Samsung SSD 850 Evo - erste 4 TB-SSD ab sofort im Handel verfügbar

Diskutiere Samsung SSD 850 Evo - erste 4 TB-SSD ab sofort im Handel verfügbar im Hardware, IT-News Forum im Bereich News, Reviews; Originalansicht: Samsung SSD 850 Evo - erste 4 TB-SSD ab sofort im Handel verfügbar Aktuelle SSD-Speicherlaufwerke gelangen hinsichtlich ihrer Kapazität in Regionen, mit denen sie ...



+ Antworten + Neues Thema erstellen
Ergebnis 1 bis 1 von 1
 
  1. Samsung SSD 850 Evo - erste 4 TB-SSD ab sofort im Handel verfügbar #1
    Super-Moderator Avatar von maniacu22

    Mein System
    maniacu22's Computer Details
    CPU:
    Intel® Core™ i5-3570K @ 4GHz
    Mainboard:
    ASRock Z77 Extreme6
    Arbeitsspeicher:
    4x 8GB Crucial Ballistix DDR3L-1600 CL8 VLP
    Festplatte:
    250 GB Crucial MX200; 500 GB Samsung Evo; 3 TB Seagate Constellation CS; 2x 1TB Samsung Spinpoint
    Grafikkarte:
    XFX Radeon R9 Fury X
    Soundkarte:
    Soundblaster Z
    Monitor:
    1x Philips BDM3270 + 1x NEC Multisync LCD2170NX
    Gehäuse:
    Silverstone Fortress FT02
    Netzteil:
    BeQuiet! E10 750W
    Betriebssystem:
    Windows 10 Pro 64Bit
    Laufwerke:
    LiteOn eUAU108-11

    Standard Samsung SSD 850 Evo - erste 4 TB-SSD ab sofort im Handel verfügbar

    Originalansicht: Samsung SSD 850 Evo - erste 4 TB-SSD ab sofort im Handel verfügbar

    Aktuelle SSD-Speicherlaufwerke gelangen hinsichtlich ihrer Kapazität in Regionen, mit denen sie die größeren HDD-Laufwerke so langsam gänzlich ersetzen könnten. Das zeigt jetzt der koreanische Elektronik-Hersteller Samsung, der seine für den Endkunden-Markt bestimmte Evo-Serie um ein vier-Terabyte-Modell ergänzt hat. Der Gedanke an eine Um- beziehungsweise Aufrüstung dürfte für die meisten Endverbraucher allerdings noch in weiter Ferne liegen, da die mit der 4 TB-SSD verbundene Preisvorstellung von rund 1.400 Euro "noch" kein wirkliches Schnäppchen darstellt


    MSI K7 Master-samsung_850evo.jpg


    Die Unterschiede in den Speicherkapazitäten zwischen den herkömmlichen HDD- und SSD-Laufwerken werden immer geringer. Während man bislang sagen musste, dass für ein sogenanntes "Datengrab" lieber eine Festplatte herhalten sollte, die aktuell Speicherkapazitäten von bis zu 10 Terabyte aufweisen können, wurden die SSD-Speicherlaufwerke in Desktop-PCs hauptsächlich als Systemlaufwerk für Betriebssystem und wichtige, oft genutzte Programme eingesetzt, da deren Kapazitätsgrenze bislang bei 2 Terabyte gelegen hat.

    Jetzt hat Samsung mit der SSD 850 Evo das erste Modell mit einer Kapazität von vier Terabyte in den Handel entlassen. Auch wenn derzeit wenige technische Daten zur Verfügung stehen, kann man sich bezüglich der Schreibraten an dem aktuell verfügbaren 2 TB-Modell orientieren. Laut Herstellerangaben soll das 2-TB-Modell eine Schreibrate von bis zu 520 MB/s sowie 90.000 IOPS erreichen, wobei lesend sogar 540 MB/s und 98.000 IOPS erreicht werden können. Die Werte für das neue 4-TB-Modell dürften sogar noch leicht darüber liegen.

    So schön sich das alles liest, dürfte der wohl größte Haken im Preis zu finden sein, der aktuell bei rund 1.400 Euro pro Stück beträgt. Damit ist dieses Modell im direkten Vergleich zum Schwestermodell mit 2 TB überproportional teuer, da dieses bereits ab 475 Euro zu bekommen ist.

    Äquivalent zur derzeit einzig verfügbaren alternativen SSD mit einer Speichergröße von 4 Terabyte, der Sandisk Optimus Max, wirkt die Samsung SSD Evo allerdings schon wie ein Schnäppchen. Für die Sandisk muss der Käufer dann schon mit gut 2.500 Euro rechnen, wobei sich dieses Modell eher an Enterprise-Kunden als an uns Endverbraucher richtet.

    Meinung des Autors: Aktuell würde ich persönlich noch keine SSD oberhalb der 1 TB-Marke empfehlen, da diese momentan einfach noch überproportional teuer sind. Für das Betriebssystem sowie die wichtigsten Programme reichen auch SSDs zwischen 256 GB und einem Terabyte vollkommen aus. Zudem sind die aktuell erhältlichen HDDs für den Endverbraucher-Markt ausreichend schnell, um diese als Datengrab nutzen zu können, oder wie seht ihr das?

  2. Standard

    Hallo maniacu22,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

Samsung SSD 850 Evo - erste 4 TB-SSD ab sofort im Handel verfügbar

Ähnliche Themen zu Samsung SSD 850 Evo - erste 4 TB-SSD ab sofort im Handel verfügbar


  1. Samsung SSD Portable T1: SSD 850 Evo wird jetzt transportabel: Weiterlesen: Samsung SSD Portable T1: SSD 850 Evo wird jetzt transportabel



  2. Samsung 850 Evo SSD kündigt sich in vier verschiedenen Modellgrößen an: Weiterlesen: Samsung 850 Evo SSD kündigt sich in vier verschiedenen Modellgrößen an



  3. Plextor M6S: neue SSD-Serie ab sofort verfügbar: Weiterlesen: Plextor M6S: neue SSD-Serie ab sofort verfügbar



  4. Samsung mSATA-SSD 840 EVO: erste 1 Terabyte mSATA-SSD befindet sich kurz vor der Markteinführung: Weiterlesen: Samsung mSATA-SSD 840 EVO: erste 1 Terabyte mSATA-SSD befindet sich kurz vor der Markteinführung



  5. Samsung SSD 840 EVO: optimierte 840 Basic SSD mit TLC-Flashspeicher und Kapazitäten bis zu 1 TB vorgestellt: Weiterlesen: Samsung SSD 840 EVO: optimierte 840 Pro SSD mit TLC-Flashspeicher und Kapazitäten bis zu 1 TB vorgestellt


Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.