seltsam. Fehlt nur noch das gleich kommt: "Haben die den überhaupt Internet dort?!"-"Was wollen die denn dann mit nem Laptop?"
    Also ehrlich - ich pack's mal wieder nicht!
    Ihr geht also hin und kauft eurem 6järigen gleich den Top Laptop mit WLan und allem drum und dran für 1300€ um mal die "Materie" kennen zu lernen - is ja nicht schlimm wenn der den mal in die Ecke knallt - kauf ich halt nen neuen für ihn (oder - "Is ja Garantie drauf")?!

  9. OLPC auch in Industrieländern erwerbbar #8
    Foren-Guru Avatar von MasterAndrew

    Mein System
    MasterAndrew's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 X2 5200+
    Mainboard:
    MSI K9A Platinum
    Arbeitsspeicher:
    2x MDT 1024MB DDR2 800 CL5
    Festplatte:
    320GB Seagate 7200.10, 500GB WD Green, 160GB WD Caviar (P-ATA)
    Grafikkarte:
    Sapphire Radeon X1950Pro 256MB
    Soundkarte:
    Realtek 7.1 onboard
    Monitor:
    Samsung Sync Master 226BW (22" Widescreen)
    Gehäuse:
    Sharkoon Rebel 9 Economy
    Netzteil:
    Seasonic S12 500W
    3D Mark 2005:
    43,9 cm
    Betriebssystem:
    Windows XP Professional SP2
    Laufwerke:
    LG DVD-ROM GDRH20N, Toshiba CD/DVDRW SDR5372V
    Sonstiges:
    Abit Air Pace

    Standard

    Zitat Zitat von usch65 Beitrag anzeigen
    Wenn du meinst es gäbe dort in den Ländern nicht mal Schulen (Wo man Computer immer gebrauchen kann) - naja - deine Anschauung ist schon was seltsam. Fehlt nur noch das gleich kommt: "Haben die den überhaupt Internet dort?!"-"Was wollen die denn dann mit nem Laptop?"
    Also ehrlich - ich pack's mal wieder nicht!
    Ihr geht also hin und kauft eurem 6järigen gleich den Top Laptop mit WLan und allem drum und dran für 1300€ um mal die "Materie" kennen zu lernen - is ja nicht schlimm wenn der den mal in die Ecke knallt - kauf ich halt nen neuen für ihn (oder - "Is ja Garantie drauf")?!
    Meinst du BadKadett oder mich? Denn ich hab das sicherlich nicht gesagt ;)


OLPC auch in Industrieländern erwerbbar

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.