"Script-Kiddies" – die neue Hackergeneration

Diskutiere "Script-Kiddies" – die neue Hackergeneration im Hardware, IT-News Forum im Bereich News, Reviews; Originally posted by Aeternitas @25. März 2004, 12:30 Hai @ aratak Wer trotzdem meint, daß es ihn nicht betrifft, soll halt die Folgen tragen. Das ...



Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 9 bis 16 von 16
 
  1. "Script-Kiddies" – die neue Hackergeneration #9
    Hardware Freak Standardavatar

    Standard

    Originally posted by Aeternitas@25. März 2004, 12:30
    Hai
    @ aratak
    Wer trotzdem meint, daß es ihn nicht betrifft, soll halt die Folgen tragen.

    Das Viren und Trojaner aus solchen Baukastensystemen einen so immensen Schaden anrichten können, liegt an der Ignoranz der Opfer.

    Das der Schaden gößer sein kann, ist sicher richtig.
    Aber, wie schon gesagt, wird er nur so groß, weil die Betroffenen auf einfachste Sicherheitsvorkehrungen verzichten.
    tja dieselbe einstellung wie im ersten beitrag + ich finde das kanns net sein , wer sich nicht schützt ist selber schuld
    ignoranz der opfer <---genial das kannste mal jemand erzählen der zu schaden gekommen ist oder bei dem jemand zu schaden gekommen ist
    hmm einen fall aber sehe ich genau so wie du , als die depps in der sahara entführt wurden ,trotz warnung dort urlaub machten , die hätten dort von mir aus versauern können, aber das kannste nicht vergleichen, wenn laut umfrage in jedem 2ten deutschen haushalt ein pc steht, was meinst du wieviele wissen , was ist eine firewall ? was ist ein virus oder trojaner ?das sind leute die fahren den pc hoch + schauen im ebay oder auf den sport seiten vorbei + das ist alles was sie können + man kann ihnen doch nicht vorwerfen das wenn sie sicher surfen wollen noch nen pc-kurs zu belegen in dem man lernt sich zu schützen(wenns nur sowas gäbe + so einfach wäre)ich war letztes jahr auf 4 computer seminaren,ein grundkurs -3 tage , da wurde kein wort darüber verloren weil die leute das nicht verstanden hätten, am anfang des seminars stellt man sich vor + sagt was man an erfahrung mitbringt , die dame hinter mir sagte sie kennt sich nicht aus , aber ihr sohn hätte ihr gesagt das sie die maus nur ganz vorsichtig anfassen darf ,wie sich später herrausstellte haben die älteren leute ein riesen problem damit die maus zu bewegen + dabei auf den monitor zu schauen , sie schauen grundsätzlich auf die maus dabei, die nächste sagte sie bekommt jetzt im geschäft einen pc (hatte noch keinen) + ihr chef meinte es wäre gut den kurs zu machen + so ging das in einer tour ,ich will dir damit sagen das wohl der geringste teil der pc-besitzer eine ahnung davon hat , + sich nicht in einem forum trifft oder davon weiss, + ich sehe keine möglichkeit wie diese menschen sich schützen sollten + deswegen müssen andere sie schützen , genau wie zb die polizei + gesetze uns
    :7 ara

  2. Standard

    Hallo Gelöscht,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. "Script-Kiddies" – die neue Hackergeneration #10
    Gelöscht
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Hi,

    @snuskhammer:


    Ich bin bei uns in der Firma verantwortlich für Web-hosting. Und die, diese Kiddies unter anderem, gehen mir tierisch auf den Keks. Man ist den ganzen Tag damit beschäftigt sein Netz zu sichern.
    Ich fühle wieder dieses Grelle Licht.....WIE kann es sein, ohne nun jemanden "angreifen" zu wollen, das jemand für die Server und somit auch für die SICHERHEIT dieser verantwortlich ist, es NICHT schafft, die Kisten DICHT zu kriegen....???? Den ganzen Tag.....hm....also, bei den mit bekannten Tools für Netzwerke und im speziellen für ADMINS, ist DAS so nicht richtig......man kann, Vorraussetzung ist allerdings ein entsprechendes Budget, ein Netzwerk BOMBENSICHER bekommen......

    In meiner Anstellung als Admin für ungefähr 5 weltweit verstreute ADS-Server und einige hundert Clients mit den unterschiedlichsten Betriebssystemen, ist noch KEIN Server "gehackt", "gecrackt" oder sonstwie missbraucht worden.....und DAS kann ja nun nicht "nur" Glück sein....oder..??


