OpenSource könnte "das Wort 2003" werden

Diskutiere OpenSource könnte "das Wort 2003" werden im Hardware, IT-News Forum im Bereich News, Reviews; Die Zeichen der Zeit sind unverkennbar, die Monopol Stellung von Microsoft im Bereich der Desktop Betriebssysteme ist mehr als nur wackelig geworden. Einer der weltweit ...



 
  1. OpenSource könnte "das Wort 2003" werden #1
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Die Zeichen der Zeit sind unverkennbar, die Monopol Stellung von Microsoft im Bereich der Desktop Betriebssysteme ist mehr als nur wackelig geworden.
    Einer der weltweit grössten Hersteller für Server und Desktop Systeme, IBM kündigte nun an künftig zu den Desktop-Systemen auch Linux als Betriebssystem anzubieten.

    Diese Meldung wird von der OpenSource Gemeinde mit Freude aufgenommen, da solche Entscheidungen Ressourcen schaffen die freien Betriebssystem in der Entwicklung und vor allem der Kompatibilität anzutreiben.
    Man stelle sich vor, künftige "Blockbuster-Spiele" würden ebenfalls in einer Linux tauglichen Version released, dies würde vermutlich eine erhebliche Erschütterung auf dem Software Markt verursachen.

  2. Standard

    Hallo Roland von Gilead,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. OpenSource könnte "das Wort 2003" werden #2
    Computer Doktor Avatar von michl

    Mein System
    michl's Computer Details
    CPU:
    C2D 6750@3,2Ghz
    Mainboard:
    ASUS P5N-D
    Arbeitsspeicher:
    4 x 1024 Samsung PC 800
    Festplatte:
    320 GB Samsung
    Grafikkarte:
    Point of View 570 GTX
    Soundkarte:
    Audigy x-Fi
    Monitor:
    Samsung LED 23"
    Gehäuse:
    Sharkoon
    Netzteil:
    B-Quiet 500 W
    3D Mark 2005:
    k.a
    Betriebssystem:
    VISTA Ultimate 64- bit
    Laufwerke:
    LG DVD Brenner
    Sonstiges:
    WAKÜ Inovatec

    Standard

    Leutz das höre ich nun seit 10 Jahren! Es ist zwar löblich das IBM nun auch Linuxvarianten anbietet aber was bringt das dem Normaluser!? Außerdem ist das ja nicht wirklich neu! Großserverlösungen mit Linux gibt es ja eh schon lange.

    Und TCPA? Man sollte meinen das dies eventuell einen Schub in richtung Linux bringt aber ich habe da so meine Befürchtungen. So lange man Kompendien mit hunderten Seiten studieren muß um ein Linux gebacken zu bekommen das auch wircklich funtz wird sich das IMHO nicht auf breiter Basis durchsetzen. Wenn man aber ein Linux macht das mit grafischer Oberfläche a la Windows arbeitet und auch fast alles kann, mit jeder nur denkbaren Konfiguration funktioniert dann kann man IMHO auch gleich bei Windows bleiben! Dann ist Linux nämlich der nächste Blue Screenfabrikant!

    Und die DAU´s die sich ihre PC´s von der Stange kaufen werden genau deshalb auch weiterhin Windows auf ihren Kisten haben.

    Gruß Michl :)

  4. OpenSource könnte "das Wort 2003" werden #3
    TecCentral - Ehrenmitglied
    Threadstarter
    Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Das Linux in Verbindung mit Servern vertrieben wird ist nichts neues aber bei Desktop Rechnern schon....

    Was dir das bringt ?
    Wenn man mal etwas über den Tellerrand schaut bringt es eine ganze Menge...

    Zum Beispiel das im Preis des Komplett Rechners nichts mehr für Mickesoft inbegriffen ist oder das dadurch auch Anfänger und absolute Normalos die noch nie mit einem Betriebssystem zu tun hatten dazu kommen mit Linux zu arbeiten, was wiederum Linux auf dem Markt stärkt !

    Kompendien mit hunderten Seiten studieren muß um ein Linux gebacken zu bekommen das auch wircklich funtz
    DAS schreibt nur jemand der noch mit keiner aktuellen Linux Distribution zu tun hatte, das einzige was man für z.B. Suse 8.2 können muss ist lesen was auf dem Bildschirm steht (!)

