Preisnachlass, die Zweite - jetzt für Grafikkarten

Diskutiere Preisnachlass, die Zweite - jetzt für Grafikkarten im Hardware, IT-News Forum im Bereich News, Reviews; <img src="http://www.teccentral.de/tecnews/hochgeladen/logos/nvidiavsati.jpg" align="right" border="0" /> AMD/ATI hat ja seit der Veröffentlichung der HD4000er Reihe schon mit Leistung satt für konkurrenzlos günstige Preise geworben. Nun ist ...



 
  1. Preisnachlass, die Zweite - jetzt für Grafikkarten #1
    ☼Jesterhead☼ Avatar von Volker

    Mein System
    Volker's Computer Details
    CPU:
    Intel Core i7 930 mit NexXxoS XP@4,04 GHz
    Mainboard:
    Asus RAMPAGE III EXTREME
    Arbeitsspeicher:
    3X2048 MB GeIL DDR3 2000 EVO TWO@9-9-9-2000
    Festplatte:
    2x WD Velociraptor Enterprise Edition 150GB @RAID 0 1x OCZ Vertex 3 SSD 240GB
    Grafikkarte:
    PointOfView GTX580 Beast 2 by TGT G110 Fermi 1536MB Wassergekühlt
    Soundkarte:
    Auzentech X-Fi Home Theater
    Monitor:
    LG Flatron 245WP+ LG Flatron M2380D @ Dual View
    Gehäuse:
    Lian Li PC-A71 schwarz
    Netzteil:
    Cougar GX800 800 Watt
    Betriebssystem:
    Windows 7 Ultimate 64 Bit
    Laufwerke:
    Pioneer BDR-205 Blu-Ray Brenner

    Standard Preisnachlass, die Zweite - jetzt für Grafikkarten

    <img src="http://www.teccentral.de/tecnews/hochgeladen/logos/nvidiavsati.jpg" align="right" border="0" />
    AMD/ATI hat ja seit der Veröffentlichung der HD4000er Reihe schon mit Leistung satt für konkurrenzlos günstige Preise geworben. Nun ist abermals eine signifikante Preissenkung vorgenommen worden. So kostet eine HD4870 seit kurzem weniger als 200€. Auch die kleinere HD4850 wurde günstiger und ist nun für unter 123€ zu haben. Das sorgt für neuen Treibstoff im Konkurrenzkampf ATI vs. nVidia.
    So ist der Konkurrent gezwungen, auch die Preise zu senken. Man kann deswegen seit neuestem eine GTX 280 für nur noch 329,99€ und eine GTX 260 für günstige 217,48€ kaufen. Damit fällt die Entscheidung zwischen der GTX 260 und einer HD4870 schwerer als zuvor.

    Quelle: ComputerBase - ATi Radeon HD 4870 fällt unter 200 Euro und Preisvergleich Geizhals.at Österreichde
    Preise von geizhals sind Stand 26.07.2008 07:00 Uhr

  2. Standard

    Hallo Volker,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Preisnachlass, die Zweite - jetzt für Grafikkarten #2
    Forum Stammgast Avatar von funkyfunk

    Standard

    Zitat Zitat von schizo Beitrag anzeigen
    Nun ist abermals eine signifikante Preissenkung vorgenommen worden.
    Also eine signifikante Preissenkung ist meines Wissens nach nur von Nvidia vorgenommen worden. ATI hats auch nicht nötig.
    Bei denen liegt das Sinken der Preise liegt ganz einfach an den Kämpfen der Händler um den besten Preis. Gerade die HD4870 ist seit dem Launch vor rund einem Monat um gerade mal 10€ gefallen und zu dem Preis war sie von Anfang an verfügbar. Gleich ists eig. auch bei der HD4850 (Preis am 26.6. 138€, heute 128€).
    Für unter 123€ kann ich übirgens schon keine mehr entdecken, das zeigt aber lediglich, dass die Händler noch ein wenig Spielraum nach unten haben, denn von einer signifikanten Preissenkung kann bei 10€ gegenüber dem Launch ja wohl keine Rede sein.
    Bei Nvidia hast du aber absolut recht:
    ASUS ENGTX280/HTDP, GeForce GTX 280, 1024MB GDDR3, 2x DVI, TV-out, PCIe 2.0 (90-C3CGE0-L0UAY00T) Preisentwicklung bei Geizhals.at Deutschland

