Onlinedurchsuchung wird Gesetz

Diskutiere Onlinedurchsuchung wird Gesetz im Hardware, IT-News Forum im Bereich News, Reviews; Zitat von Willow Wenn die ersten Bomben wie einst in Spanien hochgehen, ist das Geflenne wieder gross! Ist meine Einstellung dazu und zu der stehe ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 17 bis 24 von 29
 
  1. Onlinedurchsuchung wird Gesetz #17
    Senior Mitglied Standardavatar

    Standard

    Zitat Zitat von Willow Beitrag anzeigen
    Wenn die ersten Bomben wie einst in Spanien hochgehen, ist das Geflenne wieder gross! Ist meine Einstellung dazu und zu der stehe ich.

    Wer weiss, wieviel "Schläfer" wir hier in Deutschland haben. Aber dazu sage ich nichts. Meine Erfahrungen und Meinungen werde ich hierüber nicht diskutieren....will mir nicht das Maul darüber verbrennen.

    Solange ein deutscher Soldat auf fremden Boden steht, haben wir das Problem!!!!! Schei.. Globalisierung!
    Hat die Gehirnwäsche durch unseren Oberterroristen (ja, der Rollstuhlfahrer) wohl voll angeschlagen.

    Die einzigste Gefahr für unsere Freiheit und unsere Demokratie sind Politiker wie Herr Schäuble und seine Helfershelfer.

    Mit Lügen und Panik werden Gesetze durchgepeitscht deren Auswirkungen man erst spüren wird wenn es zu spät ist...

  2. Standard

    Hallo Volker,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Onlinedurchsuchung wird Gesetz #18
    Computer Doktor Standardavatar

    Mein System
    Magiceye04's Computer Details

    Standard

    Zitat Zitat von RoccoESA Beitrag anzeigen
    Zitat Wikipedia:

    "Die Worte Terrorismus, Terrorist und terrorisieren wurden erstmals im 18. Jahrhundert zur Bezeichnung einer gewaltsamen Regierungsmaßnahme verwendet"

    Hm, interessant. Man kehrt also zu den Ursprüngen zurück :D
    Ich hatte eigentlich das Deutschland der Neuzeit im Sinn, als ich die von dir zitierte Passage geschrieben hab.
    Zitat Zitat von RoccoESA Beitrag anzeigen
    "Eine objektive Eingrenzung des Begriffs Terrorismus ist schwierig, da er von den jeweils herrschenden Regierungen gerne als Legitimation, zur Denunzierung ihrer Gegner - manchmal auch unabhängig davon, ob diese Gewalt anwenden oder nicht - und zur Rechtfertigung eigener Gewaltanwendung gegen vermeintliche Feinde der gegenwärtigen Staatsordnung herangezogen wird."
    Zitat Zitat von RoccoESA Beitrag anzeigen

    usw.
    Der Absatz stammt vermutlich von einem eher freiheitsliebenden Menschen. :)
    Wikipedia eben, noch findet man da halbwegs ausgewobene Meinungen/Infos, weil sich immer einer findet, der ein Adriften des Artikels in eine bestimmte Richtung verhindert...

  4. Onlinedurchsuchung wird Gesetz #19
    Senior Mitglied Standardavatar

    Mein System
    RoccoESA's Computer Details
    CPU:
    i7 920 @ 2,66GHz
    Mainboard:
    GB X58 extreme
    Arbeitsspeicher:
    8GB OCZ 1600 DDR3
    Festplatte:
    3x640GB (RAID5- Vista Ult. 64bit )
    Grafikkarte:
    XFX GTX280 XT SLi
    Monitor:
    LG L245WP (1920x1200)
    Gehäuse:
    Coolermaster Stacker
    Netzteil:
    BeQuiet DarkPower pro 1kw
    3D Mark 2005:
    28764
    Betriebssystem:
    Vista Ultimate 64bit
    Laufwerke:
    LG H20L

    Standard

    diese Definitionsdarlegung sollte einfach nur aufzeigen, von was eigentlich geredet wird.
    Letztendlich gibt es für jeden "Terror" eine Ursache ...

    Wenn Du dich als "kleiner Mann" gegen die Staatsmacht auflehnst bist DU ein Terrorist - Existenzbedrohend für die Mehrheit ist dies somit nicht.

    Ich persönlich fühle mich viel mehr durch eine andere Sache in der Existenz bedroht - DIE POLITIK !

    Kipos und mal ein "Terrorinchen" sind nur die Verpackung - aber wie hätte man(n) es sonst verkaufen können?

