Schwierige Lage auf dem IT-Arbeitsmarkt

Diskutiere Schwierige Lage auf dem IT-Arbeitsmarkt im Hardware, IT-News Forum im Bereich News, Reviews; Zu Beginn der CeBIT stellt die Bundesanstalt für Arbeit - ZAV (Zentralstelle für Arbeitsvermittlung) in Bonn die Ergebnisse einer aktuellen Analyse vor: Demnach hat sich ...



 
  1. Schwierige Lage auf dem IT-Arbeitsmarkt #1
    schwarzes Schaf Avatar von Calluna

    Mein System
    Calluna's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 3000+ (Venice)
    Mainboard:
    DFI Lanparty NF4 SLi-DR
    Arbeitsspeicher:
    2x 1024MB Corsair 3500LLpro
    Festplatte:
    2x 160 GB Hitachi Deskstar 7K250 SATA, Raid 0
    Grafikkarte:
    Sapphire X550 *hüstel*
    Soundkarte:
    Creative XFi ExtremeMusic
    Monitor:
    Samsung Syncmaster 710T
    Gehäuse:
    Lian Li PC 60 plus
    Netzteil:
    Antec True Power 480W
    Betriebssystem:
    Windoof XP
    Laufwerke:
    Toshiba SD-M1612, NEC ND-2500A

    Standard

    Zu Beginn der CeBIT stellt die Bundesanstalt für Arbeit - ZAV (Zentralstelle für Arbeitsvermittlung) in Bonn die Ergebnisse einer aktuellen Analyse vor:

    Demnach hat sich für Informatiker die Arbeitsmarktsitutation deutlich verschlechtert. Statistisch gesehen konkurrierten Ende 2002 ca. 100 Bewerber um 14 offene Stellen. Im Jahr zuvor standen 100 Bewerber 42 offene Stellen gegenüber, und Ende 2000 lagen den Arbeitsämtern für 100 Bewerber sogar noch 156 Job-Abgebote vor.



    Weiter teilt die ZAV mit, sind auch die Anforderungen der Unternehmen gestiegen. Die Einstellungschancen von Quereinsteigern seien gesunken. Die Bewerber müssten gleichzeitig zur Kenntnis nehmen, dass sich hohe Gehaltsvorstellungen oft nicht verwirklichen lassen.



    Für Spezialisten für Datenverarbeitung (DV) haben viele IT-Firmen derzeit keine Jobs mehr, lautet auch das Ergebnis einer aktuellen Untersuchung von Online-Stellenausschreibungen. Für die Studie hatte das Arbeitsmarktportal Worldwidejobs.de in Hamburg die Online-Stellenangebote der 300 größten Arbeitgeber in Deutschland sowie der großen deutschen CeBIT-Austeller ausgewertet.



    Demzufolge werden Arbeit suchende DV-Profis eher bei Autoherstellern oder Telekommuni- kationsfirmen fündig als bei den klassischen IT-Unternehmen.

    Kaum noch gesucht werden Webmaster und Screen-Designer. Nur 2 Prozent der angeboten IT-Stellen seien für Webspezialisten ausgeschrieben, zur CeBIT 2001 seien es noch 19 Prozent gewesen. Am ehesten würden noch Programmierer für Hard- und Software gesucht.

  2. Standard

    Hallo Calluna,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

Schwierige Lage auf dem IT-Arbeitsmarkt

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.