PowerColor X1950 bringt Spiele-Grafikkarten auf ein neues Level

Diskutiere PowerColor X1950 bringt Spiele-Grafikkarten auf ein neues Level im Hardware, IT-News Forum im Bereich News, Reviews; Pressemitteilung v. 23.08.2006 Keine Kompromisse bei den heute anspruchvollsten 3D Spielen Taipei, Taiwan – August 23, 2006 – Tul Corporation, ein führender Anbieter von Grafikkarten ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 10
 
  1. PowerColor X1950 bringt Spiele-Grafikkarten auf ein neues Level #1
    Foren-Opi Avatar von Frank

    Mein System
    Frank's Computer Details
    CPU:
    Intel Core2 Quad Q9550
    Mainboard:
    ASUS P5E WS Professional
    Arbeitsspeicher:
    2x 4096MB-KIT Corsair Dominator P8500, CL5
    Festplatte:
    500GB Western Digital WDC WD5001ABYS-01YNA0 (S-ATA)
    Grafikkarte:
    2x Sapphire HD 3870 512 MB @ CrossFire
    Soundkarte:
    8 Kanal Onboard
    Monitor:
    20" Eizo FlexScan S2031W - schwarz - EasyUp Standfu�
    Gehäuse:
    Lian Li PC-B25B
    Netzteil:
    Zalman ZM750-HP - 750 Watt
    Betriebssystem:
    Windows Vista Ultimate 64bit
    Laufwerke:
    DVD-Brenner LG GSA-H62N / LiteOn DVD SOHD 16P9S

    Standard PowerColor X1950 bringt Spiele-Grafikkarten auf ein neues Level

    Pressemitteilung v. 23.08.2006

    Keine Kompromisse bei den heute anspruchvollsten 3D Spielen



    Taipei, Taiwan – August 23, 2006 – Tul Corporation, ein führender Anbieter von Grafikkarten auf Basis von ATI, präsentiert nun die PowerColor X1950 XTX und CrossFireTM Grafikkarten; welche die Messlatte für die schnellsten Grafiklösungen weltweit höher setzen. Die von PowerColor benutzte Architektur auf dem neuesten Stand der Technik mit einem leistungsstarkem Grafikprozessor zusammen mit einem verbesserten Kühlsystem und Integration von GDDR4 Speicher.[weiterlink]


    “Die PowerColor X1950 XTX und CrossFireTM katapultiert uns zur vordersten Front der schnellsten Grafiklösungen.” sagt Ted Chen, CEO der TUL Corporation. “Das visuelle Erlebnis auf dieser Basis lässt keine Kompromisse für Details mit den heute schnellsten Grafiklösungen.”


    PowerColor X1950 bietet leistungsstarke Features:



    - Die weltweit stärkste Multi-GPU Lösung mit CrossFireTM

    - 512MB GDDR4 mit einer Bandbreite von 64GB pro Sekunde, welcher deutlich schneller als GDDR3 Speicher ist bei 30% geringerem Stromverbrauch

    - H.264 Unterstützung mit ATI’s Avivo™ Video- & Display Engine

    - Support für Digital Content Protection (HDCP) mit hoher Bandbreite

    - Verbesserter Kühler für leiseres Kühlen und geringere Temperaturen

    - Simultanes Anti-Aliasing mit HDR für makellosen Grafikrealismus, das nur ATI basierte Grafikkarten leisten kann

    - Support für DirectX 9c, Open GL 2.0 und Shader Model 3.0

  2. Standard

    Hallo Frank,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. PowerColor X1950 bringt Spiele-Grafikkarten auf ein neues Level #2
    Computer Doktor Avatar von Twin_Four

    Mein System
    Twin_Four's Computer Details
    CPU:
    Kentsfield Q6600 G0 @3,6Ghz(400Mhzx9) CuplexEvo1.1
    Mainboard:
    Asus P5B Deluxe WiFi; 400Mhz FSB; NB Watercooled
    Arbeitsspeicher:
    2 x 2GB Mushkin Sp2-6400 CL5
    Festplatte:
    320GB @Raid0 2*160GB SATA-II HDT22516DLA380 // 500GB @Raid0 2*250GB SATA-II HDT22525DLA380
    Grafikkarte:
    MSI 8800GT OC // aquagrafx // 760mhz/1860mhz/1000mhz
    Soundkarte:
    Creative X-Fi Extreme Music & Teufel Concept G THX 7.1
    Monitor:
    Samsung PS 50 B 679 50" Plasma TV FullHD
    Gehäuse:
    Gehäuse mit Volldämmung/ 240er & 2x360er AirplexEvo extern/ Aquastream-XT Ultra/ Tank-O-Matic PLUGON
    Netzteil:
    be quiet! Dark Power Pro 530W
    Betriebssystem:
    XP Professional // Vista Home 64Bit
    Laufwerke:
    LG BE06LU10 Super Multi Blue Blu-ray Disc Rewriter & HD DVD-ROM Drive
    Sonstiges:
    G11 Tastatur // MX518 Maus

    Standard

    Fein Fein, da freut sich das Gamerherz

  4. PowerColor X1950 bringt Spiele-Grafikkarten auf ein neues Level #3
    Zidane
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Hehe, davon 2 Stück mit nem Conroe System dürfte mächtig abgehen.

