Scythe - neuer Monsterkühler Orochi vorgestellt

Diskutiere Scythe - neuer Monsterkühler Orochi vorgestellt im Hardware, IT-News Forum im Bereich News, Reviews; Scythe hat heute ein neues Highend-Modell im Bereich Luftkühlung vorgestellt. Mit Maßen von 120 × 194 × 155 mm wiegt der gesamte Kühlkörper 1155g. 10 ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 18
 
  1. Scythe - neuer Monsterkühler Orochi vorgestellt #1
    Forum Stammgast Avatar von funkyfunk

    Standard Scythe - neuer Monsterkühler Orochi vorgestellt

    Scythe hat heute ein neues Highend-Modell im Bereich Luftkühlung vorgestellt.
    Mit Maßen von 120 × 194 × 155 mm wiegt der gesamte Kühlkörper 1155g.
    10 Heatpipes sorgen dabei für die Wärmeabfuhr, welche einen Passivbetrieb bis zu einer TDP von 65W möglich machen sollen.
    Für den aktiven Betrieb ist ein 140mm-Lüfter im Lieferumfang enthalten, der mit moderaten 500rpm und einem Betriebsgeräusch von 10,8dB für ordentlich Durchzug sorgen soll.



    Quellen: Scythe, PCGH

  2. Standard

    Hallo funkyfunk,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Scythe - neuer Monsterkühler Orochi vorgestellt #2
    Forum Stammgast
    Threadstarter
    Avatar von funkyfunk

    Standard

    Wieso werden eig. eingesendete News nicht auf der Startseite unter "Aktuelle Forenthemen" angezeigt?

  4. Scythe - neuer Monsterkühler Orochi vorgestellt #3
    ☼Jesterhead☼ Avatar von Volker

    Mein System
    Volker's Computer Details
    CPU:
    Intel Core i7 930 mit NexXxoS XP@4,04 GHz
    Mainboard:
    Asus RAMPAGE III EXTREME
    Arbeitsspeicher:
    3X2048 MB GeIL DDR3 2000 EVO TWO@9-9-9-2000
    Festplatte:
    2x WD Velociraptor Enterprise Edition 150GB @RAID 0 1x OCZ Vertex 3 SSD 240GB
    Grafikkarte:
    PointOfView GTX580 Beast 2 by TGT G110 Fermi 1536MB Wassergekühlt
    Soundkarte:
    Auzentech X-Fi Home Theater
    Monitor:
    LG Flatron 245WP+ LG Flatron M2380D @ Dual View
    Gehäuse:
    Lian Li PC-A71 schwarz
    Netzteil:
    Cougar GX800 800 Watt
    Betriebssystem:
    Windows 7 Ultimate 64 Bit
    Laufwerke:
    Pioneer BDR-205 Blu-Ray Brenner

    Standard

    Weil die "Gefahr" besteht, ein User macht falsche oder unpassende News und das würde unserer Startseite nicht gut zu Gesichte stehen. Es ist ja nicht ohne Hintergedanke, dass nur Moderatoren im "offiziellen" News- Bereich posten können.

  5. Scythe - neuer Monsterkühler Orochi vorgestellt #4
    Hardware - Experte Avatar von crappo

    Mein System
    crappo's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon XP 1800+
    Mainboard:
    Epox 8KHA+
    Arbeitsspeicher:
    512 MB DDR (266MHz) - Kingston/NoName
    Festplatte:
    80Gb Hitachi 7K250
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 3 Ti 200
    Soundkarte:
    Creative Audigy 2
    Monitor:
    LG L1710B Flatron TFT
    Gehäuse:
    Avance B031 Midi
    Netzteil:
    Enhance 300 Watt
    Betriebssystem:
    Windows XP SP1
    Laufwerke:
    Pioneer A06S Slot-In DVD / LG 12x10x32 Brenner

    Standard

    Was ein Wahnsinnsklotz 0o
    In zwei Jahren kann man nur noch mim LKW zur LAN reisen.