  4. Preisnachlass, die Zweite - jetzt für Grafikkarten #3
    ☼Jesterhead☼
    Threadstarter
    Avatar von Volker

    Mein System
    Volker's Computer Details
    CPU:
    Intel Core i7 930 mit NexXxoS XP@4,04 GHz
    Mainboard:
    Asus RAMPAGE III EXTREME
    Arbeitsspeicher:
    3X2048 MB GeIL DDR3 2000 EVO TWO@9-9-9-2000
    Festplatte:
    2x WD Velociraptor Enterprise Edition 150GB @RAID 0 1x OCZ Vertex 3 SSD 240GB
    Grafikkarte:
    PointOfView GTX580 Beast 2 by TGT G110 Fermi 1536MB Wassergekühlt
    Soundkarte:
    Auzentech X-Fi Home Theater
    Monitor:
    LG Flatron 245WP+ LG Flatron M2380D @ Dual View
    Gehäuse:
    Lian Li PC-A71 schwarz
    Netzteil:
    Cougar GX800 800 Watt
    Betriebssystem:
    Windows 7 Ultimate 64 Bit
    Laufwerke:
    Pioneer BDR-205 Blu-Ray Brenner

    Standard

    Zitat Zitat von funkyfunk Beitrag anzeigen
    Für unter 123€ kann ich übirgens schon keine mehr entdecken, das zeigt aber lediglich, dass die Händler noch ein wenig Spielraum nach unten haben, denn von einer signifikanten Preissenkung kann bei 10€ gegenüber dem Launch ja wohl keine Rede sein.
    Ok, da stimme ich dir zu. ATI hatte diese günstigen Preise schon immer. Also ist eher nVidia nachgezogen. Ich hatte die HD 3850 übrigens zum Zeitpunkt der Newserstellung wirklich für unter 123€ (122,99€) gesehen. Siehe Preisentwicklung: MSI R4850-T2D512, Radeon HD 4850, 512MB GDDR3, 2x DVI, TV-out, PCIe 2.0 (V803-255R) Preisentwicklung bei Geizhals.at Deutschland

  5. Preisnachlass, die Zweite - jetzt für Grafikkarten #4
    Volles Mitglied Standardavatar

    Mein System
    domster_1's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 duo E8400
    Mainboard:
    Asus P5b
    Arbeitsspeicher:
    G.Skill 2x1GB DDR-2 667MHz
    Festplatte:
    1xHitachi Deskstar 160gb
    Grafikkarte:
    Sparkle 8800GT 512MB
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    BenQ G2200WA
    Gehäuse:
    3R System 202Li
    Netzteil:
    bequiet dark power E 500W
    Betriebssystem:
    XP home Edition SP2
    Laufwerke:
    DVD-Laufwerk Toshiba/ DVD-Brenner LG

    Standard

    naja wer doch ne gute gelegenheit sich ne neue gpu zu holen, spiel ja schon wieder länger mit dem gedanken...
    muss dann nur meine 8800gt loswerden.

    hab mir gerade einmal die technischen daten der beiden karten angesehen, war ja richtig überrascht, dass die ati durchweg gleich schnell bzw. in höheren auflösungen mit qualitätseinstellungen schneller als die gtx260 ist. das komische daran ist aber, dass die nvidia einen höhere speichanbindung, sowie mehr speicher hat.
    Wie kommts dann, dass die ati schneller ist? wäre ein schlechter treiber eine plausible erklärung bzw. der ddr5 speicher auf der ati karte oder ist die nvidia wirklich langsamer???

  6. Preisnachlass, die Zweite - jetzt für Grafikkarten #5
    Forum Stammgast Avatar von funkyfunk

    Standard

    Zitat Zitat von domster_1 Beitrag anzeigen
    das komische daran ist aber, dass die nvidia einen höhere speichanbindung, sowie mehr speicher hat.
    Wie kommts dann, dass die ati schneller ist? wäre ein schlechter treiber eine plausible erklärung bzw. der ddr5 speicher auf der ati karte oder ist die nvidia wirklich langsamer???
    Wie du schon richtig sagst, hat die ATI GDDR5-Speicher. Im Endeffekt sind die Speicherbandbreiten der beiden Karten nahezu identisch (HD4870: 115200 MB/s vs. GTX 260 111888 MB/s). Zum anderen wird die HD4870 auch mit 1GB angeboten:
    GeCube Radeon HD 4870, 1024MB GDDR5, 2x DVI, TV-out, PCIe 2.0 (GC-HD487XTG5-F3) Preisvergleich bei Geizhals.at Deutschland


Preisnachlass, die Zweite - jetzt für Grafikkarten

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.