  5. OpenSource könnte "das Wort 2003" werden #4
    Computer Doktor Avatar von michl

    Mein System
    michl's Computer Details
    CPU:
    C2D 6750@3,2Ghz
    Mainboard:
    ASUS P5N-D
    Arbeitsspeicher:
    4 x 1024 Samsung PC 800
    Festplatte:
    320 GB Samsung
    Grafikkarte:
    Point of View 570 GTX
    Soundkarte:
    Audigy x-Fi
    Monitor:
    Samsung LED 23"
    Gehäuse:
    Sharkoon
    Netzteil:
    B-Quiet 500 W
    3D Mark 2005:
    k.a
    Betriebssystem:
    VISTA Ultimate 64- bit
    Laufwerke:
    LG DVD Brenner
    Sonstiges:
    WAKÜ Inovatec

    Standard

    Stimmt, ich habe schon lange nicht mehr mit Linux gearbeitet. Liegt daran das ich einfach was anderes auch noch zu tun habe als mich ein Wochenende lang mit der Installation einer Soundkarte zu beschäftigen. *ggg*

    Aber eine Frage sei mir erlaubt: Linux ist billiger, Linux ist angeblich besser und wie du sagst nun auch Normalousertauglich!

    Warum gibt es dann keinen OEM Distributor auf der Welt der sein Sys mit SuSE oder einer der vielen andern Versionen ausliefert?

    Gruß Michl

  6. OpenSource könnte "das Wort 2003" werden #5
    TecCentral - Ehrenmitglied
    Threadstarter
    Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Warum gibt es dann keinen OEM Distributor auf der Welt der sein Sys mit SuSE oder einer der vielen andern Versionen ausliefert?
    Du hast die News schon gelesen oder ? Gibt es doch jetzt....


    Und Treiber unter Linux sind im Regelfall wesentlich einfacher einzubinden als unter XP.. ich habs schon mehrfach installiert auf unterschiedlichen Systemen und ALLE Komponenten wurden SOFORT erkannt ohne irgendwelche Extra CDs oder Downloads wie bei Windows.

  7. OpenSource könnte "das Wort 2003" werden #6
    Computer Doktor Avatar von michl

    Mein System
    michl's Computer Details
    CPU:
    C2D 6750@3,2Ghz
    Mainboard:
    ASUS P5N-D
    Arbeitsspeicher:
    4 x 1024 Samsung PC 800
    Festplatte:
    320 GB Samsung
    Grafikkarte:
    Point of View 570 GTX
    Soundkarte:
    Audigy x-Fi
    Monitor:
    Samsung LED 23"
    Gehäuse:
    Sharkoon
    Netzteil:
    B-Quiet 500 W
    3D Mark 2005:
    k.a
    Betriebssystem:
    VISTA Ultimate 64- bit
    Laufwerke:
    LG DVD Brenner
    Sonstiges:
    WAKÜ Inovatec

    Standard

    Geh komm AMD du weiß genau was ich meine. *ggg*

    Nur weil nun IBM "auch" Linuxsysteme anbietet ist das noch laaaaange kein Zeichen für einen nachhaltigen Umschwung.

    Aber wie auch immer ich wünsche mir das du recht hast weil diesen TCPA Shit lass ich mir sicher nicht bieten!

    Gruß Michl

  8. OpenSource könnte "das Wort 2003" werden #7
    TecCentral - Ehrenmitglied
    Threadstarter
    Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Das der Trend in der letzten Zeit immer mehr Richtung OpenSource geht ist eindeutig und das IBM nun Linux Distributionen als OS verwendet ist nur ein weiteres Beispiel für den Aufschwung.... in meinen Augen...

  9. OpenSource könnte "das Wort 2003" werden #8
    Computer Doktor Avatar von michl

    Mein System
    michl's Computer Details
    CPU:
    C2D 6750@3,2Ghz
    Mainboard:
    ASUS P5N-D
    Arbeitsspeicher:
    4 x 1024 Samsung PC 800
    Festplatte:
    320 GB Samsung
    Grafikkarte:
    Point of View 570 GTX
    Soundkarte:
    Audigy x-Fi
    Monitor:
    Samsung LED 23"
    Gehäuse:
    Sharkoon
    Netzteil:
    B-Quiet 500 W
    3D Mark 2005:
    k.a
    Betriebssystem:
    VISTA Ultimate 64- bit
    Laufwerke:
    LG DVD Brenner
    Sonstiges:
    WAKÜ Inovatec

    Standard

    Wollen wir es hoffen!

    Gruß Michl


OpenSource könnte "das Wort 2003" werden

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.