  6. Scythe - neuer Monsterkühler Orochi vorgestellt #5
    ☼Jesterhead☼ Avatar von Volker

    Mein System
    Volker's Computer Details
    CPU:
    Intel Core i7 930 mit NexXxoS XP@4,04 GHz
    Mainboard:
    Asus RAMPAGE III EXTREME
    Arbeitsspeicher:
    3X2048 MB GeIL DDR3 2000 EVO TWO@9-9-9-2000
    Festplatte:
    2x WD Velociraptor Enterprise Edition 150GB @RAID 0 1x OCZ Vertex 3 SSD 240GB
    Grafikkarte:
    PointOfView GTX580 Beast 2 by TGT G110 Fermi 1536MB Wassergekühlt
    Soundkarte:
    Auzentech X-Fi Home Theater
    Monitor:
    LG Flatron 245WP+ LG Flatron M2380D @ Dual View
    Gehäuse:
    Lian Li PC-A71 schwarz
    Netzteil:
    Cougar GX800 800 Watt
    Betriebssystem:
    Windows 7 Ultimate 64 Bit
    Laufwerke:
    Pioneer BDR-205 Blu-Ray Brenner

    Standard

    Ich finds langsam ZU groß. Besser fänd ich Gehäuse, die den Kühler integriert haben (meinetwegen mit Heatpipes verbunden zum Gehäuse) und die ganze Oberfläche nutzen. Dann muss man wenigstens keine Angst haben, dass das Board auseinanderbricht...*g*

    EDIT: Verschoben in die Webnews.

  7. Scythe - neuer Monsterkühler Orochi vorgestellt #6
    Tastatur Quäler Avatar von Sceals

    Mein System
    Sceals's Computer Details
    CPU:
    AMD64 Opteron 170 @ 8x250 @ 1,008 VCore
    Mainboard:
    DFI nF4 UT SLi-DR eXpert @ TR HR-05 SLI
    Arbeitsspeicher:
    2GB G.Skill PC4000 @ 3-4-3-0
    Festplatte:
    2x Hitachi 250GB SATA-II
    Grafikkarte:
    PowerColor HD3850 PCS
    Soundkarte:
    Creative X-Fi Xtreme Music
    Monitor:
    IBM P260 21"; Eizo F520 17"<- für LAN
    Gehäuse:
    Antec P160
    Netzteil:
    Seasonic M12 500 Watt
    Betriebssystem:
    Windows 7
    Laufwerke:
    NEC ND-4550; Toshiba 1612

    Standard

    Was will man denn mit so einem Klotz im Rechner?
    Vor allem, dieses Bild finde ich krass...

  8. Scythe - neuer Monsterkühler Orochi vorgestellt #7
    Senior Mitglied Standardavatar

    Mein System
    AMD64's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 X2 4000+
    Mainboard:
    MSI K9N Neo-F V2
    Arbeitsspeicher:
    2048MB DDR2 667Kingston+2GB Crucial
    Festplatte:
    Seagate ST3250410AS 250GB+WD 1TB
    Grafikkarte:
    Powercolor HD3870 512MB GDDR3
    Soundkarte:
    Onboard Realtek
    Monitor:
    Asus VW224T
    Gehäuse:
    Xigmatek Midgard
    Netzteil:
    BeQuiet Dark Power Pro 530W
    3D Mark 2005:
    13500
    Betriebssystem:
    Win 7 Home Premium X64
    Laufwerke:
    DVD-RW LG+DVD-RW Liteon
    Sonstiges:
    2x Xigmatek Orange+ 1x Aerocool Blue 120mm

    Standard

    Da tut einem das Mobo ja jetzt schon leid!!

    Außerdem ist das ding so groß, dass man das Gehäuse ja fast nicht zu bekommt!

  9. Scythe - neuer Monsterkühler Orochi vorgestellt #8
    Hardware - Experte Avatar von Hawkeye

    Mein System
    Hawkeye's Computer Details
    CPU:
    Intel C2Q9550 @ 4Ghz TR-IFX14
    Mainboard:
    Gigabyte EP45-UD3
    Arbeitsspeicher:
    2x2048MB G.Skill DDR2-1000 CL5
    Festplatte:
    500GB SG 7200.10, 1TB Samsung F1, 1TB WD Green Power (extern)
    Grafikkarte:
    Gigabyte GTX260 OC
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    NEC 24WMGX³
    Gehäuse:
    Lian Li PC-A10
    Netzteil:
    Tagan SuperRock 500W
    3D Mark 2005:
    NDA
    Betriebssystem:
    Vista Business64
    Laufwerke:
    NEC 3540A stealth modded

    Standard

    Och ich finds nich so schlimm, 1kg geht noch. Is ja nich mehr so das wir mit Sockel A Systemen rumrennen ohne Heatspreader.... Mal schaun wie der so sein wird, so rein von den Daten und Bildern her könnte der so ziemlich alles killen was es momentan auf dem Markt gibt.


Scythe - neuer Monsterkühler Orochi vorgestellt

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.