Raubkopie-Studie: Releasetermine seien Schuld an der Misere

Diskutiere Raubkopie-Studie: Releasetermine seien Schuld an der Misere im Hardware, IT-News Forum im Bereich News, Reviews; Zitat von boidsen --> Der Wunsch, ein Produkt vor dem Kauf zu Testen, is völlig verständlich und IMHO ein gutes Recht des Kunden!!! TESTE MAL ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 9 bis 16 von 21
 
  1. Raubkopie-Studie: Releasetermine seien Schuld an der Misere #9
    Gelöscht
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Zitat Zitat von boidsen
    --> Der Wunsch, ein Produkt vor dem Kauf zu Testen, is völlig verständlich und IMHO ein gutes Recht des Kunden!!!
    TESTE MAL EIN HAUS MIT GARTEN UND SPIELPLATZ FÜR DIE KLEINEN....

    TESTE MAL NEN PORSCHE, BIS ER IN DIE ERSTE INSPEKTION MUß.....

    TESTE MAL NE WELTREISE, WEIL IM KATALOG STEHT, DÖNERBUDE DIREKT AM STRAND....

    TESTE MAL NE HERZ-OP, WEIL DEINES NICHT MEHR MITMACHT......

    TESTEN.....sinnloses GELABER von Leuten, die den mum nicht haben, das Geld zu VERDIENEN, was sie brauchen um ihren Besitzneid ausleben zu können.....

  2. Standard

    Hallo Eclipse,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Raubkopie-Studie: Releasetermine seien Schuld an der Misere #10
    Gelöscht
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Zitat Zitat von nice
    wenn du dir nen porsche kaufen willst,würd ich lachen,wenn du vorher nicht eine probefahrt machst
    DIE würde ich auch machen....ALTERNATIV kann ich mit meinem PC in den Laden rennen, mir die SW installieren lassen und ZEIGEN lassen....wenns gut ist, KAUFEN.....

    dank fernabsatzgesetz ist diese these genau der selbe schwachsinn - leider testen viel zu viele,was auch da preise treibt
    Was in etwa meiner Theorie zum Theme "Raubkopierer = SPACKEN" entspricht...die "Menschen" kriegen den Hals halt nicht voll....

    und auch wenn dus nicht glaubst - testen ist manchmal nötig..
    mein system weisst manche spiele konsequent ab (driv3r,gta:sa als aktuelle beispiele...)
    Und laut Studie halten sich 85% aller PC-Nutzer für "Experten"...RESPEKT...und wenn dann mal was nicht rennt, dann ist es natürlich ein Grund, es zu KLAUEN???? Hm...mein Auto rostet obwohl ich nie bei Regen fahre...ich klau mir ein neues.....?????

    bei driver konnte ich hinreichend testen,dass es nicht startet,dank kopierschutz,allein,weil es sich nicht mal installieren lies - weil ich vorher mit ner videotheks-dvd getestet habe
    SO kann man auch "TESTEN"....;-).....

    gta:sa hingegen habe ich sofort gekauft und kann nur sagen - was hab ich gekauft....
    es ist extrem buggy - wenns mal ne halbe stunde fehlerfrei läuft ists schon gut,aber bei zwischensequenzen/ladephasen wars das oft
    Es gibt ungefähr ne Trilliarde Konfig-möglichkeiten...WIESO sollten die SW-Hersteller noch mehr Personal, welches GELD VERDIENEN MUß, einstellen, um GENAU DEINE ZU TESTEN????????????

    manchmal ists echt nicht schlecht vorher nachzudenken,über das geschriebene - auch wenn man admin ist
    Ebenfalls....UND, "ADMIN" bin ich schon lange nicht mehr...falls Du das hier mit der Tätigkeit als MOD meinst....

  4. Raubkopie-Studie: Releasetermine seien Schuld an der Misere #11
    Mouse - Schieber Avatar von nice

    Mein System
    nice's Computer Details
    CPU:
    C2D 6750
    Mainboard:
    MSI P43 NEO3
    Arbeitsspeicher:
    4x2GB (MDT/Geil Mischbestückung)
    Festplatte:
    3x Samsung T166 500Gb 16Mb
    Grafikkarte:
    Sapphire HD3870
    Soundkarte:
    Audigy 2 Platinum
    Monitor:
    Iyama Prolite E431S + HP w2207h
    Gehäuse:
    Aerocool Baydream
    Netzteil:
    Tagan U01 480W
    Laufwerke:
    TSST AD-7173A,TSST SH-D163B Kreon

    Standard


    Und laut Studie halten sich 85% aller PC-Nutzer für "Experten"...RESPEKT...und wenn dann mal was nicht rennt, dann ist es natürlich ein Grund, es zu KLAUEN???? Hm...mein Auto rostet obwohl ich nie bei Regen fahre...ich klau mir ein neues.....?????
    da ist ja auch überhaupt kein unterschied zum thema - nein
    Es gibt ungefähr ne Trilliarde Konfig-möglichkeiten...WIESO sollten die SW-Hersteller noch mehr Personal, welches GELD VERDIENEN MUß, einstellen, um GENAU DEINE ZU TESTEN????????????
    weils genügend leute mit dem selben problem gibt und noch nicht mal ein path in sicht ist ????

