P2P-Traffic steigt unaufhörlich

Diskutiere P2P-Traffic steigt unaufhörlich im Hardware, IT-News Forum im Bereich News, Reviews; Verbreitung nicht zu stoppen? Seit längerer Zeit mühen sich nun Musik- und Filmindustrie ab, Benutzer von P2P-Tauschbörsen fernzuhalten, da diese auch zu illegalen Zwecken verwendet ...



 
  1. P2P-Traffic steigt unaufhörlich #1
    Computer - Papst Avatar von BassBoXX

    Standard P2P-Traffic steigt unaufhörlich

    Verbreitung nicht zu stoppen?

    Seit längerer Zeit mühen sich nun Musik- und Filmindustrie ab, Benutzer von P2P-Tauschbörsen fernzuhalten, da diese auch zu illegalen Zwecken verwendet werden. Doch laut dem US-Marktforschungsunternehmen TeleGeograph sind diese Bemühungen nicht ganz von Erfolg gekrönt: Laut ihren Ergebnissen stieg im Jahr 2004 der Bedarf an Bandbreite für P2P-Netzwerke um 43 Prozent. Somit werde mittlerweile ein Datenaufkommen verursacht, was mit dem vom herkömmlichen Surfen vergleichbar ist.

    Nach Meinung einiger Experten mache das durch P2P versursachte Datenaufkommen mittlerweile sogar 60-80% des gesamten Traffis aus. Gründe dafür seien u.a. das starke Wachstum der PeerToPeer-Netzwerke in Asien, wo mittlerweile immer mehr Leute über einen Breitbandanschluss verfügen.

  2. Standard

    Hallo BassBoXX,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. P2P-Traffic steigt unaufhörlich #2
    Hardware - Experte Avatar von Hawkeye

    Mein System
    Hawkeye's Computer Details
    CPU:
    Intel C2Q9550 @ 4Ghz TR-IFX14
    Mainboard:
    Gigabyte EP45-UD3
    Arbeitsspeicher:
    2x2048MB G.Skill DDR2-1000 CL5
    Festplatte:
    500GB SG 7200.10, 1TB Samsung F1, 1TB WD Green Power (extern)
    Grafikkarte:
    Gigabyte GTX260 OC
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    NEC 24WMGX³
    Gehäuse:
    Lian Li PC-A10
    Netzteil:
    Tagan SuperRock 500W
    3D Mark 2005:
    NDA
    Betriebssystem:
    Vista Business64
    Laufwerke:
    NEC 3540A stealth modded

    Standard

    Wayne wunderts?

  4. P2P-Traffic steigt unaufhörlich #3
    Tastatur Quäler Avatar von Eclipse

    Standard

    Jetzt interessiert mich aber wirklich die Erklärung der Musikindustrie, Spiele- und Filmindustrie. P2P-Traffic gestiegen, deren Umsätze auch? Wie geht denn das!? Komisch komisch, aber die werden sich wieder was neues ausdenken, um sich herauszureden, warum sie nichts verkaufen... Dabei würde mal wirklich anständiges zeug (vor allem in den Musikregalen) mal wirklich einen Aufschwung bewirken...

  5. P2P-Traffic steigt unaufhörlich #4
    Forum Stammgast Avatar von Flatron

    Standard

    muss ich das jetzt verstehen oder nicht.

    habe ich nicht letzens erst gelesen, dass die nutzung von p2p zurück geht. da alle in dummland so viel angst bekommen haben.

    bezieht sich das jetzt auf weltweite sachen, oder auf deutschland. ersteres kann ich nix zu sagen, aber in D soll das ganze doch stark zurückgegangen sein

  6. P2P-Traffic steigt unaufhörlich #5
    Tastatur Quäler Avatar von Eclipse

    Standard

    Es scheint sich ja um eine weltweite Statistik zu handeln, sonst wäre Asien wohl kaum erwähnt worden.

  7. P2P-Traffic steigt unaufhörlich #6
    Hardware Vernichter Avatar von Tufix

    Mein System
    Tufix's Computer Details
    CPU:
    X2 3800+ | XP-90 C
    Mainboard:
    DFI nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    Speedliner 2 GB
    Festplatte:
    Hitachi T7K250 SATA II
    Grafikkarte:
    Sapphire X800 GTO²
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    EIZO FlexScan F77S
    Gehäuse:
    Thermaltake XaserII
    Netzteil:
    Seasonic S12-600
    Betriebssystem:
    WIN-XP Pro

    Standard

    tjo.. wenn mal die ganzen 1,2 milliarden chinesen zuschlagen.. oh backe

  8. P2P-Traffic steigt unaufhörlich #7
    Volles Mitglied Avatar von Fr3gMe

    Standard

    Ich glaube, dass wenn es gute und vor allem billigere Alternativen zum P2P gäbe, dann wäre es nie dazu gekommen. Ich sage nur: Selbst schuld. Der Komerz hat ja wieder zugeschlagen
    Seit Napster geht das schon so

    mfg Fr3gMe

  9. P2P-Traffic steigt unaufhörlich #8
    Fortgeschrittenes Mitglied Standardavatar

    Standard

    Der Traffic steigt auch durch Musikindustriebeauftragte unternehmen die das netz mit ihren trojanern und viren verstopfen und ständigen portscans user nerven(tcp4662).Der Windoof Bill hatt ja schon seit jahren einen Haß auf die Chinesen da sie seine "super" proggis kopieren ohne ende und die chinesische regierung schei.. auf amerikanische copyrights verfolgt damit keine kopierer!


P2P-Traffic steigt unaufhörlich

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.