    In diesem Sinne: "Frohe Weihnachten" ihr Pseudo- Terroristen

  5. Onlinedurchsuchung wird Gesetz #20
    Newbie Avatar von Gelöscht

    Mein System
    Gelöscht's Computer Details
    CPU:
    XEON 3360
    Mainboard:
    ASUS P5Q-E
    Arbeitsspeicher:
    16 GB
    Festplatte:
    2 SAS-Arrays an einem ICP 5085BR mit 440GB und 1.8TB
    Grafikkarte:
    ATI FireGL 5600
    Soundkarte:
    X-Fi
    Monitor:
    2 x Acer 24" TFT
    Gehäuse:
    Groß und schwarz
    Netzteil:
    Enermax 850 Watt
    Betriebssystem:
    Vista Ultimate 64BIT SP1
    Laufwerke:
    DVD-Brenner

    Standard

    Wenn ich in einem Land wie Irak leben würde und dann auf einmal eine westliche "Macht" kommt und mein Land in Schutt und Asche bombt, meine Kinder tötet, meine Frau vergewaltigt, meine Freunde denunziert, glaub mir, dann würde ich Terrorist werden schneller als jemand nachladen kann.

    Für mich sind Terroristen in erster Linie Menschen, die sich mit was auch immer im Krieg befinden und das tun, was wir alle machen würden: SICH WEHREN!

    Komisch nur, das z.B. kein Terrorgelumpe kam, als in Jugoslawien Krieg war. Wieso nicht? Weil der Ami nicht da war! Warum nicht? Weil es dort kein Öl gibt!

    Und ich könnte kotzen in hohem Bogen, wenn ich mitbekomme, das UNSERE Jungs in den KRIEG geschickt werden, damit eine andere Staatsmacht ihre bankentechnische Befriedigung dadurch sichert...

    Und etwas anderes ist es nicht, was unsere Jungs in Afghanistan machen: Sie müssen Deckung suchen, werden beschossen und müssen selbst schießen...wer meint, das wäre eine "Friedensmission", der glaubt auch, das Frauen durch einfache Penetration kommen.

  6. Onlinedurchsuchung wird Gesetz #21
    Fortgeschrittenes Mitglied Avatar von Willow

    Mein System
    Willow's Computer Details
    CPU:
    Intel Core2 Quad Q9550 @ 3,5 Ghz
    Mainboard:
    GigaByte GA-EP45C-DS3R
    Arbeitsspeicher:
    16GB OCZ PC2-6400 CL5 KIT Vista Upgrade
    Festplatte:
    2x Samsung 250GB Raid0, 1x Samsung HD502IJ 500 GB
    Grafikkarte:
    Leadtek Geforce 8800GT
    Soundkarte:
    Soundblaster Audigy 2 ZS
    Monitor:
    BenQ T221W TFT
    Gehäuse:
    Chieftech
    Netzteil:
    Cooler Master RealPower M 700W
    3D Mark 2005:
    22937
    Betriebssystem:
    Windows Vista64 Sp1
    Sonstiges:
    Wakü von Coolermaster

    Standard

    Ich lese hier von Altnazis ... was das nun wieder?
    Das kann ja nur dem Mund eines Ströbele und Schily Anhängers kommen!

    Zitat Ströbele:
    "Wir wollten damals mit diesen ganzen alten Muff aufräumen" (auf die ´68er Unruhen angesprochen)
    Und dann später selber den RAF-Terroristen als Anwälten geholfen (Wer von denen hatte damals die Pistole nach Stammheim geliefert?) und nach aussen was von Folter und Nazimethoden in Stammheim propagiert.
    Dabei haben die allesamt mehr Vergünstigungen als die anderen Mithäftlinge gehabt.

    Totale Überwachung fand in der ehemaligen DDR statt. Ist schon geil wenn man z.B. von seinen Nachbarn denunziert wird. Das war Überwachung und nicht das Pillepalle von heute.
    Sollen sie doch an jeder Kreuzung ne Kamera aufhängen, mir egal.

  7. Onlinedurchsuchung wird Gesetz #22
    Senior Mitglied Standardavatar

    Mein System
    RoccoESA's Computer Details
    CPU:
    i7 920 @ 2,66GHz
    Mainboard:
    GB X58 extreme
    Arbeitsspeicher:
    8GB OCZ 1600 DDR3
    Festplatte:
    3x640GB (RAID5- Vista Ult. 64bit )
    Grafikkarte:
    XFX GTX280 XT SLi
    Monitor:
    LG L245WP (1920x1200)
    Gehäuse:
    Coolermaster Stacker
    Netzteil:
    BeQuiet DarkPower pro 1kw
    3D Mark 2005:
    28764
    Betriebssystem:
    Vista Ultimate 64bit
    Laufwerke:
    LG H20L