  5. Raubkopie-Studie: Releasetermine seien Schuld an der Misere #12
    Hardware - Junkie Avatar von heuchler

    Mein System
    heuchler's Computer Details
    CPU:
    AMD X2 4200+
    Mainboard:
    MSI K9N Sli Platinum
    Arbeitsspeicher:
    2 GB Kit G.Skill DC
    Festplatte:
    7x Samsung, 1,05TB
    Grafikkarte:
    Leadtek 7900GTX
    Soundkarte:
    onBoard
    Monitor:
    BenQ FP937s
    Gehäuse:
    Chieftec LCX
    Netzteil:
    Enermax 550W
    3D Mark 2005:
    0,24821
    Betriebssystem:
    SuSE 9.3 Prof 64 Bit / Win XP Prof SP2
    Laufwerke:
    NEC DVD Brenner

    Standard

    Boah wat hier fürn Schwachsinn geschrieben wird...

    Nicht jeder ist so "reich" sich zB C++ Programme leisten zu können und somit läd man sie sich runter. Punkt! (Wisst ihr wieviele Kiddies es einfach "drauf haben" weil sie mit 15 schon Spaß am Proggen hatten?!)
    Das Gleiche mit Spielen... ich hab auch schon Spiele runtergeladen und DANN gekauft nachdem Bugs behoben worden oder sie eben günstiger geworden sind, wat isn bitteschön dabei? Ich kenne NIEMANDEN der sich noch NIE was runtergeladen hat und mit Sicherheit sind auch Personen dabei die sich hier aufführen als seien sie die "Unschuld vom Lande".. "ich habe noch nie ein Spiel runtergeladen, ich kaufe alles, ich kann mir alles leisten und somit kaufe ich mir ne Software für 300 Euro um rauszufinden ob mir Programmieren spaß macht..." *peng*
    Und es liegen Welten zw TESTEN und KLAUEN o.ä., die Beispiele mit dem Porsche, dem Haus etc.. dat is ma Schwachsinn, schließlich gehts nicht darum was man testet (wohlbemerkt um es sich später zu kaufen) wenn man es sich absolut nicht leisten kann... aber wenn ich ein potentieller Kunde bin möchte ich auch mit dem Produkt zufrieden sein und nicht erst 100 Euro ausgeben für zB eine Software die noch voller Bugs steckt ODER sie einfach nicht geeignet ist für das Gebiet welches ich damit decken will. Übrigens macht man auch ne Probefahrt... und somit weiss ICH zB dass ich mir NIE einen Seat kaufen werde weil ich schon 3x welche als Leihwagen für einen ganzen Tag hatte...

  6. Raubkopie-Studie: Releasetermine seien Schuld an der Misere #13
    Foren-Guru Avatar von Grinz

    Mein System
    Grinz's Computer Details
    CPU:
    A64 SanDiego 4000+ @stock
    Mainboard:
    Shuttle FN25 nForce™ 4 Ultra
    Arbeitsspeicher:
    2 x 1 GB PC3200 MDT
    Festplatte:
    Western Digital 320 GB + 80 GB
    Grafikkarte:
    Leadtek 7800 GTX
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    Hyundai L90D+ 19" TFT
    Gehäuse:
    Shuttle SN25P
    Netzteil:
    Silent-X 350W
    3D Mark 2005:
    9036
    Betriebssystem:
    XP SP2
    Laufwerke:
    LG DVD/RW 4167B

    Standard

    @ Fetter

    Nimm mal lieber schnellstens deine Tranquilizer...is ja nicht auszuhalten!

    Zum Thema, sicherlich gibt es andere Methoden um Games vor dem Kauf zu testen...Na klar, die Demos. Aber oftmals vermitteln die Demos ein völlig anderes Bild von einem Spiel. Von der Vollversion ist man dann mehr als entäuscht und die 50 Euro sind hinüber.
    Ich befürworte keinesfalls Softwarepiraterie, finde es aber oftmals amüsant, meist eher lächerlich, wie sich manche Leute beim Thema "raubkopieren" echauffieren können. Vor 2-3 Jahren, als jeder "Willi" dem Filesharing fröhnte, regte sich niemand so lautstark darüber auf, sondern saugte sicherlich selbst die Daten aus dem Netz.
    Ich vergleiche das jetzt einfach mal (wenn auch weit entfernt), mit den abstinenten Rauchern. Diese sind die schlimmsten, wenn es darum geht über Raucher zu wettern!

    Übrigends: Raub= "ist nach deutschem Strafrecht die Wegnahme einer fremden beweglichen Sache durch Gewalt gegen eine Person oder unter Androhung einer gegenwärtigen Gefahr für Leib und Leben mit der Absicht, die Sache sich oder einen Dritten rechtswidrig zuzueignen, § 249 Strafgesetzbuch."

