Raritan forciert mit dcTrack 2.6 seine Aktivitäten im DCIM-Bereich

Diskutiere Raritan forciert mit dcTrack 2.6 seine Aktivitäten im DCIM-Bereich im Hardware, IT-News Forum im Bereich News, Reviews; Intelligente Data Center Infrastructure-Managementlösung unterstützt Rechenzentren bei der Senkung des Kapital- und Betriebsaufwands Essen, 07. Februar 2012 – Raritan stellt die DCIM-Software (Data Center Infrastructure ...



+ Antworten + Neues Thema erstellen
Ergebnis 1 bis 1 von 1
 
  1. Raritan forciert mit dcTrack 2.6 seine Aktivitäten im DCIM-Bereich #1
    Foren-Opi Avatar von Frank

    Mein System
    Frank's Computer Details
    CPU:
    Intel Core2 Quad Q9550
    Mainboard:
    ASUS P5E WS Professional
    Arbeitsspeicher:
    2x 4096MB-KIT Corsair Dominator P8500, CL5
    Festplatte:
    500GB Western Digital WDC WD5001ABYS-01YNA0 (S-ATA)
    Grafikkarte:
    2x Sapphire HD 3870 512 MB @ CrossFire
    Soundkarte:
    8 Kanal Onboard
    Monitor:
    20" Eizo FlexScan S2031W - schwarz - EasyUp Standfu�
    Gehäuse:
    Lian Li PC-B25B
    Netzteil:
    Zalman ZM750-HP - 750 Watt
    Betriebssystem:
    Windows Vista Ultimate 64bit
    Laufwerke:
    DVD-Brenner LG GSA-H62N / LiteOn DVD SOHD 16P9S

    Standard Raritan forciert mit dcTrack 2.6 seine Aktivitäten im DCIM-Bereich

    Intelligente Data Center Infrastructure-Managementlösung unterstützt Rechenzentren bei der Senkung des Kapital- und Betriebsaufwands

    Essen, 07. Februar 2012 – Raritan stellt die DCIM-Software (Data Center Infrastructure Management) dcTrack® 2.6 vor. Mit neuen Funktionen zur intelligenten Verwaltung der Konnektivität können Verantwortliche im Rechenzentrum Netzwerk- und Stromverbindungen jetzt noch effizienter steuern. Zudem deckt ein verbesserter Überblick über alle End-to-End-Verbindungen der Infrastruktur im Rechenzentrum ungenutzte Kapazitäten auf. So lassen sich Kapital- und Betriebsaufwand senken.

    dcTracks neue benutzerfreundliche Weboberfläche zur Verwaltung der Konnektivität bietet einen Überblick über alle Strom- und Datenleitungen im Netzwerk – zwei wesentliche Infrastrukturkomponenten eines Rechenzentrums. Mit detaillierten Informationen über jeden Knoten- und Verbindungspunkt wird die Leitungsführung einschließlich aller Zwischenverbindungen in durchgehender Form dargestellt. dcTracks intuitiver Circuit Builder verfügt über die erforderliche Flexibilität, um die Topologie beliebiger Datennetze ungeachtet der Anzahl an Rangierfeldern entsprechend gültiger Konnektivitätsstandards abbilden zu können. Außerdem bietet er die Möglichkeit, den Stromverlauf von der unterbrechungsfreien Stromversorgung (USV) eines Rechenzentrums über alle Stromverteilungseinheiten (PDUs), Lasttrennschalter und Rack-PDUs bis zum jeweiligen Lastpunkt –Server und Switche – in Modellform zu erfassen, ohne dabei die Stromkapazität an Knotenpunkten zu überlasten.

    dcTracks transparente Übersicht aller verfügbaren Netzwerk-, Strom- und Raumkapazitäten unterstützt den zielführenden Einsatz von Betriebsmitteln. Außerdem hilft sie bei der Fehlersuche, was bei der genauen Bestimmung und Auswahl von Ressourcen, Zubehör und Infrastruktur zu erheblichen Zeiteinsparungen führt. Mit dcTrack lässt sich beispielsweise in kürzerer Zeit eine akkurate End-to-End-Verbindung aufbauen. Außerdem sorgt die Software für Einsparungen, da sie brachliegende Kapazitäten und ungenutzte Infrastrukturressourcen in Rechenzentren aufspürt.

    „dcTrack unterstützt Fachpersonal in Rechenzentren bei dem schnellen und effizienten Aufbau sowie der Verwaltung von Netzwerk- und Stromverbindungen, ohne dabei auf Tools wie Excel und Visio zurückgreifen zu müssen, die nicht für den Einsatz als DCIM-Tools konzipiert wurden. Das zeitraubende manuelle Zurückverfolgen der Einzelverbindungen zwischen den Racks bei jeder geplanten Umstellung entfällt“, so James Cerwinski, Software Manager bei Raritan. „dcTrack fördert eine intelligente Ressourcennutzung in Rechenzentren. Die Verwaltungsfunktionen beinhalten alle erforderlichen Tools und Informationen, um Rechenzentren im Hinblick auf Strom, Kühlung, Raumaufteilung und Verbindungen grundsätzlich effizienter zu gestalten. Hierdurch können unsere Kunden erheblich Geld und Zeit einsparen.“

