PC Spieleverkauf geht weiter zurück

Diskutiere PC Spieleverkauf geht weiter zurück im Hardware, IT-News Forum im Bereich News, Reviews; Laut BIU Online ging der Spiele Verkauf für die PC Plattform im Jahre 2008 um 7% im Vergleich zum Vorjahr zurück. Mittlerweile macht dieser noch ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 11
 
  1. PC Spieleverkauf geht weiter zurück #1
    Hardware - Experte Avatar von Hawkeye

    Mein System
    Hawkeye's Computer Details
    CPU:
    Intel C2Q9550 @ 4Ghz TR-IFX14
    Mainboard:
    Gigabyte EP45-UD3
    Arbeitsspeicher:
    2x2048MB G.Skill DDR2-1000 CL5
    Festplatte:
    500GB SG 7200.10, 1TB Samsung F1, 1TB WD Green Power (extern)
    Grafikkarte:
    Gigabyte GTX260 OC
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    NEC 24WMGX³
    Gehäuse:
    Lian Li PC-A10
    Netzteil:
    Tagan SuperRock 500W
    3D Mark 2005:
    NDA
    Betriebssystem:
    Vista Business64
    Laufwerke:
    NEC 3540A stealth modded

    Standard PC Spieleverkauf geht weiter zurück

    Laut BIU Online ging der Spiele Verkauf für die PC Plattform im Jahre 2008 um 7% im Vergleich zum Vorjahr zurück. Mittlerweile macht dieser noch nicht einmal mehr 33% des Marktes aus.
    Dies ist eine schlechte Nachricht für PC only Spieler, auch aus anderen Teilen der Welt ist ein Rückgang eben dieser Verkäufe gemeldet worden. Sollten diese weiterhin fallen besteht die Möglichkeit, dass viele Entwickler die Plattform PC gar nicht erst bedienen werden.
    Jenes ist aber nicht nur Schuld der Raubkopierer, auch die Entwickler schneiden sich mit übertriebenen Kopierschützen und schlechten Portierungen ins eigene Fleisch. Der Druck seitens der Publisher tut dann sein letztes.

    Zuletzt war dies bei der PC Version von GTA4 zu sehen, viele Käufer berichteten von untragbaren Zuständen. Viele wollten ihre Kopie des Spiels sogar zurückgeben.
    Der Patch war zum Release zwar schon fertig, jedoch musste dieser erst von Microsoft freigegeben werden. Dies wurde durch die Verwendung von Microsoft Live notwendig. Mittlerweile sind aber die Spielprobleme durch Patches ausgemerzt, die Zusatz-Tools leider nicht.

  2. Standard

    Hallo Hawkeye,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. PC Spieleverkauf geht weiter zurück #2
    Hardware - Kenner Avatar von Carville

    Mein System
    Carville's Computer Details
    CPU:
    Core i5-2500k mit Scythe Mugen 2
    Mainboard:
    Asus P8P67
    Arbeitsspeicher:
    2x 4GB DDR3 G.Skill Ripjaw
    Festplatte:
    Corsair Force 3 F90
    Grafikkarte:
    Sapphire HD 6950 2GB
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    Dell U2311H + U2711
    Gehäuse:
    Lian Li PC-A70F
    Netzteil:
    Enermax Liberty Eco 400W
    Betriebssystem:
    Win 7 Ultimate
    Laufwerke:
    Samsung

    Standard

    Irgendwie schade...
    Andererseits zock ich eh fast nurnoch CS:S seit ichs hab^^
    Ich find da kommt irgendwie nichts neues mehr von den Entwicklern, wo man wirklich sagt "Ah, das muss ich haben!"...

  4. PC Spieleverkauf geht weiter zurück #3
    Tastatur Quäler Avatar von Eclipse

    Standard

    Der PC-Spielemarkt ist so tot in den letzten Monaten habe ich das Gefühl... Das Einzige, was wirklich revolutionär war, war GTA IV, aber leider hauptsächlich im negativen Bereich.
    Selbst altbekannte Reihen wie NFS haben auf ganzer Linie enttäuscht.
    Es fehlen vor allem neue Ideen, meine ich. Einige kleinere Independent-Games zeigen doch, mit was für einfachen Möglichkeiten man richtig viel Spielspaß erzeugen kann (Bsp World of Goo). Die meisten Games wirken für mich eher wie Durchschnittskost, mal mit besserer, mal mit schlechterer Grafik/Atmosphäre. Warum sind Spiele, die eine wirklich dichte, schlüssige Spielwelt darstellen so selten?
    Im Vergleich zum Konsolenmarkt sieht der PC-Markt auch wirklich erschreckend leer aus. Hoffentlich ändert sich das bald wieder, aber wirklich Hoffnung habe ich da auch nicht.
    Wird wohl wieder Zeit, die Klassiker auszupacken. Bin ja momentan wieder an einen alten Rechner gefesselt, da wird wohl Jagged Alliance 2, Commandos, Deus Ex und Co. mal wieder herhalten müssen. DAS waren noch Spiele!

