Partnernews

Diskutiere Partnernews im Hardware, IT-News Forum im Bereich News, Reviews; Es ist wieder soweit! Bitte Platz nehmen und den Aschenbecher bereitstellen, die neusten Artikel unserer Partner wollen studiert werden. Viel Spaß beim Lesen![weiterlink] <b><a href='http://www.caseumbau.de' ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 10
 
  1. Partnernews #1
    Computer Doktor Standardavatar

    Standard Partnernews

    Es ist wieder soweit! Bitte Platz nehmen und den Aschenbecher bereitstellen, die neusten Artikel unserer Partner wollen studiert werden.

    Viel Spaß beim Lesen![weiterlink]


    <b><a href='http://www.caseumbau.de' target='_blank'>Caseumbau:</a></b>

    <b>Laing DDC-12V Pumpe + Ausgleichsbehälter von Cool-Cases</b>

    <img src='http://www.teccentral.de/tecnews/hochgeladen/news/ll06022005laing.jpg' border='0' align='right' /><i>"Eine kleine und leistungsstarke Pumpe können wir euch heute vorstellen.
    Die Laing DDC-1 T ist zwar nicht einmal halb so groß wie eine Eheim 1048, kann aber durchaus mit dieser mithalten.
    Neben der Pumpe stellen wir euch als erste Webseite exklusive den neuen Ausgleichsbehälter für die Laing von Cool-Cases vor."</i>

    Zum <a href='http://www.caseumbau.de/index.php?page=test314/test314' target='_blank'>Bericht</a>.

    <b>Revoltec Chromus 2</b>

    <img src='http://www.teccentral.de/tecnews/hochgeladen/news/ll06022005chromus2.jpg' border='0' align='right' /><i>"Nach be-quiet rüstet sich nun auch Revoltec für die neuen Anforderungen, die an heutige Netzteile gestellt werden.
    Das Chromus II verfügt nun auch über PCI-Express-Stecker und einen 24 Pin Mainbordanschluss. Das ist aber noch nicht alles, was an Extras geboten wird, denn Kabelstränge die nicht benötigt werden, lassen sich mit einem Handgriff leicht entfernen.
    Das Revoltec Chromus2 wird es in 3 Versionen geben, 400 Watt, 450 Watt und 500 Watt.
    Wir von Caseumbau haben uns für diesen Exklusivbericht für die goldene Mitte entschieden und testen das 450-Watt-Netzteil."</i>

    Zum <a href='http://www.caseumbau.de/index.php?page=test315/test315' target='_blank'>Bericht</a>.


    <b><a href='http://www.hardwareluxx.de' target='_blank'>Hardwareluxx:</a></b>

    <b>ASUS A4764KLP (A4000K-Serie) im Test</b>

    <img src='http://www.teccentral.de/tecnews/hochgeladen/news/ll06022005a4000k.jpg' border='0' align='right' /><i>"Nicht jedes Notebook muß ein Centrino sein - es gibt auch viele Alternativen. So bietet ASUS mit der A4000K-Serie eine Notebook-Serie an, die auf dem Mobile Athlon 64 basiert. Heute haben wir das ASUS A4764KLP im Test, welches zusätzlich zu dem 3200+ von AMD auch noch eine Mobility Radeon 9700 besitzt. Leistungsmäßig scheint das Notebook also in Ordnung zu sein, zudem besitzt es ein 16:10 Widescreen-Display, um auch multimediale Inhalte darstellen zu können. Wie sich das Notebook im Test schlägt, welche Design-, Ergonomie und Performance-Unterschiede sich zu den bislang getesteten Notebooks ergeben und wie sich der Mobile Athlon 64 beim Stromverbrauch schlägt, kann man in unserem Testbericht nachlesen."</i>

    Zum <a href='http://www.hardwareluxx.de/pages/11141' target='_blank'>Bericht</a>.