  7. Raubkopie-Studie: Releasetermine seien Schuld an der Misere #14
    Tastatur Quäler
    Threadstarter
    Avatar von Eclipse

    Standard

    Oh Gott,wenn ich mir angucke, wie einige hier abgehen, lass ich solche News in Zukunft...
    @Fetter: Halt dich doch mal bissche mit deinem Geflame zurück. Du hast deine Ansichten, jemand anders hat andere. Du musst nicht mit Gewalt versuchen, durch ständiges Wiederholen deiner Ansichten andere davon zu überzeugen...

    @Topic:
    Ich möchte mal wissen, welcher Komiker aus dieser Studie ernsthaft "Schlüsse" ziehen kann.
    Ich denke 95% aller Raubkopierer ziehen oder brennen sich die Software, weil sie sie nicht bezahlen möchten.

    Ich denke aber, dass Argument, was einer oben schon gebracht hat, ist da eine Ausnahme: Wer beispielsweise programmieren, zeichnen, nachbearbeiten, etc. lernen möchte und Spaß daran hat, der wird sich als Schüler NIE 500€-Software leisten können. Ich möchte nicht wissen, wieviel Prozent aller Programmierer irgendwann mit kopierter Software gelernt haben.
    Das hilft aber alles nichts: Die Raubkopiererei schadet der Industrie gewaltig und treibt die Umsatzverluste in die Höhe.
    Das Einzige, was diese Endlosspirale unterbrechen wird, sind tatsächlich unknackbare Kopierschutzmechanismen, und ich denke schon in 2-3 Jahren wird es davon so viele geben, dass raubkopierte Versionen zur Mangelware werden.

  8. Raubkopie-Studie: Releasetermine seien Schuld an der Misere #15
    Hardware - Experte Avatar von tiberius16

    Standard

    Wer beispielsweise programmieren, zeichnen, nachbearbeiten, etc. lernen möchte und Spaß daran hat, der wird sich als Schüler NIE 500€-Software leisten können.
    Mal ne Verständnisfrage: warum brauche ich eine 500€-Software um das lernen zu können? Zum einen gibts in der Open-Source-Welt kostenfreie Alternativen (sogar unter Windows) oder man nimmt eben eine ältere Version, die oft schon für sehr schmales Geld zu haben sind. Oftmals sind auch Schulversionen preiswerter zu haben.

    Achja: Ich teste jedes Spiel ausgiebig VOR dem Kauf. Dazu sind Videotheken doch da, oder? Fazit: So manch hochgelobtes Spiel ist zwar mi einer schönen Graphik ausgesattet, die Spielidee ist aber oft recht dünn. Da 50 € in den Sand zu setzen ist echt ärgerlich, zumal man ja nie ein Rückgaberecht hat, da die Industrie das kategorisch ausschliesst. Sie weiß warum....

  9. Raubkopie-Studie: Releasetermine seien Schuld an der Misere #16
    Newbie Avatar von leverets

    Standard

    @Fetter IT

    Wir wissen ja nun schon, dass Du dazu neigst, Deine Meinung immer mit starken Worten zu vertreten. Ich für meinen Teil halte Shareware als "Testmöglichkeit" für mehr als ausreichend, zumal kein Hersteller verpflichtet ist, der Kundschaft "Proben" anzubieten, es gibt genug Magazine und Seiten im Netz, die die "Tests" übernehmen und darüber berichten.

    Das mit dem "nicht erwischt werden" ist so eine Sache... wer mit dem Feuer spielt, muss immer damit rechnen, sich zu verbrennen.

    Dass jeder von uns sich ärgern würde, würde er eine illegale gepatchte Version seiner in monatelang mühevoller Arbeit entwickelte Software im Netz finden, das steht wohl nicht zur Debatte. Mal abgesehen davon ist Datenklau wie jeder andere Diebstahl auch Existenzschädigend für den Anbieter...

    "Wieviel" ein Anbieter dabei verkraften kann, entscheidet im übrigen auch nicht der Dieb. So Sprüche wie "die habens doch" oder "das eine Programm" zählen nicht. Bei hunderttausenden illegaler Kopien überlegt es sich der Anbieter dann auch, ob er nochmal Zeit und Geld in die Entwicklung der nächsten Generation der Software investiert... oder ob er überhaupt noch investieren kann.

    Lange Rede kurzer Sinn, eine wickliche "Entschuldigung" oder einen triftigen "Grund" für das Saugen/Kopieren gibt es einfach nicht. Wie schon gesagt kann ich auch nicht einfach ein Auto stehlen, nur weil ich als Azubi grade nicht das Geld dazu habe, mir eines zu kaufen.

    Und ein letztes Wort zu den Preisen... viel Software ist das Geld derzeit nicht wert, das ist zumindest meine Sicht der Dinge. Dann macht es aber Sinn, direkt drauf zu verzichten und sich "bessere", also für die eigenen Bedürfnisse passendere Software für das Geld zu besorgen. An Angeboten mangelt es eher nicht...


Raubkopie-Studie: Releasetermine seien Schuld an der Misere

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.