Scythe - neuer Monsterkühler Orochi vorgestellt

Diskutiere Scythe - neuer Monsterkühler Orochi vorgestellt im Hardware, IT-News Forum im Bereich News, Reviews; In mein Antec P160 würde der soo gerade eben reinpassen... trotzdem brauch ich keinen Monsterkühler bei meiner 1,00VCore CPU :)...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 9 bis 16 von 18
 
  1. Scythe - neuer Monsterkühler Orochi vorgestellt #9
    Tastatur Quäler Avatar von Sceals

    Mein System
    Sceals's Computer Details
    CPU:
    AMD64 Opteron 170 @ 8x250 @ 1,008 VCore
    Mainboard:
    DFI nF4 UT SLi-DR eXpert @ TR HR-05 SLI
    Arbeitsspeicher:
    2GB G.Skill PC4000 @ 3-4-3-0
    Festplatte:
    2x Hitachi 250GB SATA-II
    Grafikkarte:
    PowerColor HD3850 PCS
    Soundkarte:
    Creative X-Fi Xtreme Music
    Monitor:
    IBM P260 21"; Eizo F520 17"<- für LAN
    Gehäuse:
    Antec P160
    Netzteil:
    Seasonic M12 500 Watt
    Betriebssystem:
    Windows 7
    Laufwerke:
    NEC ND-4550; Toshiba 1612

    Standard

    In mein Antec P160 würde der soo gerade eben reinpassen... trotzdem brauch ich keinen Monsterkühler bei meiner 1,00VCore CPU :)

  2. Standard

    Hallo funkyfunk,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Scythe - neuer Monsterkühler Orochi vorgestellt #10
    LoQ
    LoQ ist offline
    Hardware Freak Standardavatar

    Mein System
    LoQ's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 X2 4200+ non overclocked
    Mainboard:
    gigabyte k8nsc
    Arbeitsspeicher:
    2x 1GB Kingston Hyper X DDR 400
    Festplatte:
    2x Samsung SP1614N
    Grafikkarte:
    Asus Ax800pro
    Soundkarte:
    Terratec Auron 5.1 fun
    Monitor:
    BenQ FP937s
    Gehäuse:
    Avance Airliner
    Netzteil:
    Antec Neo Power 480W
    Betriebssystem:
    windoof xp SP2 etc.
    Laufwerke:
    das übliche, also 1x DVD Brenner und CD Brenner

    Standard

    Besitzer schmalerer Tower können sich ja ein Hole in die Seite machen und den Rest rausstehen lassen ;-) Das funktioniert bestimmt prima als Ersatzheizung und die Heizung bleibt dann einfach aus......
    Weird

  4. Scythe - neuer Monsterkühler Orochi vorgestellt #11
    Computer Doktor Standardavatar

    Mein System
    Magiceye04's Computer Details

    Standard

    Owner of smaller Gehäuse ca put a Loch in the side wall ?

    Der Kühler gefällt mir. Wenn mein SonicTower nicht ausreichen sollte, um einen X2 passiv zu kühlen, könnte der glatt in meinem Stacker landen.

  5. Scythe - neuer Monsterkühler Orochi vorgestellt #12
    Tastatur Quäler Avatar von innocent

    Mein System
    innocent's Computer Details
    CPU:
    AMD Ahtlon X2 @ 2,5 Ghz
    Mainboard:
    DFI LanParty Nforce 4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    2 Gb Samsung UCCC
    Festplatte:
    RaptorX 150 Gb, Samsung 500 Gb, 200 Gb, Seagate 1500 Gb
    Grafikkarte:
    AMD Radeon HD 4870
    Soundkarte:
    warte auf meine X-Fi aus der RMA
    Monitor:
    DELL 24"
    Gehäuse:
    LianLI Standardtower
    Netzteil:
    500 Watt Seasonic S12
    Betriebssystem:
    Vista HomePremium 32bit, MacOS X (MacBook)
    Laufwerke:
    LG DVD-Toaster

    Standard

    Langsam aber sicher werden Wassserkühlungen überflüssig

  6. Scythe - neuer Monsterkühler Orochi vorgestellt #13
    ☼Jesterhead☼ Avatar von Volker

    Mein System
    Volker's Computer Details
    CPU:
    Intel Core i7 930 mit NexXxoS XP@4,04 GHz
    Mainboard:
    Asus RAMPAGE III EXTREME
    Arbeitsspeicher:
    3X2048 MB GeIL DDR3 2000 EVO TWO@9-9-9-2000
    Festplatte:
    2x WD Velociraptor Enterprise Edition 150GB @RAID 0 1x OCZ Vertex 3 SSD 240GB
    Grafikkarte:
    PointOfView GTX580 Beast 2 by TGT G110 Fermi 1536MB Wassergekühlt
    Soundkarte:
    Auzentech X-Fi Home Theater
    Monitor:
    LG Flatron 245WP+ LG Flatron M2380D @ Dual View
    Gehäuse:
    Lian Li PC-A71 schwarz
    Netzteil:
    Cougar GX800 800 Watt
    Betriebssystem:
    Windows 7 Ultimate 64 Bit
    Laufwerke:
    Pioneer BDR-205 Blu-Ray Brenner

    Standard

    Lass erst mal Sommer werden...*g*

  7. Scythe - neuer Monsterkühler Orochi vorgestellt #14
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Ob sich der Aufstieg von z.B. Thermalright XP90C oder SI-120 lohnt, wage ich mal zu bezweifeln. Zwar werden ein paar Grad rauskommen, allerdings ist die Kompatibilität unter aller Sau und mechanisch deutlich schlechter (höheres Gewicht und weiter vom Sockel entfernt liegender Schwerpunkt, gilt auch für Tower-Gedönse).

    Aber zumindest geht mit diesem Ding der Kühler-Schwanzvergleich ("Ich hab den Größten!") in eine neue Runde...

  8. Scythe - neuer Monsterkühler Orochi vorgestellt #15
    Forum Stammgast
    Threadstarter
    Avatar von funkyfunk

    Standard

    Für den deutschen Markt würde ich Skythe auch den Namen "Scythe Oschi" vorschlagen

  9. Scythe - neuer Monsterkühler Orochi vorgestellt #16
    Mouse - Schieber Avatar von nice

    Mein System
    nice's Computer Details
    CPU:
    C2D 6750
    Mainboard:
    MSI P43 NEO3
    Arbeitsspeicher:
    4x2GB (MDT/Geil Mischbestückung)
    Festplatte:
    3x Samsung T166 500Gb 16Mb
    Grafikkarte:
    Sapphire HD3870
    Soundkarte:
    Audigy 2 Platinum
    Monitor:
    Iyama Prolite E431S + HP w2207h
    Gehäuse:
    Aerocool Baydream
    Netzteil:
    Tagan U01 480W
    Laufwerke:
    TSST AD-7173A,TSST SH-D163B Kreon

    Standard

    Zitat Zitat von Hawkeye Beitrag anzeigen
    Och ich finds nich so schlimm, 1kg geht noch. Is ja nich mehr so das wir mit Sockel A Systemen rumrennen ohne Heatspreader.... Mal schaun wie der so sein wird, so rein von den Daten und Bildern her könnte der so ziemlich alles killen was es momentan auf dem Markt gibt.
    tu nich so... 1200gramm (laut küchenwaage) hatt ich auch schon auf meinem sockel a.. pal8045+8>12cm-adapter+titan-lüfter mit metall-"gehäuse"+lasercut-gitter.. zum glück hatte mein board mounting-holes


Scythe - neuer Monsterkühler Orochi vorgestellt

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.