Partnernews

Diskutiere Partnernews im Hardware, IT-News Forum im Bereich News, Reviews; Wir wünschen euch viel Spaß beim Stöbern! Hardwareluxx.de The Movies Caseumbau.de NV Silencer 5 Rev.3 vs. Zalman FaTal1ty iMON MM Kit external - Plus Hardware-Mag.de ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 11
 
  1. Partnernews #1

  2. Standard

    Hallo BassBoXX,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Partnernews #2
    Hardware Vernichter Avatar von Tufix

    Mein System
    Tufix's Computer Details
    CPU:
    X2 3800+ | XP-90 C
    Mainboard:
    DFI nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    Speedliner 2 GB
    Festplatte:
    Hitachi T7K250 SATA II
    Grafikkarte:
    Sapphire X800 GTO²
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    EIZO FlexScan F77S
    Gehäuse:
    Thermaltake XaserII
    Netzteil:
    Seasonic S12-600
    Betriebssystem:
    WIN-XP Pro

    Standard

    muchas gracias für die partnernews ;)

  4. Partnernews #3
    Hardware - Kenner Avatar von Lucky

    Mein System
    Lucky's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon XP M 2800+ @2,5Ghz real
    Mainboard:
    Asus A7N8X-E Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    2*512MB MDT @200Mhz
    Festplatte:
    910GB (1*500GB Samsung S-AtaII, 1*250GB Maxtor Sata, 1*160GB Maxtor ATA)
    Grafikkarte:
    Gainward 6800LE mit 16p/6v
    Soundkarte:
    Onboard Soundstorm Chip
    Monitor:
    Dell 21" + NEC 22"@1600*1200 mit 85hz
    Gehäuse:
    Big-Blacktower mit Soundmod (*alles verändert hab*)
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500Watt
    3D Mark 2005:
    4000
    Betriebssystem:
    Win XP Pro
    Laufwerke:
    CD-Brenner 52x, NEC 16x DL-DVD Brenner

    Standard

    ja die gefallen mir. Hab mir direkt den Test von The Movies durchgelesen. Der ganz gut beschreibt aber nicht wirklich aussagekräftig ist.

  5. Partnernews #4
    Computer - Papst
    Threadstarter
    Avatar von BassBoXX

    Standard

    Gern geschehen ;)

    Ja, der Test gefällt mir auch überhaupt nicht. Nun bin ich nich schlauer, was das Spiel angeht...

  6. Partnernews #5
    Hardware - Kenner Avatar von Lucky

    Mein System
    Lucky's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon XP M 2800+ @2,5Ghz real
    Mainboard:
    Asus A7N8X-E Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    2*512MB MDT @200Mhz
    Festplatte:
    910GB (1*500GB Samsung S-AtaII, 1*250GB Maxtor Sata, 1*160GB Maxtor ATA)
    Grafikkarte:
    Gainward 6800LE mit 16p/6v
    Soundkarte:
    Onboard Soundstorm Chip
    Monitor:
    Dell 21" + NEC 22"@1600*1200 mit 85hz
    Gehäuse:
    Big-Blacktower mit Soundmod (*alles verändert hab*)
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500Watt
    3D Mark 2005:
    4000
    Betriebssystem:
    Win XP Pro
    Laufwerke:
    CD-Brenner 52x, NEC 16x DL-DVD Brenner

    Standard

    habe das Ga,e bereits werd dann mal posten wies mir gefallen hat.

  7. Partnernews #6
    Computer - Papst
    Threadstarter
    Avatar von BassBoXX

    Standard

    Cool, bin mal gespannt!

  8. Partnernews #7
    Computer Doktor Avatar von michl

    Mein System
    michl's Computer Details
    CPU:
    C2D 6750@3,2Ghz
    Mainboard:
    ASUS P5N-D
    Arbeitsspeicher:
    4 x 1024 Samsung PC 800
    Festplatte:
    320 GB Samsung
    Grafikkarte:
    Point of View 570 GTX
    Soundkarte:
    Audigy x-Fi
    Monitor:
    Samsung LED 23"
    Gehäuse:
    Sharkoon
    Netzteil:
    B-Quiet 500 W
    3D Mark 2005:
    k.a
    Betriebssystem:
    VISTA Ultimate 64- bit
    Laufwerke:
    LG DVD Brenner
    Sonstiges:
    WAKÜ Inovatec

    Standard

    Möchte was zu F.E.A.R Artikel sagen nämlich das ich es besser nicht hätte sagen könnnen! IMHO passt da alles. ^^