  5. PC Spieleverkauf geht weiter zurück #4
    Hardware - Experte
    Threadstarter
    Avatar von Hawkeye

    Mein System
    Hawkeye's Computer Details
    CPU:
    Intel C2Q9550 @ 4Ghz TR-IFX14
    Mainboard:
    Gigabyte EP45-UD3
    Arbeitsspeicher:
    2x2048MB G.Skill DDR2-1000 CL5
    Festplatte:
    500GB SG 7200.10, 1TB Samsung F1, 1TB WD Green Power (extern)
    Grafikkarte:
    Gigabyte GTX260 OC
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    NEC 24WMGX³
    Gehäuse:
    Lian Li PC-A10
    Netzteil:
    Tagan SuperRock 500W
    3D Mark 2005:
    NDA
    Betriebssystem:
    Vista Business64
    Laufwerke:
    NEC 3540A stealth modded

    Standard

    Es gibt schon noch gute Games, nur fehlerfrei ist so gut wie keines mehr direkt beim Release. Ich muss sagen GTA4 hat mir tierisch viel Spaß gemacht, allerdings habe ich es erst gekauft als ich mir sicher war das es läuft. Auch Left4Dead ist ein extrem spaßiges Spiel was zumindest mir noch nicht langweilig geworden ist. Bei L4D gabs soweit ich weis auch so gut wie keine Bugs....
    Ich kaufe gerne Games, wenn sie es wert sind. Valve spiele kaufe ich schon fast blind, da ich weis das sich dort reingehangen wird. Aber beim Rest muss man vorher schon Tests lesen, wer weis was einem da untergeschoben wird.....

  6. PC Spieleverkauf geht weiter zurück #5
    Computer - Papst Avatar von Iopodx

    Mein System
    Iopodx's Computer Details
    CPU:
    X2 6000+
    Mainboard:
    ASUS M2N-SLI
    Arbeitsspeicher:
    4x 1024MB G.Skill
    Festplatte:
    4x 250GB SP2504C Raid 5
    Grafikkarte:
    1x 4870
    Soundkarte:
    Audigy 2ZS
    Monitor:
    BenQ FP93GS + ASUS 21"
    Gehäuse:
    CS-901 Silber
    Netzteil:
    465Watt Enermax
    Betriebssystem:
    Vista =(
    Laufwerke:
    Ricoh MP5240A
    Sonstiges:
    Technisat DVB-S

    Standard

    Das sind in der Tat keine guten Nachrichten.
    Aber im Ernst, es gab in den letzten Jahren keine Spiele die wirklich überzeugen konnten.
    Insbesondere im Bereich Egoshooter warteten meines Erachtens nach nur Enttäuschungen auf. UT3 war Müll, BF2142 dito, Stalker, FEAR, alles Mist...

    Was ganz okay waren, war meiner Meinung nach CoD:WAW... Aber damit hörts auch schon auf. Wie bereits angesprochen, die NFS Teile waren alle nur Mist, hab ich mir auch nur "beschaffen" und dann wieder gelöscht...

    Kein Wunder meiner Meinung nach, aber eigentlich eine traurige Entwicklung... Und alles angekündigte für dieses Jahr sieht auch nicht viel besser aus. Obwohl BF 1943 interessant sein könnte...

    MfG
    Iopodx

    Am meisten Lust hätte ich eigentlich gerade mal auf 'ne Runde CS:S oder RTCW: E.T. Das waren wirklich noch geile Spiele!

  7. PC Spieleverkauf geht weiter zurück #6
    Fortgeschrittenes Mitglied Avatar von Willow

    Mein System
    Willow's Computer Details
    CPU:
    Intel Core2 Quad Q9550 @ 3,5 Ghz
    Mainboard:
    GigaByte GA-EP45C-DS3R
    Arbeitsspeicher:
    16GB OCZ PC2-6400 CL5 KIT Vista Upgrade
    Festplatte:
    2x Samsung 250GB Raid0, 1x Samsung HD502IJ 500 GB
    Grafikkarte:
    Leadtek Geforce 8800GT
    Soundkarte:
    Soundblaster Audigy 2 ZS
    Monitor:
    BenQ T221W TFT
    Gehäuse:
    Chieftech
    Netzteil:
    Cooler Master RealPower M 700W
    3D Mark 2005:
    22937
    Betriebssystem:
    Windows Vista64 Sp1
    Sonstiges:
    Wakü von Coolermaster

    Standard

    Wo gerade Grafik und Atmosphäre bei Spielen im Gespräch waren, mich fesselt seit Monaten das "Herr der Ringe Online". Da hast du alles was man braucht. Vor allem eine gepflegt Community und man spielt miteinander statt alleine.
    Grafik ist wirklich gut und die Spielwelt riesig.

