Pentium 4 EE war nur ein Fake?

Diskutiere Pentium 4 EE war nur ein Fake? im Hardware, IT-News Forum im Bereich News, Reviews; 653 K Arbeitsspeicher??? Mein Rekord waren 840k freier Arbeitsspeicher :2 Damit hab ich sogar den Mathe- und Informatiklehrer damals geschlagen :4...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 17 bis 18 von 18
 
  1. Pentium 4 EE war nur ein Fake? #17
    Hardware - Junkie
    Threadstarter
    Avatar von Peter

    Standard

    653 K Arbeitsspeicher???

    Mein Rekord waren 840k freier Arbeitsspeicher :2

    Damit hab ich sogar den Mathe- und Informatiklehrer damals geschlagen :4

  2. Standard

    Hallo Peter,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Pentium 4 EE war nur ein Fake? #18
    Forum Stammgast Avatar von Flatron

    Standard

    Oha.

    wie hast du das system dann konfiguriert? 640k normaler speicher verfügbar. hoher speicherbereich...

    aber wie hast du 840k zusammenbekommen? dann kram ich mal meinen 486er aus dem schrank und installier das spiel noch mal. vielleicht kann ich es dann endlich mal richtig zocken *g*.

    achso, die 635k hat das proggi gebraucht um zu starten. das war damals halt einfach nur krass. wenn ich mein sys konfiguriert habe hatte ich auch noch etwas mehr zur verfügung, sonst hätt ich es ja nie zocken können


Pentium 4 EE war nur ein Fake?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.