Schwere Sicherheitslücke in Windows XP Service Pack 2

Diskutiere Schwere Sicherheitslücke in Windows XP Service Pack 2 im Hardware, IT-News Forum im Bereich News, Reviews; Trotz aktivierter Firewall PC nicht geschützt S tatt Computerviren, Würmer und andere Eindringlinge abzuwehren, lädt das angeblich sichere Windows XP Service Pack 2 (SP2) Hacker ...



Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 11
 
  1. Schwere Sicherheitslücke in Windows XP Service Pack 2 #1
    Gelöscht
    Besucher Standardavatar

    Standard Schwere Sicherheitslücke in Windows XP Service Pack 2

    Trotz aktivierter Firewall PC nicht geschützt

    Statt Computerviren, Würmer und andere Eindringlinge abzuwehren, lädt das angeblich sichere Windows XP Service Pack 2 (SP2) Hacker und Surfer zum Spaziergang auf den heimischen PC ein. Das berichtet die "PC-Welt". Ausführliche Test der Computer-Experten ergaben, dass auf einem PC mit Windows XP und installiertem Service Pack 2 trotz aktivierter Firewall private Dokumente sowie alle Datei- und Druckerfreigaben weltweit eingesehen werden können. Viele Anwender merken davon nichts[weiterlink]2.
    Das Sicherheitsproblem tritt auf, wenn der PC für ein internes Netzwerk Freigaben zur Verfügung stellt sowie per Einwahl mit dem Internet verbunden ist. Außerdem muss die so genannte Internetverbindungsfreigabe deaktiviert sein – eine Konfiguration, so die Zeitschrift, die bei Rechnern mit Windows XP keinesfalls selten auftritt. Doch fälschlicherweise wird dadurch angezeigt, dass Freigaben und andere Dienste nur für das interne Netzwerk, nicht aber im Internet zur Verfügung stehen. Anwender, die sich hierauf verlassen und auf eine zusätzliche Absicherung durch Passwörter verzichten, laden Hacker und Surfer unfreiwillig dazu ein, die Daten des PCs zu kopieren, ändern oder zu löschen. Bis Microsoft eine Lösung für diesen Programmfehler zur Verfügung stellt, müssen Benutzer von Windows XP SP2 wohl selbst die Sicherheitslücke schließen. Hierzu rät die "PC-Welt", in der Systemsteuerung von Windows XP die Einstellung "Windows-Firewall" auszuwählen und dort unter "Ausnahmen" die Voreinstellung "Subnetz" auf "Benutzerdefinierte Liste" umzustellen. Anschließend werden hier die IP-Adressen aller zum Zugriff berechtigter Rechner per Hand eingetragen. Nach diesen Maßnahmen ist das Sicherheitsproblem behoben.

  2. Standard

    Hallo Gelöscht,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Schwere Sicherheitslücke in Windows XP Service Pack 2 #2
    Gelöscht
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Hi,

    alternativ kann man auch folgendes machen:

    GPedit.msc starten und dann unter

    RICHTLINIEN FÜR LOKALEN COMPUTER - COMPUTERKONFIGURATION - WINDOWS EINSTELLUNGEN - SICHERHEITSEINSTELLUNGEN - LOKALE RICHTLINIE - SICHERHEITSOPTIONEN - Netzwerkzugriff_ Freigaben, auf die anonym zugegriffen werden kann AUSSCHALTEN......bei mir stand da


    COMCFG
    DFS$

    drin....keine Ahnung, was das bedeutet......

    MfG
    Fetter IT

  4. Schwere Sicherheitslücke in Windows XP Service Pack 2 #3
    Computer - Papst Avatar von BassBoXX

    Standard

    dass auf einem PC mit Windows XP und installiertem Service Pack 2 trotz aktivierter Firewall private Dokumente sowie alle Datei- und Druckerfreigaben weltweit eingesehen werden können.
    OMG.....SP2=was hats gebracht?

