Plaudern zum Festpreis bei Telekom und Co.

Diskutiere Plaudern zum Festpreis bei Telekom und Co. im Hardware, IT-News Forum im Bereich News, Reviews; Nicht immer günstig E inen Kunden zu haben ist eine gute Sache. Einen Kunden zu haben, der regelmäßig monatlich einen festen Betrag überweist, ist eine ...



Ergebnis 1 bis 2 von 2
 
  1. Plaudern zum Festpreis bei Telekom und Co. #1
    Gelöscht
    Besucher Standardavatar

    Standard Plaudern zum Festpreis bei Telekom und Co.

    Nicht immer günstig

    Einen Kunden zu haben ist eine gute Sache. Einen Kunden zu haben, der regelmäßig monatlich einen festen Betrag überweist, ist eine noch bessere Sache. Ein seit langem von Verlagen in Form von Abonnements praktiziertes Verfahren, das jetzt auch mehr und mehr von den Telefon-Firmen entdeckt wird: Zum monatlichen Festpreis werden bestimmte Leistungen gewährt - doch nicht immer zum Vorteil des Kunden. Im Mobilfunk gibt es Pauschalen bereits seit einigen Jahren. Als erster unter den deutschen Betreibern kam E-Plus mit seinen "Time & More"-Tarifen auf die Idee[weiterlink].
    Inzwischen haben alle anderen Mobilfunkbetreiber nachgezogen und bieten zum monatlichen Festpreis Minutenpakete für Telefonate. Kunden von Vodafone und o2 können darüber hinaus für einen Aufpreis am Abend oder an den Wochenenden ohne weitere Zusatzkosten telefonieren. Im Festnetz bietet die Deutsche Telekom bereits seit einigen Jahren ihre xxl-Tarife für Festnetzgespräche zum Pauschalpreis an den Wochenenden an. Hinzugekommen ist die Option Calltime 120, die 120 Gesprächsminuten zum Festpreis enthält, sowie enjoy. Gegen eine monatliche Pauschale berechnet die Telekom statt den sonst üblichen Takten pro Stunde zwölf Cent innerhalb des deutschen Festnetzes. Ähnliche Angebote gibt es auch bei Telefon-Anbietern wie Arcor, Hansanet, Netcologne und Versatel. Arcor, Hansanet und Versatel haben darüber hinaus eine Flatrate fürs Telefonieren im Programm. Wie bei der Internet-Flatrate sind je nach Anbieter für Preise zwischen 19,95 und 29,90 Euro alle Telefonate ins deutsche Festnetz abgegolten.
    Kunden bieten die Tarife die Möglichkeit, die eigene Vertragsgestaltung dem persönlichen Telefonverhalten besser anzupassen. Das allerdings setzt eine genaue Analyse der eigenen Gewohnheiten voraus. Sonst zahlt man schnell drauf. Zunächst gilt es zu berücksichtigen, dass die Pauschaltarife auch dann anfallen, wenn der Kunde nicht telefoniert, weil er zum Beispiel gerade im Urlaub ist. Wer im Jahr für vier Wochen verreist, zahlt also einmal Flatrate, ohne eine Gegenleistung zu bekommen. Die Acor-Flatrate zum Preis von 19,95 Euro im Monat lohnt sich für ihn somit erst dann, wenn die monatlichen Gesprächskosten 21,61 Euro übersteigen. Analog rechnet sich ein Pauschaltarif fürs Wochenende nur für Kunden, die samstags und sonntags in der Regel zu Hause sind und mit Freunden oder Verwandten telefonieren, die ebenfalls am liebsten auf dem Sofa sitzen. Denn für Gespräche zu Mobilfunknummern gelten die Pauschalen nicht. Für Mobilfunkverträge mit Minutenpaketen und anderen pauschal bezahlten Leistungen gelten die gleichen Regeln, will man am Ende nicht mehr bezahlen. Der Vertrags-Tarif Relax 50 mit 50 Minuten zum Preis von 15 Euro ist günstig, solange der Nutzer sein Kontingent verbraucht. Jede Minute kostet dann 30 Cent. Wer seine Minuten jedoch nicht aufbraucht oder vorwiegend abends telefoniert, zahlt schnell drauf. Mit der T-Mobile-Guthabenkarte XtraGo zum Beispiel kosten Gespräche nach 20.00 Uhr nur 29 Cent, in der übrigen Zeit 49 Cent. Teurer kann es jedoch auch werden, wenn man das Minutenpaket überstrapaziert. Bei Preisen von 40 bis 60 Cent für Standard-Inlandsverbindungen im Tarif Relax 50 ist schnell ein anderer Tarif mit einem höheren oder ohne Minutenkontingent günstiger.
    Im Festnetz bieten Call-by-Call-Anbieter immer noch eine gute Alternative zu den Pauschalpreisen. Kunden, die sich anhand von Websites wie www.billiger-telefonieren.de oder www.teltarif.de auf dem Laufenden halten, können zu jeder Tages und Nachtzeit sehr günstig telefonieren - und zahlen nichts, wenn sie im Urlaub sind. Im Mobilfunk fehlt diese Möglichkeit, deshalb gilt es, den eigenen Tarif mit besonders viel Bedacht auszuwählen.

  2. Standard

    Hallo Gelöscht,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Plaudern zum Festpreis bei Telekom und Co. #2
    Computer - Papst Avatar von BassBoXX

    Standard

    Da wird man ja förmlich erschlagen, bei den ganzen Angeboten..

    Muss mir unsere Rechnungen mal anschauen, da lässt sich sicher der ein oder andere Euro sparen....


Plaudern zum Festpreis bei Telekom und Co.

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.