Pressemitteilung von NorthQ

Diskutiere Pressemitteilung von NorthQ im Hardware, IT-News Forum im Bereich News, Reviews; " NorthQ bringt neue Spannung mit 140mm Lüfter in den deutschen Markt Nachdem der NorthQ 3312 UFO Giant Kupfer Kühler erfolgreich auf dem Deutschen Markt ...



 
  1. Pressemitteilung von NorthQ #1
    Computer - Papst Avatar von BassBoXX

    Standard Pressemitteilung von NorthQ

    "NorthQ bringt neue Spannung mit 140mm Lüfter in den deutschen Markt

    Nachdem der NorthQ 3312 UFO Giant Kupfer Kühler erfolgreich auf dem Deutschen Markt eingeführt wurde, bringt die dänische Hardwaremarke NorthQ neue Spannung in den deutschen Markt:
    Die Netzteilserie NorthQ 4775 hat einen durchsichtigem 140mm-Lüfter und verfügt u.a. über ATX 2.0, 24-Pin Anschluss, PCI-Express, 4x S-ATA, etc. und erfüllt somit die technischen Standards für das Jahr 2005.Es wird spannend, ob Netzteile mit 140mm-Lüfter eine ähnliche Revolution auslösen werden, wie es jene mit 120mm Lüfter getan haben.

    Sicher ist: Die „140er“ werden wegen Ihrer größeren Kühlleistung bei besserer Laufruhe ihren Marktanteil in 2005 stark ausbauen. Die NorthQ-Netzteile werden in der 400W Variante für ca. 90,- Euro u.a bei Frozen-Silicon zu erwerben sein. In der 500W Variante wird das Netzteil ab Ende Januar für ca. 110,- Euro zu haben sein.



    Weitere Informationen und Abbildungen:
    <a href='http://www.northq.com/products/powersupply/nq4775-400.html' target='_blank'>www.northq.com</a>"

  2. Standard

    Hallo BassBoXX,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Pressemitteilung von NorthQ #2
    ☼Jesterhead☼ Avatar von Volker

    Mein System
    Volker's Computer Details
    CPU:
    Intel Core i7 930 mit NexXxoS XP@4,04 GHz
    Mainboard:
    Asus RAMPAGE III EXTREME
    Arbeitsspeicher:
    3X2048 MB GeIL DDR3 2000 EVO TWO@9-9-9-2000
    Festplatte:
    2x WD Velociraptor Enterprise Edition 150GB @RAID 0 1x OCZ Vertex 3 SSD 240GB
    Grafikkarte:
    PointOfView GTX580 Beast 2 by TGT G110 Fermi 1536MB Wassergekühlt
    Soundkarte:
    Auzentech X-Fi Home Theater
    Monitor:
    LG Flatron 245WP+ LG Flatron M2380D @ Dual View
    Gehäuse:
    Lian Li PC-A71 schwarz
    Netzteil:
    Cougar GX800 800 Watt
    Betriebssystem:
    Windows 7 Ultimate 64 Bit
    Laufwerke:
    Pioneer BDR-205 Blu-Ray Brenner

    Standard

    140er? Und dann womöglich auch noch von Delta? Da muss ich meinen PC ja anketten, damit er nicht wegfliegt!! *g*

  4. Pressemitteilung von NorthQ #3
    Hardware Vernichter Avatar von Tufix

    Mein System
    Tufix's Computer Details
    CPU:
    X2 3800+ | XP-90 C
    Mainboard:
    DFI nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    Speedliner 2 GB
    Festplatte:
    Hitachi T7K250 SATA II
    Grafikkarte:
    Sapphire X800 GTO²
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    EIZO FlexScan F77S
    Gehäuse:
    Thermaltake XaserII
    Netzteil:
    Seasonic S12-600
    Betriebssystem:
    WIN-XP Pro

    Standard

    Zitat Zitat von schizo
    Da muss ich meinen PC ja anketten, damit er nicht wegfliegt!! *g*
    rofl.. :021:

    aber nen größerer lüfter bei besserer laufruhe ist nice nice

  5. Pressemitteilung von NorthQ #4
    Computer Doktor Standardavatar

    Standard

    *hust* Ich hätte hier ja noch eine 160er PAPST Industriefestplattenkühler... ;]
    Nein im Ernst... mit Sicherheit keine schlechte Idee, nur... weshalb haben diese 140er mehr Rotorblätter als die 120er?

