QuickScan von BitDefender: Schnelltest ab sofort auch unter Google Chrome verfügbar

Diskutiere QuickScan von BitDefender: Schnelltest ab sofort auch unter Google Chrome verfügbar im Hardware, IT-News Forum im Bereich News, Reviews; Holzwickede, 22. Februar 2010 – Der Sicherheitsexperte BitDefender ( Antivirus und Internet Security Software - BitDefender Virenschutz ) hat sein Online-Tool zur Erkennung von Malware ...



+ Antworten + Neues Thema erstellen
Ergebnis 1 bis 1 von 1
 
  1. QuickScan von BitDefender: Schnelltest ab sofort auch unter Google Chrome verfügbar #1
    Foren-Opi Avatar von Frank

    Mein System
    Frank's Computer Details
    CPU:
    Intel Core2 Quad Q9550
    Mainboard:
    ASUS P5E WS Professional
    Arbeitsspeicher:
    2x 4096MB-KIT Corsair Dominator P8500, CL5
    Festplatte:
    500GB Western Digital WDC WD5001ABYS-01YNA0 (S-ATA)
    Grafikkarte:
    2x Sapphire HD 3870 512 MB @ CrossFire
    Soundkarte:
    8 Kanal Onboard
    Monitor:
    20" Eizo FlexScan S2031W - schwarz - EasyUp Standfu�
    Gehäuse:
    Lian Li PC-B25B
    Netzteil:
    Zalman ZM750-HP - 750 Watt
    Betriebssystem:
    Windows Vista Ultimate 64bit
    Laufwerke:
    DVD-Brenner LG GSA-H62N / LiteOn DVD SOHD 16P9S

    Standard QuickScan von BitDefender: Schnelltest ab sofort auch unter Google Chrome verfügbar

    Holzwickede, 22. Februar 2010 – Der Sicherheitsexperte BitDefender (Antivirus und Internet Security Software - BitDefender Virenschutz) hat sein Online-Tool zur Erkennung von Malware erweitert: BitDefender QuickScan ist nun neben ActiveX, Internet Explorer und Firefox auch mit dem Webbrowser Google Chrome kompatibel. Damit steht Usern eine intelligente Alternative zu herkömmlichen Online-Scannern zur Verfügung. Das Tool ermöglicht eine schnelle sowie zuverlässige Überprüfung des PC, ohne dabei Bandbreite und Systemressourcen zu belasten.

    QuickScan basiert auf der Cloud-Computing-Technologie. In-the-cloud-Scanning bietet den Vorteil, dass der Anwender keine komplette Scan-Engine inklusive benötigter Programmerweiterungen auf seinen PC übertragen muss. Der lokale Rechner sendet stattdessen nur noch einzelne Bits verdächtiger Dateien an die Scan-Engines auf den BitDefender-eigenen Servern. So können Dateien, die im Zugriff von laufenden Anwendungen sind, auf ihr Gefährdungspotenzial untersucht werden. Der „60-Sekunden-Schnelltest“ verwendet dafür bereits als bösartig identifizierte Virenmuster und Signaturen, ohne dabei die Systemressourcen signifikant zu belasten.

    Unter dem Link Virus Scan :: BitDefender QuickScan können Anwender den kostenlosen Malware-Scan durchführen. Sobald der User die Webseite aufruft, erkennt die Lösung automatisch den benutzten Browser und installiert die entsprechende QuickScan-Erweiterung für ActiveX, Firefox oder Chrome. Danach startet der Schnelltest und ermittelt, ob der PC virenfrei ist. Dabei bereinigt der Virenscan automatisch den Systemspeicher, alle Dateien und Bootsektoren der Laufwerke.

    Das Online-Tool eignet sich insbesondere für Anwender, die eine Malware-Infektion auf ihrem System vermuten. Die Lösung ersetzt jedoch keine proaktiv arbeitende Sicherheitslösung. Um sich zuverlässig zu schützen, empfiehlt BitDefender den Einsatz einer kompletten Security-Suite wie BitDefender Internet Security 2010. Mehr dazu unter: Antivirus und Internet Security Software - BitDefender Virenschutz.


    -screenshot-quickscan.jpg
    Screenshot BitDefender QuickScan

  2. Standard

    Hallo Frank,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

QuickScan von BitDefender: Schnelltest ab sofort auch unter Google Chrome verfügbar

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

online bitdefender quickscan sicher?forum

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.