PowerColor X1950 bringt Spiele-Grafikkarten auf ein neues Level

Diskutiere PowerColor X1950 bringt Spiele-Grafikkarten auf ein neues Level im Hardware, IT-News Forum im Bereich News, Reviews; Soll ca 35 Watt höher aufallen............ was ich soweit gelesen habe. Die X1900XTX war ja schon mit 120W heftig (so viel wie eine GX2), aber ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 9 bis 10 von 10
 
  1. PowerColor X1950 bringt Spiele-Grafikkarten auf ein neues Level #9
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Soll ca 35 Watt höher aufallen............ was ich soweit gelesen habe.
    Die X1900XTX war ja schon mit 120W heftig (so viel wie eine GX2), aber 155W für eine Karte? Dann noch schön Crossfire (oder Quad-CF, wenn es rauskommen sollte) und der Rechner braucht seine eigene Drehstromleitung.
    Die nötige Wasserkühlung wird mit in die Heizung integriert, in der Übergangszeit kann man somit noch den Heizkessel auslassen.

    Allerdings braucht die X1950XTX laut Computerbase sogar etwas weniger als die X1900XTX (aber immer noch zu viel!). http://www.computerbase.de/artikel/h..._crossfire/39/

    Edit: Bei HW-Luxx sind es doch wieder 18W mehr...

  2. Standard

    Hallo Frank,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. PowerColor X1950 bringt Spiele-Grafikkarten auf ein neues Level #10
    Zidane
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Der GDR4 verbraucht zwar weniger, aber durch den deutlich höheren Speichertakt verwirkt sich das wieder, und der Chiptakt ist ja auch erhöht worden. Und wenn man sie dann noch oced, was wohl evt. noch geht ist der Verbrauch dementsprechend höher.

    Aber das die Karte schneller ist, als ne GX-2 ist gut möglich. Da man ja die GX-2 im grafischen Nivue der ATI anpassen muß. Das machen ja die meisten Reviewschreiber nicht. Und somit ist kein fairer Vergleich möglich.

    Es gibt ja darüber sehr informative Artikel im 3D-Center, die wie auch CB nach dieser neuen Methode testen. Und da ist es durchaus möglich das die NV Karten in bestimmen Games mit bis zu 30% an Performance verlieren. Und dabei eine BQ abliefern die dann zwar besser ist, aber noch immer nicht ganz an ATI kommt.

    Für meinen Teil hoffe ich mal als NV-40/42 Benutzer, das NV mit dem G80 mal ein Chip rausbringt, der es bei gleicher BQ mit ATI aufnehmen kann und dabei immernoch wenig verbraucht und dadurch gut zu kühlen ist. Alles andere ist nicht halbes und nicht ganzes.


PowerColor X1950 bringt Spiele-Grafikkarten auf ein neues Level

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.