    <b>MSI GeForce NX6800LE im Test</b>

    <img src='http://www.teccentral.de/tecnews/hochgeladen/news/ll060220056800le.jpg' border='0' align='right' /><i>"Die GeForce 6800-Serie ist sicherlich aktuell der Traum eines jeden Gamers - aber aufgrund des Preises sicherlich ausser Reichweite für viele. Interessant erscheint hier vor allen Dingen die abgespeckte GeForce 6800LE, die auf dem NV40-Kern basiert, aber etwas zurechtgestutzt wurde. Wir haben heute die MSI GeForce NX6800LE im Test, die auf dem GeForce 6800LE mit 8 Pixelpipelines basiert. Die Karte kann auf 128 MB DDR-I zurückgreifen und besitzt die typische 256bit-Anbindung. Bezüglich der Taktraten kann sie 300 Mhz GPU- und 350 Mhz Speichertakt aufweisen. Ob die Karte, die für knapp 230 Euro im Handel ist, sich von der auf dem Papier ähnlichen GeForce 6600-Serie absetzen kann oder ob die GT vielleicht trotz niedrigerem Preis oft schneller ist, zeigen wir in diesem Review."</i>

    Zum <a href='http://www.hardwareluxx.de/pages/11142' target='_blank'>Bericht</a>.

    <b>Aplus CS-C1020-6 BM X-Blizzard im Test</b>

    <img src='http://www.teccentral.de/tecnews/hochgeladen/news/ll06022005blizzard.jpg' border='0' align='right' /><i>"Mit dem Aplus CS-C1020-6 BM X-Blizzard steht heute ein Gehäuse auf dem Prüfstand, welches sich ganz offensichtlich an die Freunde der vorgefertigten Modding-Gehäuses richtet. Das Gehäuse besitzt blaue LEDs, deren Blinkgeschwindigkeit man an einem Regler in der Front bestimmen kann. Das Geh= E4use eignet sich deshalb sicherlich nicht für ein dezentes Wohnzimmer-Ambiente, aber ist dafür sicherlich nicht uninteressant für den Gamer. Auf LAN-Sessions fällt man damit auf jeden Fall auf. Natürlich dürfen auch besondere Belüftungskonzepte, Frontanschlüsse und ein Schienensystem nicht fehlen. Welche Features das X-Blizzard-Gehäuse, das auf der C1020-Serie basiert, sonst noch mitbringt und welche Stärken und Schwächen wir herausgefunden haben, kann man in unserem Review lesen."</i>

    Zum <a href='http://www.hardwareluxx.de/pages/11143' target='_blank'>Bericht</a>.


    <b><a href='http://www.hardwarelabs.de' target='_blank'>Hardwarelabs:</a></b>

    <b>Terratec NOXON Audio</b>

    <img src='http://www.teccentral.de/tecnews/hochgeladen/news/ll06022005noxon.jpg' border='0' align='right' /><i>"Terratec, bekannt für Multimedia-Hardware wie Sound- und TV-Karten versucht mit dieser Lösung, digitales Hörvergnügen mit der Unabhängigkeit eines Drahtlosnetzwerkes zu paaren. Hierbei handelt es sich um ein MP3-fähiges Netzwerkgerät, dass an eine Stereoanlage angeschlossen wird. Ob und wie gut die Konstrukteure des kompakten Geräts diese Aufgabe meistern konnten soll dieser Bericht zeigen."</i>

    Zum <a href='http://www.hardwarelabs.de/artikel.php?id=2544' target='_blank'>Bericht</a>.

    <b>Cooler Master Musketeer II</b>

    <img src='http://www.teccentral.de/tecnews/hochgeladen/news/ll06022005musketeer2.jpg' border='0' align='right' /><i>"Mit dem Musketeer II stockt Cooler Master seine Palette der bis dato sehr erfolgreichen Multifunktionspanels um ein neues Highlight auf. Im Gegensatz zu seinem Vorgänger besitzt der Musketeer II eine farbenfrohe Hintergrundbeleuchtung sowie einige weitere nützliche Features, über die ich im nun folgenden Artikel berichten werde."</i>

    Zum <a href='http://www.hardwarelabs.de/artikel.php?id=2541' target='_blank'>Bericht</a>.