    Natürlich soll das nun keine Werbung sein. Das Problem liegt doch klar auf der Hand, denn die Hersteller kloppen fast nur noch verbuggte Spiele auf den Markt und lassen sich das teuer bezahlen (50 Euro und mehr). Der dumme ist meist immer der Käufer, der ja mehr und mehr zum Spieletester degradiert wird.

    Wenn mal ein gutes Spiel auf dem Markt kommt, hat man meist nur noch einen Spielspass von ca.40 Stunden (Solospielzeit) - wenn das mal reicht!
    Dabei nenne ich mal die Beispiele von CoD4 und CoD5 (ich war entsetzt), sowie Crysis (geiler Benchmark und mehr nicht).
    Ersten beiden besitze ich und war Entsetzt und endete mit einem: "Was? Das war´s schon?!"

    Desweiteren nimmt es an Brutalität zu (leider) und auf Tiefgang wird weniger wert gesetzt.
    Grafik ist für mich alleine (Crysis bestes Beispiel) kein Kaufargument mehr.

    Knüller wie Wing Commander, F-16 Falcon, Ultima Serie und andere Titel vermisse ich sehr....*seufz*.

    Das Spiel, von dem ich mir wirklich viel verspreche kommt im März diesen Jahres auf den Markt und heisst: Empire - Total War.
    Das was ich bisher gesehen und gelesen habe, ist vielversprechend. Ich hoffe, die Entwickler halten Wort!

    Ach, ich hab noch vergessen die ersten beiden Teile von C&C zu nennen, denn die waren gut. Allen Teilen danach fehlten meiner Meinung nach die Ideen für eine Geschichte in dem Spiel.
    Was nützt mir tolle Grafik wenn keine Spannung aufkeimt?!

  8. PC Spieleverkauf geht weiter zurück #7
    Computer Doktor Standardavatar

    Mein System
    Magiceye04's Computer Details

    Standard

    Gibt es denn noch PC-Spiele, die man auf einem Rechner ohne Internet-Anschluß spielen kann?
    Das und Kopierschutzmechanismen, die irgendwas installieren wollen und dadurch den PC lahmlegen sind in meinen Augen die größen Hindernisse, die mich vom Kauf abhalten.

  9. PC Spieleverkauf geht weiter zurück #8
    Tastatur Quäler Avatar von innocent

    Mein System
    innocent's Computer Details
    CPU:
    AMD Ahtlon X2 @ 2,5 Ghz
    Mainboard:
    DFI LanParty Nforce 4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    2 Gb Samsung UCCC
    Festplatte:
    RaptorX 150 Gb, Samsung 500 Gb, 200 Gb, Seagate 1500 Gb
    Grafikkarte:
    AMD Radeon HD 4870
    Soundkarte:
    warte auf meine X-Fi aus der RMA
    Monitor:
    DELL 24"
    Gehäuse:
    LianLI Standardtower
    Netzteil:
    500 Watt Seasonic S12
    Betriebssystem:
    Vista HomePremium 32bit, MacOS X (MacBook)
    Laufwerke:
    LG DVD-Toaster

    Standard

    Um mal den Trend zu unterstreichen: Mein letztes gekauftes Spiel war CoD 4....und das ist schon sehr sehr lange her. War auch gleichzeitig mein letztes Singleplayerspiel, welches ich angetestet habe - konnte mich aber nich tmehr als zwei drei Stunden fesseln. Aber im MP habe ich schon ein paar 100 zusammen.

    Ansonsten mein Wahlspiel: BF 2 - leider extrem verbuggt.




    Worans genau liegt weiß ich ehrlich gesagt gar nicht. Spiele wie No One Lives Forever oder Splinter Cell waren genial, aber wurden so schnell auch nicht wieder erreicht. Bevor ich mir ein neues Spiel kaufe würde ich eher eine alte Kiste aufmöbeln und noch mal Indiana Jones 5 spielen...


PC Spieleverkauf geht weiter zurück

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.