  9. Partnernews #8
    Hardware - Kenner Avatar von Lucky

    Mein System
    Lucky's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon XP M 2800+ @2,5Ghz real
    Mainboard:
    Asus A7N8X-E Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    2*512MB MDT @200Mhz
    Festplatte:
    910GB (1*500GB Samsung S-AtaII, 1*250GB Maxtor Sata, 1*160GB Maxtor ATA)
    Grafikkarte:
    Gainward 6800LE mit 16p/6v
    Soundkarte:
    Onboard Soundstorm Chip
    Monitor:
    Dell 21" + NEC 22"@1600*1200 mit 85hz
    Gehäuse:
    Big-Blacktower mit Soundmod (*alles verändert hab*)
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500Watt
    3D Mark 2005:
    4000
    Betriebssystem:
    Win XP Pro
    Laufwerke:
    CD-Brenner 52x, NEC 16x DL-DVD Brenner

    Standard

    So habe gerade einmal The Movies angespielt:

    Erster Eindruck: Nicht übel
    Zweiter Eindruck: Überragend
    Dritter Eindruck: Folgt nachdme ich den Storry Modus durchhabe.

    Zum Feeling: Musik passt, Grafik ist Hammergeil, zumindest bei 1600x1200 alles optimal, Animationen Super Geil, alles total Lebensecht, witzig und spaßig.

    Zur Umwelt und Aufbau:
    Im ausgezeichneten Tutorial wird schon ein Eindruck hinterlassen, wie es später aussehen sollte.
    Man bekommt ein leeres Gelände, auf dem man dann nach Lust und Laune die ganzen Gebäude, immernoch mit Audiofrauenhilfe, bauen kann. Alles ist Logisch aufgebaut, so müssen Handwerker zum bauen eingestellt werden, Wege zum Verbinden der Gebäude, Freizeitgeräte. Ja einfach Klasse, macht einen riesen Spaß und ist total schick.

    Ingame:
    Nun nachdem ich die Handwerker schon hatte, darf man nun erstmal 2 Personen einstellen. Einen Regisseur und einen Darsteller. (Hierbei bin ich immer so nah ranngezoomt, dass ich alle in Lebensgröße anschaun konnte)
    Die werden dann zum Casten oder besser lernen des Films in ein Gebäude geschickt(Name vergessen).
    Nun darf man sich 2 Crewmitglieder aussuchen, die wirklich aufs Gelände gelaufen kommen und nicht in einem langweiligen Menü.
    Alle zusammen starten dann den Film auf einer vorerst einfachen Bühne mit Hintergrund. Nach einer Zeit, in der man schon die nächste Bühne (einen Western-Saloon) baut wird der Film gedreht. Natürlich kann man sich das alles mit dem heranzoomen genau anschaun.
    Wenn der Film fertig ist, darf man ihn sich anschaun, ein vorerst schwarweiß Kurzfilm (Jahr 1930), indem meine in diesem Fall DarstelleRIN als verzweifelte Gewichtherberin spielt. Auch hier wieder witzige Animationen.
    Danach bekommt man einen Überblick über Kosten und Einnahmen und dann eine Seite mit vielen Kritiken von Zeitschriften und Verbesserungsvorschlägen.(Meine erste Bewertung war eher total miserabel)

    So und das war dann mein erstes noch etwas "oberflächliches" Ergebnis. Wie ich bereits weiß wird noch viel mehr kommen und ich bin darauf gespannt.

    Fazit:
    Wer sich für ein solches Spiel begeistern kann und nicht nur auf rummgeballer steht für den ist es auf jeden Fall lohnenswert, auch wenn ich gerade mal ne halbe Stunde gespielt hab. Ich bin von diesem Spiel hellauf begeistert.
    Leider habe ich bei mir ein technisches Problem festgestellt, denn es kam 3mal in den 30 Minuten zu einem 2-3Sekundigem Hänger, aber der störte nicht besonders und ansonsten ist enorm wie supergeil die Grafik für so wenig Anforderungen ist.(800mhz, 256MB und 3D-Beschleuniger reichen)
    Auch wem, wie mir, solch ein Genre weniger bekannt ist wird durch das erstklassige Tutorial super herangeführt und das in kürzester Zeit.
    Mir macht es nurnoch Spaß und ich werde bestimmt in nächster Zeit viele Stunden mit etwas verbringen von dem ich dachte, dass es nicht lohnenswert wäre, um es zu installieren. Aber so kann man sich irren.

    Von mir gibt es 9 von 10 Punkten oder nach Gamestarwertung 90.

    Vielleicht wird sich meine Meinung im Nachhinein noch ändern aber das will ich stark bezweifeln.

    (Entschuldigt bitte falls man an meiner Schreibweise erkennt, das ich hastig getippt habe)


Partnernews

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.