    Einmal haben es welche geschaft in einen von "meinen" Server einzudringen. Und haben da ihre scherze mit mir getrieben.
    DAS würde ich auch gerne mal erleben.....dann hätte ich wieder "richtige" Arbeit.... :2


    Sie haben den Server als FTP benutzt und die Adresse im internet breitgetreten und Daten getauscht auf dem Server. Inerhalb von wenigen Tagen hatte ich ein Traffic von über 100GB. Und das geht in Geld. Und wofür!! Am liebsten würde ich solche Leute......... Ahhhh wenn ihr blos wüsstet!!
    DAS sollte JEDER ADMIN UNVERZÜGLICH merken.....es kann NICHT sein, das es KEIN SERVER-MONITORING gibt.....eines der ERSTEN Gebote in den HEILIGEN SCHRIFTEN DER ADMINISTRATION......

    NEIN, ich weiß nicht alles, habe aber durch ähnliche Erfahrungen GELERNT...und es gibt Bereiche im Leben, da MUSS man SCHNELL LERNEN....ansonsten kann sich das mit dem Job sehr bald wieder erledigen....

    Aber, zum Trost:
    In immer mehr IT-Firmen und IT-Abteilungen wird das Budget für "sowas" ja auch gegen NULL geschraubt. Eine Krawatte glaubt erst dann an Viren, wenn all die netten eMails von all den Weibern die er sich leisten kann, "irgendwie" anders sind....
    Zudem kommt dann noch die "Gefahr" (SIEHE SIG: EXPERTEN), das in immer mehr Firmen Admins zum Hungerlohn eingestellt werden und diese dann aber ja das ganze Spektrum des Wissens in sich vereinen müssen....wer für 2500 Euro BRUTTO incl. aller anfallenden Überstunden und Weihnachts- wie auch Urlaubsgeld STREICHT, der muss sich NICHT wundern, wenn dieser "ADMIN" abends, statt sich weiterzubilden, lieber Pizza zu den KIDS fährt, die dann gemütlich mit der Salami am Kauknochen SEINE Rechner hacken....

    In diesem Sinne...

    MfG
    Fetter IT


    PS: EIN HOCH AUF DIE KRAWATTEN, WELCHE EINSTELLUNGSGESPRÄCHE FÜHREN UND BEI ERFOLG MAXIMAL 2500 EURO "GEHALT" BIETEN...UND DAFÜR EIN SICHERES NETZ ERWARTEN....

  4. "Script-Kiddies" – die neue Hackergeneration #11
    Foren-Guru Avatar von snuskhammer

    Standard

    Originally posted by Fetter IT@25. März 2004, 14:55


    Aber, zum Trost:
    In immer mehr IT-Firmen und IT-Abteilungen wird das Budget für "sowas" ja auch gegen NULL geschraubt. Eine Krawatte glaubt erst dann an Viren, wenn all die netten eMails von all den Weibern die er sich leisten kann, "irgendwie" anders sind....
    Und da kommen wir zum punkt!!

    Es ist die Bezhalung!!! Lieber Fetter IT die Ausschlaggebend ist!! Wenn ich sehe wie welche möchte-gern Administratoren rumsitzen und die dicke Kohle kassieren und AZUBIs!! wie mich arbeiten lassen Dann kriege ich immer ein Hals.

    Das mit den Server habe ich ja wieder in den griff bekommen, du musst verstehen das ich erst seid knapp 3 jahren den Job des Fachinformatikers mache und mir in einigen bereichen noch viel lernen muss da mir ganz einfach die Erfahrung fehlt.
    Da meine Firma par Leute gefeuert hat unter anderem den Admin für die Server auch wurde mir das ganze übertragen. Ist ja auch klar, warum einen Admin beschäftigen der viel Geld kostet wenn wir ja einen neuen AZUBI haben. :cf

    Der Server der gehackt wurde steht jetzt noch in Marburg an der Lahn in einer UNI. Ist 45km von hier. Den habe ich nie zu gesicht bekommen. Da war die Firewall falsch konfiguriert. Da waren einige Ports offen wo die "Hacker" ihre tools durchgeschleusst haben und damit sich dann Admin rechte gesichert haben.

