Paessler launcht PRTG Network Monitor 8: "All-inclusive"-Monitoring für Netzwerke aller Größen

Diskutiere Paessler launcht PRTG Network Monitor 8: "All-inclusive"-Monitoring für Netzwerke aller Größen im Hardware, IT-News Forum im Bereich News, Reviews; Neue Version von PRTG mit zusätzlichen Überwachungsfunktionen und vereinfachtem Lizenzmodell Nürnberg, 29. September 2010 – Die neue Version 8 von PRTG Network Monitor ist ab ...



+ Antworten + Neues Thema erstellen
Ergebnis 1 bis 1 von 1
 
  1. Paessler launcht PRTG Network Monitor 8: "All-inclusive"-Monitoring für Netzwerke aller Größen #1
    Foren-Opi Avatar von Frank

    Mein System
    Frank's Computer Details
    CPU:
    Intel Core2 Quad Q9550
    Mainboard:
    ASUS P5E WS Professional
    Arbeitsspeicher:
    2x 4096MB-KIT Corsair Dominator P8500, CL5
    Festplatte:
    500GB Western Digital WDC WD5001ABYS-01YNA0 (S-ATA)
    Grafikkarte:
    2x Sapphire HD 3870 512 MB @ CrossFire
    Soundkarte:
    8 Kanal Onboard
    Monitor:
    20" Eizo FlexScan S2031W - schwarz - EasyUp Standfu�
    Gehäuse:
    Lian Li PC-B25B
    Netzteil:
    Zalman ZM750-HP - 750 Watt
    Betriebssystem:
    Windows Vista Ultimate 64bit
    Laufwerke:
    DVD-Brenner LG GSA-H62N / LiteOn DVD SOHD 16P9S

    Standard Paessler launcht PRTG Network Monitor 8: "All-inclusive"-Monitoring für Netzwerke aller Größen

    Neue Version von PRTG mit zusätzlichen Überwachungsfunktionen und vereinfachtem Lizenzmodell

    Nürnberg, 29. September 2010
    – Die neue Version 8 von PRTG Network Monitor ist ab sofort verfügbar. Die Netzwerküberwachungssoftware von Paessler (www.de.paessler.com) wartet jetzt mit zahlreichen Neuerungen auf. Besonderer Mehrwert für den Kunden: PRTG 8 vereint entgegen den am Markt üblichen Lizenzierungsmodellen nun sämtliche Features in einer Lizenz – ohne Zusatzkosten und erforderlichen Add-ons. Zu den essenziellen Neuerungen zählen unter anderem die integrierten Clustering-Funktionen, ein überarbeitetes Web-Interface, Google-Maps-Support sowie Linux-Monitoring-Features.

    -prtg8slideshow_04.png

    Mit der Version 8 der Netzwerküberwachungslösung PRTG Network Monitor steht Administratoren ab sofort eine Lösung zur Verfügung, mit dem die Software-Entwickler von Paessler auf die steigenden Anforderungen im Netzwerk- Management reagiert haben. Alle PRTG Lizenzen beinhalten jetzt sämtliche Monitoring-Features und Funktionalitäten sowie eine unbegrenzte Anzahl von Remote Probes. Für den Nutzer entfallen somit zusätzliche Lizenzgebühren für Module und Add-ons sowie deren aufwendige Installation bzw. Konfiguration.

    PRTG 8 ist mit vielen neuen Sensor-Typen ausgestattet, sodass User eine höhere Anzahl an verschiedenen Geräten und Diensten überwachen können. Insgesamt verfügt die Software über mehr als 80 Sensor-Typen für das Monitoring von VoIP-Anwendungen, Webseiten, E-Mail-Servern, Datenbanken, Applikationen und virtuellen Umgebungen. Zudem ist PRTG 8 in der Lage, auch Linux- und UNIX-Umgebungen mit sieben neuen Sensoren in das zentrale Monitoring einzubeziehen.

    Neu in PRTG 8 ist ein echtes Clustering: Alle Cluster-Nodes (bis zu 4) monitoren permanent das Netzwerk – optional aus verschiedenen Perspektiven und falls erforderlich in verteilten Netzwerken weltweit. Jeder „Knoten“ verfügt dabei über eine eigene Datenbank, was eine kontinuierliche Sicherung der PRTG-Konfiguration und der Monitoring-Daten gewährleistet.

    Die wichtigsten neuen Funktionen im Überblick:
    - Höhere Sicherheit: Cluster-Funktionen ermöglichen es PRTG-Nutzern, ein ausfallsicheres, verteiltes Monitoring-System aufzubauen.
    - Neu gestaltetes, übersichtlicheres Web-Interface inklusive Mini-HTML-Interface für den mobilen Zugang, speziell konzipiert für iPhone und Blackberry sowie Android- und Windows Mobile Systeme
    - Neuer Google-Maps-Support integriert im Web-Interface, zur Anzeige geographischer Karten
    - Erweiterte „Maps“-Funktionen zur Erstellung benutzerdefinierter Netzwerkansichten
    - Sofortige Verfügbarkeit historischer Daten
    - Integrierte Linux-Monitoring-Funktionen
    - Monitoring von virtuellen Umgebungen (VMware, HyperV, XEN, Amazon CloudWatch)
    - Zuverlässige Alarmierung via E-Mail, SMS, Instant Messenger, Pager-Message, HTTP Request, Syslog etc.
    - Jede Lizenz von PRTG 8 enthält eine Vielzahl neuer Sensoren, Remote-Probes für die Überwachung verteilter Systeme. Sogar xFlow-Sensoren zur Überwachung via NetFlow oder sFlow sind inklusive.

    Detaillierte Informationen zu PRTG Network Monitor 8 stehen unter folgendem Link zur Verfügung: http://www.de.paessler.com.

    Screenshots und entsprechende Beschreibungen unter The CEO's Network Monitoring Blog. | Archive for 2010/09/02.

  2. Standard

    Hallo Frank,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

Paessler launcht PRTG Network Monitor 8: "All-inclusive"-Monitoring für Netzwerke aller Größen

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

prtg datenbank

prtg vmware

prtg map

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.