    Benutzer können Verbindungen jetzt noch einfacher herstellen, und zwar mit so vielen oder wenigen Verbindungspunkten wie nötig. Dabei ist es möglich, Verbindungen mit der gewünschten Granularität gezielt zu definieren und detaillierte physische Anschlussmerkmale, logische Merkmale wie VLAN, Gruppierungen und Farbcodierungen vorzugeben. dcTrack nutzt diese Definitionen dann zum Aufbau des Gesamtnetzes. Ein Plus gegenüber anderen Systemen, die Verbindungen lediglich durch die manuelle Eingabe von Verbindungsinformationen in statische Felder definieren. Außerdem kann dcTrack physische und virtuelle Verbindungen herstellen, zwischen virtuellen Ports auf virtuellen Maschinen zu physischen Host-Rechnern, und von dort aus zu beliebigen Upstream-Verbindungen.

    dcTrack und Power IQ als vorab integrierte Lösung erhältlich

    Um dcTrack bei der Kalkulation und Erfassung des Stromverbrauchs und der Kapazität im gesamten Stromkreislauf zu unterstützen, sind dcTrack 2.6 und Raritans Stromverwaltungssoftware Power IQ® für Kunden, die beide Softwareprodukte gemeinsam einsetzen möchten, ab sofort auch als vorab integrierte Lösung verfügbar. Dabei verwertet dcTrack die von Power IQ gesammelten anbieterunabhängigen Strom- und Umgebungsdaten. Power IQ spürt ungenutzte Kapazitäten auf, indem es den tatsächlichen Verbrauch individueller Komponenten der Anlagen im Rechenzentrum präzise in Echtzeit ermittelt. Häufig beträgt der tatsächliche Verbrauch eines Geräts nur 50 Prozent des auf dem Leistungsschild angegebenen Watt- bzw. Amperewerts. Mit dcTrack 2.6 und Raritans intelligenten Asset-Tracking-Sensoren und Tags, welche die Erfassung von allen Assets innerhalb eines Racks in Echtzeit ermöglichen, ergeben sich zusätzliche Möglichkeiten im Asset-Management-Bereich. Wenn ein Server in ein Rack installiert oder übertragen wird, sammelt die Asset-Tracking-Lösung alle verfügbaren Informationen und sendet sie an dcTrack. Durch die automatische Erfassung aller Aktivitäten innerhalb eines Racks kann dcTrack sicherstellen, dass die jeweiligen Vorgaben eines Rechenzentrums in Bezug auf Veränderungen selbst bei nächtlichen Notfällen befolgt werden und dass der Inventarbestand auch in solchen Fällen immer präzise erfasst wird.

    Nähere Informationen zur dcTrack-Software finden Sie auf Raritan.de | Produkte | Zentrales Management | dcTrack - Infrastruktur-Management im Rechenzentrum - Produkte | KVM, IP KVM, Remote Power, Server und Netzwerkmanagement Lösungen von Raritan - Raritan | KVM Over IP, Power Management, Analoge KVM Switc.

    Weitere Informationen unter Raritan | KVM Over IP, Power Management, Analoge KVM Switches, Server, Switches, Network Monitoring Lösungen.

  2. Standard

    Hallo Frank,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

Raritan forciert mit dcTrack 2.6 seine Aktivitäten im DCIM-Bereich

Ähnliche Themen zu Raritan forciert mit dcTrack 2.6 seine Aktivitäten im DCIM-Bereich


  1. Budgetschonend - Raritan bringt neuen KVM-Switch Dominion LX für den KMU-Bereich auf den Markt: KVM-over-IP-Switch mit erweiterten Funktionen für den sicheren Zugriff und die Steuerung von Servern auf BIOS-Ebene Essen, 09. November 2011 – Raritan stellt einen neuen...



  2. Raritan EMX - neuer intelligenter Rack-Controller für die Anlagenverwaltung im Rechenzentrum: Data Center Power Management in den Bereichen Umwelt, Sicherheit, Energie und Elektronik Essen, 05. Oktober 2011 – Damit RZ-Leiter zukünftig die wichtigsten Informationen...



  3. Neu bei Raritan - Energiemanagementsoftware Power IQ 3.0 mit konfigurierbarer Benutzeroberfläche: Nicht nutzbare Stromkapazitäten in Echtzeit erkennen Essen, 14. Juni 2011 – Der Power Management-Experte Raritan (Raritan | KVM Over IP, Power Management, Analoge KVM...



  4. Raritan stellt „Dominion KSX II“- Switch zur sicheren Remote-Verwaltung der IT-Ausrüstung vor: Management Appliance ortsunabhängige Durchführung von IT-Wartungsarbeiten Essen, 11. März 2011 – Raritan (Raritan | KVM Over IP, Power Management, Analoge KVM Switches,...



  5. Raritan Power IQ to Go - Energiemanagement-Software jetzt auch als iPhone-App verfügbar: Stromlasten im Data Center von unterwegs prüfen – Server via Fernzugriff steuern Essen, 24. November 2010 – Zeit und Energiekosten sparen mit der ersten Power...


Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.