    Einerseits bin ich stolz auf mich und gleichzeitig wieder sauer und verärgert auf unsere Chefetage. Alles was ich kann und das ist schon etwas habe ich mir selbst beigebracht was Server Systeme angeht. Ich habe nie ein Seminar oder eine Weiterbildung besucht. Das findet unsere Cheftage überflüssig!! kostet alles nur Geld und taugt nichts. Deshlab will ich ja auch Weg nach der Ausbildung.

    Ich fühle mich hier alleine gelassen. Ich muss schon betteln um eine Windows20003 Handuch zu bekommen wo ich mal was nachlesen kann.

    Und die Firma profitiert aus allem was ich mache. Sie bezahlen mich wie einen stinknormalen AZUBI, aber wenn ich durch ganz Deutschland düse um irgendwelche Exchange Server wieder auf fordernmann zu bringen ziehen sie die Leute ganz schön ab und berechen die Stunden mit einem Preis der jenseits von gut und böse!!!

    ICh wollte euch jetzt nicht zuspammen hier, wollte einfach nur sagen wie es in der wirklichkeit ist. Wenn man eigentlich keine Freizeit hat und das wort Urlaub schon fast vergessen hat.
    Aber ich glaube Fetter IT kann euch da auch noch was dazu erzählen.

    Bitte nicht übel nehmen :cs

  5. "Script-Kiddies" – die neue Hackergeneration #12
    Gelöscht
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Hi,


    Aber ich glaube Fetter IT kann euch da auch noch was dazu erzählen.
    DAS könnte ich, würde aber den Rahmen von TC eindeutig SPRENGEN....;-( ....

    Ich selbst wurde auch "migriert", weil "mein" AZUBI ja im Januar Prüfung hat / hatte.....und die Krawatten davon ausgingen, das ein AZUBI, der nach 2 Jahren Ausbildung immer noch nicht weiß, was ein UK0 ist und das Boards TREIBER brauchen, diese auch bestehen würde und MEINE Aufgaben miterledigen kann....nun, seit Ende Januar habe ich einen Kunden mehr...meine alte Firma. Azubi durchgeknallt und nu..??

    Naja, ICH kann nun BERECHNEN....jenseits von Gut und Böse.....und es tut / tat mir nicht leid...so kann ich meine Budgets selbst planen und DAS macht nochmal mehr Spaß, als sich einmal alle 2 Jahre mit dem "Finanzvorstand" hinzuhocken und auszufäusteln, für WAS man GELD braucht....

    UND, in NEUEN JAHREN ununterbrochener Anstellung EINE Schulung....EINE....lernen soll man immerzu....schließlich könnte man Nachts ja einfach etwas schneller Schlafen.....so einfach ist das....dann hat man auch genügend ZEIT, all die Ferkeligkeiten zu lernen, damit die Krawatten sicher sind....

    MFG
    Fetter IT

  6. "Script-Kiddies" – die neue Hackergeneration #13
    Volles Mitglied Standardavatar

    Standard

    Hallo,

    man müsste eine Versicherung für Firmen gegen Hackerangriffe anbieten und dann in der Versicherungspolice den Firmen genau Vorschreiben wie sie sich zu sichern haben. Genauso wie eine Feuerversicherung billiger wird, wenn man Feuermelder installiert, könnte so eine Versicherung dann billiger werden wenn man eine Firewall installiert :2

    Vielleicht würde das ja mal bei den "Krawatten" aufzeigen wofür Admins da sind.

    MFG hajo23

  7. "Script-Kiddies" – die neue Hackergeneration #14
    LoQ
    LoQ ist offline
    Hardware Freak Standardavatar

    Mein System
    LoQ's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 X2 4200+ non overclocked
    Mainboard:
    gigabyte k8nsc
    Arbeitsspeicher:
    2x 1GB Kingston Hyper X DDR 400
    Festplatte:
    2x Samsung SP1614N
    Grafikkarte:
    Asus Ax800pro
    Soundkarte:
    Terratec Auron 5.1 fun
    Monitor:
    BenQ FP937s
    Gehäuse:
    Avance Airliner
    Netzteil:
    Antec Neo Power 480W
    Betriebssystem:
    windoof xp SP2 etc.
    Laufwerke:
    das übliche, also 1x DVD Brenner und CD Brenner