  5. Schwere Sicherheitslücke in Windows XP Service Pack 2 #4
    Hardware Vernichter Avatar von Tufix

    Mein System
    Tufix's Computer Details
    CPU:
    X2 3800+ | XP-90 C
    Mainboard:
    DFI nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    Speedliner 2 GB
    Festplatte:
    Hitachi T7K250 SATA II
    Grafikkarte:
    Sapphire X800 GTO²
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    EIZO FlexScan F77S
    Gehäuse:
    Thermaltake XaserII
    Netzteil:
    Seasonic S12-600
    Betriebssystem:
    WIN-XP Pro

    Standard

    es scheint auch keinen so richtig zu interessieren
    naja.. solche news sind auch schon zur routine gworden.. :wacko:

  6. Schwere Sicherheitslücke in Windows XP Service Pack 2 #5
    LoQ
    LoQ ist offline
    Hardware Freak Standardavatar

    Mein System
    LoQ's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 X2 4200+ non overclocked
    Mainboard:
    gigabyte k8nsc
    Arbeitsspeicher:
    2x 1GB Kingston Hyper X DDR 400
    Festplatte:
    2x Samsung SP1614N
    Grafikkarte:
    Asus Ax800pro
    Soundkarte:
    Terratec Auron 5.1 fun
    Monitor:
    BenQ FP937s
    Gehäuse:
    Avance Airliner
    Netzteil:
    Antec Neo Power 480W
    Betriebssystem:
    windoof xp SP2 etc.
    Laufwerke:
    das übliche, also 1x DVD Brenner und CD Brenner

    Standard

    Zitat Zitat von Tufix
    es scheint auch keinen so richtig zu interessieren
    naja.. solche news sind auch schon zur routine gworden.. :wacko:
    wie kommst du da drauf tufix????
    wenn hier keine(r) mehr saure kommentare los wird könnte das resignation sein, oder das klare wissen, dass sp`s bei windoof immer schon nicht toll waren.........
    grüße LoQ

  7. Schwere Sicherheitslücke in Windows XP Service Pack 2 #6
    Computer Doktor Avatar von michl

    Mein System
    michl's Computer Details
    CPU:
    C2D 6750@3,2Ghz
    Mainboard:
    ASUS P5N-D
    Arbeitsspeicher:
    4 x 1024 Samsung PC 800
    Festplatte:
    320 GB Samsung
    Grafikkarte:
    Point of View 570 GTX
    Soundkarte:
    Audigy x-Fi
    Monitor:
    Samsung LED 23"
    Gehäuse:
    Sharkoon
    Netzteil:
    B-Quiet 500 W
    3D Mark 2005:
    k.a
    Betriebssystem:
    VISTA Ultimate 64- bit
    Laufwerke:
    LG DVD Brenner
    Sonstiges:
    WAKÜ Inovatec

    Standard

    ...... und wer heutzutag noch ohne Externe Frewall surft ist wirklich selber Schuld!

    Gruß Michl :)

  8. Schwere Sicherheitslücke in Windows XP Service Pack 2 #7
    seb
    seb ist offline
    Hardware - Experte Avatar von seb

    Mein System
    seb's Computer Details
    CPU:
    Athlon 64 3200+ Venice @ 250*10
    Mainboard:
    DFI Lanparty NF4 SLI-DR
    Arbeitsspeicher:
    2*512 Crucial Ballistix @250 @ 2,5-2-2-8
    Festplatte:
    2*120GB Samsung SP1213C
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 6600GT PCI-e @ 590/1170MHz
    Monitor:
    LG Flatron L1710S
    Gehäuse:
    Antec P160 + diverses Modding
    Netzteil:
    Tagan Easycon TG430-U15
    Betriebssystem:
    Windows XP mit SP1, Linux MANDRIVA
    Laufwerke:
    Nec ND-3520AW DVD-Toaster

    Standard

    Zitat Zitat von michl
    ...... und wer heutzutag noch ohne Externe Frewall surft ist wirklich selber Schuld!
    und wer das geld nicht hat um sich eine zu kaufen?

  9. Schwere Sicherheitslücke in Windows XP Service Pack 2 #8
    Tastatur Quäler Avatar von Eclipse

    Standard

    Öhm, es gibt wirklich genug Freeware-Lösungen, die vollkommen ausreichenden Schutz bieten...

    Michl meint mit extern eine, die nicht zu Windoof gehört.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Schwere Sicherheitslücke in Windows XP Service Pack 2

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.