  5. PowerColor X1950 bringt Spiele-Grafikkarten auf ein neues Level #4
    PC Schrauber Avatar von Adonay

    Mein System
    Adonay's Computer Details
    CPU:
    i7-4770K @stock
    Mainboard:
    AsRock Z87 Extreme 4
    Arbeitsspeicher:
    2x 8GB Crucial Ballistix Sport 9-9-9-24
    Festplatte:
    2x Samsung Evo 500GB
    Grafikkarte:
    Zotac GTX780 Amp! Edition
    Soundkarte:
    Realtek Alc1150
    Monitor:
    LG 24EB23PY-B / Hanns G HL195
    Gehäuse:
    Corsair Carbide 540 Air
    Netzteil:
    bequiet Dark Power Pro 650W
    Betriebssystem:
    Windows 8.1 x64

    Standard

    Mich würde mal die Leistungsaufnahme interessieren...

  6. PowerColor X1950 bringt Spiele-Grafikkarten auf ein neues Level #5
    Zidane
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Soll ca 35 Watt höher aufallen............ was ich soweit gelesen habe.

  7. PowerColor X1950 bringt Spiele-Grafikkarten auf ein neues Level #6
    PC Schrauber Avatar von Adonay

    Mein System
    Adonay's Computer Details
    CPU:
    i7-4770K @stock
    Mainboard:
    AsRock Z87 Extreme 4
    Arbeitsspeicher:
    2x 8GB Crucial Ballistix Sport 9-9-9-24
    Festplatte:
    2x Samsung Evo 500GB
    Grafikkarte:
    Zotac GTX780 Amp! Edition
    Soundkarte:
    Realtek Alc1150
    Monitor:
    LG 24EB23PY-B / Hanns G HL195
    Gehäuse:
    Corsair Carbide 540 Air
    Netzteil:
    bequiet Dark Power Pro 650W
    Betriebssystem:
    Windows 8.1 x64

    Standard

    Zitat Zitat von Zidane
    Soll ca 35 Watt höher aufallen............ was ich soweit gelesen habe.
    als die X1900XT? Das wär aber bißle heftig...

  8. PowerColor X1950 bringt Spiele-Grafikkarten auf ein neues Level #7
    Volles Mitglied Avatar von RAttlesnAke

    Standard

    mei, die 35 Watt *gg*

    Vielleicht hat ATI es ja jetzt geschafft, dass das Teil im 2D Modus richtig spart!
    Außerdem soll der DDR4 nicht so Hungrig sein, als DDR3!

  9. PowerColor X1950 bringt Spiele-Grafikkarten auf ein neues Level #8
    Hardware - Kenner Avatar von Ben Psyko

    Mein System
    Ben Psyko's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6600 3,2Ghz @1,26V| 3,6Ghz @1,48V @Wakü
    Mainboard:
    ASUS Commando R.O.G. @testing
    Arbeitsspeicher:
    2x 512MB G.E.i.L. CL4 PC2-4300 @ PC2-6400 CL4
    Festplatte:
    4x Hitachi T7K250 250Gb SATA2 @ RAID5
    Grafikkarte:
    Sapphire X1950XTX @ 756Mhz Core 2268Mhz RAM @ Wakü
    Soundkarte:
    Creative Sound Blaster X-Fi Platinum
    Monitor:
    Samsung 931BF (19" 2ms)
    Gehäuse:
    PsyCon (Casecon)
    Netzteil:
    be quiet! Dark Power Pro P6 600Watt
    Betriebssystem:
    Windows 2000 Professional
    Laufwerke:
    LG GSA-H10N / BenQ DW1640

    Standard

    laut HWL
    frisst die X1950XTX @last mehr wie ne 7950GX2
    aber @ idle weniger als diese aber etwas mehr wie ne 7900GTX

    bemerkenswert ist allerdings das sich die karte gegen die 7950GX2 wehren kann immerhin hat die X1950XTX ja nur eine GPU !!


PowerColor X1950 bringt Spiele-Grafikkarten auf ein neues Level

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.