    Standard

    ...okay ich bin hier newbie und auch kein sysop, will eher nochmal auf die kids und den home pc raus (weil das auch mit den krawatten zu tun hat)....die kids machen doch gerade einen bombendienst für windoof und krawattenfreunde die das tcpa durchsetzen wollen. es ist doch schön, wenn derzeit in den nachrichten eine virenwelle nach der anderen rollt, so kann man viel mehr verständnis von menschen erhoffen die keinen plan haben (meine eltern fühlten sich durch computerviren bedroht obwohl sie noch nicht mal einen besitzen; es war sehr mühsam das glatt zu stricken).
    also neue technik (tcpa!), vorschläge wie gebühren für email etc. pp. werden diskutiert. lasst uns noch mehr windoof benutzen!!! (ich stricke leuten da lieber ein relativ sicheres linuxsystem zurecht)

    wer clifford stoll gelesen hat (das kuckucksei) weiß, das es selbst in expertensystemen gute hacks gab, jetzt hat jeder heinz nen rechner und regt sich darüberauf das hänschen mal häckseln geht.

    bestraft die kids jawohl, hände ab, ordentliche teutsche kids sollten sowas nicht tun.......klar...und wenn ihr dann endgültig alles unter kontrolle von microdoof und ähnlichen krawatten gegeben habt, könnt ihr euch ja auf die bornierte haltung ich hab ja nix zu verbergen begeben, beschwert euch aber dann auch nicht darüber, daß auch noch jede schwarz geparkte mark an die öffentlichkeit kommt.....und nebenbei etliche "verbrechen" des baubooms der 60er und 70er jahre des letzten jahrhunderts sehen erst durch graffitis etwas freundlicher aus.......
    adorno sagte mal "es gibt kein richtiges leben im falschen"

    Grüße LoQ

    P.S.: wenn das jetzt etwas harsch klingt so tut mir das nicht wirklich leid, ich kann das gerede über strafverschärfungen, einschränkungen der meinungs- & informationsfreiheit nicht mehr hören. sicherlich gehört zum autofahren der führerschein, aber jeder darf einen pc haben......

    bevor ihr euch über pc-viren so erregt, erregt euch doch lieber über das mehr als sprunghafte ansteigen der verbreitung von kinderpornografie im netz (ich las letzt die unglaubliche zahl von 1500%). vielleicht sollte man die kids eher zu einem gezielten search und destroy animieren...sozusagen untergrundnetzpolizei

  8. "Script-Kiddies" – die neue Hackergeneration #15
    Volles Mitglied Standardavatar

    Standard

    Hallo LoQ

    bevor ihr euch über pc-viren so erregt, erregt euch doch lieber über das mehr als sprunghafte ansteigen der verbreitung von kinderpornografie im netz (ich las letzt die unglaubliche zahl von 1500%). vielleicht sollte man die kids eher zu einem gezielten search und destroy animieren...sozusagen untergrundnetzpolizei
    Das wäre eine prima Sache, ich finde Kinderpornografie echt scheisse. Aber ich habe Storys gehöhrt, da haben welche Kinderpornografie im Netz gefunden, sich bei der Polizei gemeldet das sie sowas gefunden haben und sind dann wegen Besitz von kinderpornografischen Materials angezeigt worden.

    MFG hajo23

  9. "Script-Kiddies" – die neue Hackergeneration #16
    LoQ
    LoQ ist offline
    Hardware Freak Standardavatar

    Mein System
    LoQ's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 X2 4200+ non overclocked
    Mainboard:
    gigabyte k8nsc
    Arbeitsspeicher:
    2x 1GB Kingston Hyper X DDR 400
    Festplatte:
    2x Samsung SP1614N
    Grafikkarte:
    Asus Ax800pro
    Soundkarte:
    Terratec Auron 5.1 fun
    Monitor:
    BenQ FP937s
    Gehäuse:
    Avance Airliner
    Netzteil:
    Antec Neo Power 480W
    Betriebssystem:
    windoof xp SP2 etc.
    Laufwerke:
    das übliche, also 1x DVD Brenner und CD Brenner

    Standard

    Ja Hajo,
    davon hab ich auch gehört und das ist ein ziemlicher Skandal,
    Freunde von mir bauen gerade an einem "Sniffer" zum Thema, allerdings auch nicht gerade ganz angstfrei. Und wie soll mensch das sonst entlarven, sofort wieder löschen und gar kein Beweismaterial zu haben, riecht dann immer sehr nach Denunziantentum......
    Naja bei "search and destroy" käm es ja "nur" aufs verwischen der Spuren an.....
    Da ist es aber zumindest für dieKids ein weiter, weiterWeg.
    Grüße LoQ

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

"Script-Kiddies" – die neue Hackergeneration

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.