    Standard

    Zitat Zitat von Willow Beitrag anzeigen
    Totale Überwachung fand in der ehemaligen DDR statt. Ist schon geil wenn man z.B. von seinen Nachbarn denunziert wird. Das war Überwachung und nicht das Pillepalle von heute.
    Sollen sie doch an jeder Kreuzung ne Kamera aufhängen, mir egal.
    ooch


  8. Onlinedurchsuchung wird Gesetz #23
    ☼Jesterhead☼
    Threadstarter
    Avatar von Volker

    Mein System
    Volker's Computer Details
    CPU:
    Intel Core i7 930 mit NexXxoS XP@4,04 GHz
    Mainboard:
    Asus RAMPAGE III EXTREME
    Arbeitsspeicher:
    3X2048 MB GeIL DDR3 2000 EVO TWO@9-9-9-2000
    Festplatte:
    2x WD Velociraptor Enterprise Edition 150GB @RAID 0 1x OCZ Vertex 3 SSD 240GB
    Grafikkarte:
    PointOfView GTX580 Beast 2 by TGT G110 Fermi 1536MB Wassergekühlt
    Soundkarte:
    Auzentech X-Fi Home Theater
    Monitor:
    LG Flatron 245WP+ LG Flatron M2380D @ Dual View
    Gehäuse:
    Lian Li PC-A71 schwarz
    Netzteil:
    Cougar GX800 800 Watt
    Betriebssystem:
    Windows 7 Ultimate 64 Bit
    Laufwerke:
    Pioneer BDR-205 Blu-Ray Brenner

    Standard

    Tja das Problem an der Sache ist eigentlich nur, dass dieser Vorgang schleichend immer komplexer wird und wir am Ende von der Überwachung gar nichts mehr mitkriegen weil in irgendeinem Gesetz im letzten oder vorletzten Absatz was von völliger Handlungsfreiheit unter gewissen Umständen geschrieben steht...
    Und auch wenn die ersten Versuche im Skandal enden dürften, irgendwann ist auch das letzte Hirn weichgeklopft. Dann können wir auf die Straße gehen und "Hello World" rufen...
    Aber wie schon erwähnt wurde: Aufhalten kann man das sowieso nicht, dazu sind wir als Volk zu träge und zu entscheidungsschwach. Der gemeine Wähler ist ja froh, wenn er in Ruhe gelassen wird und nach der Wahlperiode möglichst schnell wieder ins Alltagsgeschehen wechseln kann. So als wäre nichts gewesen.
    Wobei so viel Veränderung ist das ja eigentlich gar nicht. Wir sind schon längst im Überwachungsstaat angekommen, spätestens seit die CIA in fast jedem europäischen Land seine Zentrale hat. Das, was dieses Gesetz beschreibt, ist lediglich eine Art "Rückversicherung", damit nachher keiner sagen kann, dass er da nichts von gewusst hat. Und damit die Regierung weniger Ärger am Hals hat...

    Damals in der DDR (um dieses Klischee nochmal aufzugreifen) hat schließlich auch nicht gleich jeder gegen das System gewettert, weil er sich in seiner Freiheit beraubt sah. Das ging auch nicht von heute auf morgen (Honnecker war da recht geschickt, hatte ja auch viel gelernt von den roten Sowjets).

    Also die Entwicklung zeichnete sich spätestens seit der Verfolgung der Raubkopierer in großem Stil ab und wird nun komplettiert, damit sich später keiner beschweren kann, dass er von nichts gewusst habe. Ich finde das erschreckend, wird doch das Volk offensichtlich zum Narren gehalten und in seiner Eigenschaft als "dumme Masse", in der die wenigen "Erleuchteten" untergehen, vollkommen ausgenutzt. Danke, Vater Staat.

  9. Onlinedurchsuchung wird Gesetz #24
    Fortgeschrittenes Mitglied Avatar von Willow

    Mein System
    Willow's Computer Details
    CPU:
    Intel Core2 Quad Q9550 @ 3,5 Ghz
    Mainboard:
    GigaByte GA-EP45C-DS3R
    Arbeitsspeicher:
    16GB OCZ PC2-6400 CL5 KIT Vista Upgrade
    Festplatte:
    2x Samsung 250GB Raid0, 1x Samsung HD502IJ 500 GB
    Grafikkarte:
    Leadtek Geforce 8800GT
    Soundkarte:
    Soundblaster Audigy 2 ZS
    Monitor:
    BenQ T221W TFT
    Gehäuse:
    Chieftech
    Netzteil:
    Cooler Master RealPower M 700W
    3D Mark 2005:
    22937
    Betriebssystem:
    Windows Vista64 Sp1
    Sonstiges:
    Wakü von Coolermaster

    Standard

    Weiss nicht was es da zu lachen gibt?


Onlinedurchsuchung wird Gesetz

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.