    Die direkte Laufruhe im Vergleich zwischen 120er Noiseblocker zb. und einem solchen 140er wäre doch interessant...

    Wir warten gespannt auf Reviews!

  6. Pressemitteilung von NorthQ #5
    LoQ
    LoQ ist offline
    Hardware Freak Standardavatar

    Mein System
    LoQ's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 X2 4200+ non overclocked
    Mainboard:
    gigabyte k8nsc
    Arbeitsspeicher:
    2x 1GB Kingston Hyper X DDR 400
    Festplatte:
    2x Samsung SP1614N
    Grafikkarte:
    Asus Ax800pro
    Soundkarte:
    Terratec Auron 5.1 fun
    Monitor:
    BenQ FP937s
    Gehäuse:
    Avance Airliner
    Netzteil:
    Antec Neo Power 480W
    Betriebssystem:
    windoof xp SP2 etc.
    Laufwerke:
    das übliche, also 1x DVD Brenner und CD Brenner

    Standard

    klingt doch sehr gut:
    NQ-4775 is also equipped with the new 75Watt PCI-Express line for the top line of PCI-Express graphic cards on the marked.
    All the cables on the NQ-4775 is equipped with black cable sleeving, and with total of 4 x S-ATA plugs, 7 x Molex plugs ,2 x Molex for floppy, PCI-Express, P4 Extension and finally the 24 pin ATX for motherboard.
    Bin auch gespannt auf einen Praxistest, habe mir aber gerade das Antec Neo Power 480 zugelegt.........
    Grüße LoQ

  7. Pressemitteilung von NorthQ #6
    Hardware - Experte Avatar von Hawkeye

    Mein System
    Hawkeye's Computer Details
    CPU:
    Intel C2Q9550 @ 4Ghz TR-IFX14
    Mainboard:
    Gigabyte EP45-UD3
    Arbeitsspeicher:
    2x2048MB G.Skill DDR2-1000 CL5
    Festplatte:
    500GB SG 7200.10, 1TB Samsung F1, 1TB WD Green Power (extern)
    Grafikkarte:
    Gigabyte GTX260 OC
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    NEC 24WMGX³
    Gehäuse:
    Lian Li PC-A10
    Netzteil:
    Tagan SuperRock 500W
    3D Mark 2005:
    NDA
    Betriebssystem:
    Vista Business64
    Laufwerke:
    NEC 3540A stealth modded

    Standard

    Also wenn nich wieder dieselbe OEM Platine drin ist wie bei der 120er Version könnte das gut werden. Die 120er Version war auch nicht unbedingt leise. Sondern eher als laut einzuordnen. Wenn man hier nicht nachgebessert hat wird das NT ein Reinfall.

  8. Pressemitteilung von NorthQ #7
    Hardware - Junkie Avatar von RealSucker

    Mein System
    RealSucker's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon XP 2400+ T-Bred B
    Mainboard:
    DFI nForce2 Infinity
    Arbeitsspeicher:
    2 x 256MB Corsair BH-5 DDR400
    Festplatte:
    2 x 80GB Hitachi 7k250 @Raid 0
    Grafikkarte:
    Sapphire 9800 Pro 128 MB 256bit
    Soundkarte:
    Onboard...
    Monitor:
    Acer FP751
    Gehäuse:
    Chieftec CS-901
    Netzteil:
    Antec TruePower 480W
    Betriebssystem:
    Windows XP SP2
    Laufwerke:
    Toshiba SD-M1712, NEC 3540A

    Standard

    Die LC-Power Netzteile zum Beispiel haben doch schon seit längerem 14cm Lüfter...
    Ich finde diesen Schritt auf jeden Fall sehr gut, bei mir ist das Netzteil immer noch die lauteste Komponente, was ein Mod aber demnächst glücklicherweise ändert.


Pressemitteilung von NorthQ

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.