    <b><a href='http://www.au-ja.org' target='_blank'>Au-Ja!:</a></b>

    <b>Forceware 71.80 im Test</b>

    <i>"Im Rahmen unserer aktuellen Athlon 64-Testreihe steht derzeit das Asus A8N-SLI Deluxe auf dem Prüfstand. Bereits vor einer knappen Wochen haben wir einige Benchmarkergebnisse dieses nForce 4 bestückten SLI-Mainboards im Rahmen unserer Asus A8V-E Deluxe Review veröffentlicht. Um die SLI-Performance besser bewerten zu können, haben wir in den letzten Tagen mit verschiedenen Forceware-Versionen herumprobiert und haben dabei auch die ganz aktuelle Forceware 71.80 Beta für NVIDIAs Quadro-Karten getestet. Diese Forceware arbeitet klaglos mit aktuellen GeForce-Modellen zusammen und zeigte recht spannende Leistungsgewinne in verschiedenen Testprogrammen. Da sie zudem auf unserem Testrechner sehr stabil arbeitet, möchten wir euch diese Ergebnisse nicht vorenthalten."</i>

    Zum <a href='http://www.au-ja.org/review-forceware7180-1.phtml' target='_blank'>Bericht</a>.

    <b>Asus A8N-SLI Deluxe: nForce 4 SLI im Test und Praxiseinsatz</b>

    <img src='http://www.teccentral.de/tecnews/hochgeladen/news/ll06022005asussli.jpg' border='0' align='right' /><i>"Eine Woche nach dem Test des Asus A8V-E Deluxe möchten wir ein zweites Mainboard für AMDs Sockel 939 präsentieren, welches bereits für PCI-Express gerüstet ist. Kam letzte Woche der VIA K8T890-Chipsatz zum Einsatz, so basiert der heutige Probant auf dem nForce 4 SLI-Chipsatz von NVIDIA. Wie alle SLI-Platinen zielt auch das Asus A8N-SLI Deluxe auf das obere Preissegment und damit auf die Hardcore-Gamer und Power-User.

    In diesem Bericht werden wir das Asus A8N-SLI Deluxe gründlich auf seine Performance und Alltagstauglichkeit hin testen, dabei werden die Übertaktungsoptionen genauso ausprobiert, wie der SLI-Betrieb mit verschiedenen Treibern und Grafikkartenkombinationen. Macht SLI Sinn und wenn ja wann? Welche Haken und Ösen sind zu erwarten? Welche Anforderungen stellt ein solches System an das Netzteil? Darüber hinaus werden wir die zahlreichen onboard Komponenten des A8N-SLI Deluxe ausprobieren, Cool & Quiet sowie verschiedene Speicherkombinationen testen und die Kompatibilität zu unterschiedlichen Grafikkarten prüfen."</i>

    Zum <a href='http://www.au-ja.org/review-asusa8nsli-1.phtml' target='_blank'>Bericht</a>.


    <b><a href='http://www.dark-tweaking.com' target='_blank'>Dark-Tweaking:</a></b>

    <b>Abit Fatal1ty AA8XE im Test</b>

    <img src='http://www.teccentral.de/tecnews/hochgeladen/news/ll06022005fatal1ty.jpg' border='0' align='right' /><i>"Abit ist bekannt dafür, Mainboards auf den Markt zu bringen, welche für ambitionierte Overclocker in allen Lebenslagen geeignet sind. Ob die Leistung stimmt, sehen wir in unserem folgenden Test."</i>

    Zum <a href='http://www.technic3d.com/?site=article&action=article&a=45' target='_blank'>Bericht</a>.





    <b><a href='http://www.pc-max.de' target='_blank'>PC-Max:</a></b>

    <b>IntelliMouse mit Fingerabdruckleser</b>

    <img src='http://www.teccentral.de/tecnews/hochgeladen/news/ll06022005intellifr.jpg' border='0' align='right' /><i>"Bereits im Jahre 2001 stellte Siemens eine neuartige Maus vor, die den Benutzer über einen Fingerabdruckleser erkennen und ihn automatisch bei Windows mit seinem persönlichen Passwort anmelden konnte. Leider setzte sich diese Version von ID-Mäusen (Identification-) nicht durch: Nicht nur weil diese noch Kugelmäuse waren, sondern auch weil sie vielen PC-Benutzern noch zu unsicher erschienen und sie keine Verwendung für solche "Spielereien"
    hatten. Jetzt präsentiert Microsoft mit der IntelliMouse ebenfalls eine Maus mit seperatem Fingerabdruckleser. In diesem Test nehmen wir das Set unter die Lupe."</i>

    Zum <a href='http://www.pc-max.de/forum/portal.php?web=articles&id=22096' target='_blank'>Bericht</a>.

  2. Standard

    Hallo Knighty,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Partnernews #2
    Computer - Papst Avatar von BassBoXX

    Standard

    JUHU!!!

    Dankö...*p.s.: Erster :)*

  4. Partnernews #3
    Hardware Vernichter Avatar von Tufix

    Mein System
    Tufix's Computer Details
    CPU:
    X2 3800+ | XP-90 C
    Mainboard:
    DFI nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    Speedliner 2 GB
    Festplatte:
    Hitachi T7K250 SATA II
    Grafikkarte:
    Sapphire X800 GTO²
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    EIZO FlexScan F77S
    Gehäuse:
    Thermaltake XaserII
    Netzteil:
    Seasonic S12-600
    Betriebssystem:
    WIN-XP Pro

    Standard

    zweiter
    cool.. eine mit fingerabdruckleser für den home-pc
    endlich kann man sich vor der eigenen familie schützen

  5. Partnernews #4
    Computer - Papst Avatar von BassBoXX

    Standard

    endlich kann man sich vor der eigenen familie schützen
    Noja, wers brauch :-D

  6. Partnernews #5
    Computer Doktor
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Zitat Zitat von BassBoXX
    JUHU!!!

    Dankö...*p.s.: Erster :)*

    woher wusste ich das nur? ;)

  7. Partnernews #6
    Forum Stammgast Avatar von Paffi

    Mein System
    Paffi's Computer Details
    CPU:
    AMD Opteron 146 @ 3100 @ 1,6 Volt ohne IHS @ Wakü
    Mainboard:
    DFI nF4 SLI-DR @ Wakü
    Arbeitsspeicher:
    2 x 512 MB Corsair TCCD
    Festplatte:
    2 x 160 7k250 Hitachi @ Raid 0
    Grafikkarte:
    XFX 7800 GT Extreme
    Soundkarte:
    Creative Soundblaster Audigy 2 ZS
    Monitor:
    Natürlich CRT: Scott 19"
    Gehäuse:
    CS-601 ALU mit einige Mods
    Netzteil:
    Antec Truecontrol 550 Watt
    3D Mark 2005:
    8289
    Betriebssystem:
    Windows XP SP1
    Laufwerke:
    LG Electronics GSA-4167B (DVD-RAM)

    Daumen hoch

    @ MSI GeForce NX6800LE im Test @ hwl

    da waren aber overclocking-noobs am Werk, dafür ist das Pumpenreview @ caseumbau interessant...

  8. Partnernews #7
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Wieso noobs? Bin grad zu faul ums zu lesen xD

  9. Partnernews #8
    Hardware - Junkie Avatar von MightyDuck

    Standard

    Also ich muss sagen ich finde das Fatal1ty Board absolut zum Verlieben! Da geht ja ordentlich was! Mit der ersten BIOS Revision FSB 325(!). Das ist schon genial!
    Hat natürlich auch seinen Preis!


Partnernews

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.